Glückspfennige - Reklamepfennige

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » Sa 23.01.21 16:06

Ich eröffne hier mal einen neuen Thread in der Hoffnung gelegentlicher Unterstützung und Teilnahme von Eurer Seite.
Das Ziel ist im Laufe der Jahre eine halbwegs vollständige Erfassung der in Deutschland (jetziges plus ehemalige Gebiete) herausgegebenen
Glückspfennige / Reklamepfennige / Werbemarken mit eingelegtem Kleingeldstück

Als Basis sollte der Opalka Katalog Nr. 33 Glücks-Pfennige (Deutschland) dienen.
Übersicht der Opalka Kataloge und ein paar Worte über Opalka selber: https://wertmarkenforum.de/kataloge-opalka
Direkter Link um den Glückspfennig-Katalog als PDF zu laden: https://wertmarkenforum.de/Downloads/G. ... ennige.pdf

Postet einfach Eure nicht im Katalog erfassten Stücke, möglichst mit Abbildungen, oder weist auf Entdeckungen in anderen Quellen hin.
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » Sa 23.01.21 17:53

Ich fange mal mit den ersten beiden Stücken an,
einem Pfennig aus Ludwigsburg und einem Stück, das noch seiner genauen örtlichen Bestimmung harrt.
Ludwigsburg_Willi_Pflüger_klein.jpg
ohne_Louis_Schuhe_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 170
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von mimach » Sa 23.01.21 23:34

Hallo KaBa,
Ich habe gerade den Beitrag über Herrn Opalka gelesen. Höchsten Respekt vor der Bearbeitung dieses Erbes!
Sollen die Fotos in den geretteten und bearbeiteten Katalog auf dem Wertmarkenforum mit einfließen?
Nur durch dein erstes Foto konnte ich mir eine Vorstellung von einem Glückspfennig machen.
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » Sa 23.01.21 23:54

Da gibt es noch keinerlei Plan oder Absprache mit dem Betreiber des Wertmarkenforums. Die Idee später mal bei regem Zufluss einen gemeinschaftlichen neuen Katalog zu erstellen, hat natürlich was für sich. Danke Dir, soweit hatte ich nie gedacht. Immerhin sind die Glückspfennige mit Reklame ja tatsächlich bald 150 Jahre Teil der Kulturgeschichte :) . Aber bis wir tatsächlich eine wesentliche Erweiterung des Opalka Kataloges darstellen braucht es wohl noch ein paar Tage.
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13492
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1402 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von Numis-Student » So 24.01.21 00:25

Hallo KaBa,

neue Stücke kann ich nicht beisteuern, aber 2 kleine Korrekturen für Berlin, Café National, Opalka 7:

Die Adresse lautet Friedrichstraße 76, und auf der Rückseite gibt es nur EIN Kleeblatt.

Schöne Grüße
MR

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » So 24.01.21 13:00

@ Numis-Student, hast Du Bilder des Stückes?

Anbei ein neues Stück, diesmal sogar mit einer bis zum heutigen Tag reichenden geschichtlichen Relevanz.
1903 wurde der Deutscher Motorradfahrer-Verband das erste mal gegründet und 1911 umgewandelt zum heutigen ADAC!
Da die ehemalige Vereinsspitze nach dem ersten Weltkrieg die Interessen der Motorrad Anhänger gegenüber der wachsenden Anzahl der Automobilisten ins Hintertreffen treten sahen, gründeten sie 1923 den Verband in Halle an der Saale ein zweites mal. Der heute in Frankfurt am Main ansässige DMV Deutscher Motorsport Verband betrachtet sich als der Rechtsnachfolger dieser zweiten Gründung! Erneut haben die Automobilisten die Herrschaft an sich gerissen :)
Somit örtliche Zuordnung zu Halle (Saale)
Halle_DMV_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13492
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1402 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von Numis-Student » So 24.01.21 13:44

Hallo KaBa,

ich habe keine Bilder parat (Kamera defekt, neuer Laptop muss auch irgendwann angeschafft werden... :roll: ), aber ich habe das Stück in meiner Sammlung. Sollte also irgendwann der Katalog neu gedruckt werden, kann ich Bilder nachliefern.

Schöne Grüße
MR

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » Sa 30.01.21 12:31

Heute stelle ich Euch einmal eine etwas andere Form vor.
Einen Glückspfennig in Hufeisenform aus Hamburg vom Verlag Schimmelpfeng. Die BranchenAdressbücher der Firma waren lange wichtige Bücher in Deutschland. Interessant ist hier die verwendete Qualitätsbezeichnung "Made in Germany" um 1906.
Hamburg_Schimmelpfeng_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » So 31.01.21 09:09

Hier ein Stück aus Thüringen.
Ein Drogist und Weinhändler Hugo Scherzberg mit Geschäften in Mühlhausen und Schlotheim aus dem Jahre 1908.
Man kann also auf damalige Zeiten bezogen schon von einer Kette sprechen.
Mühlhausen_Schlotheim_Scherzberg_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » So 31.01.21 22:59

Und dann für dieses Wochenende noch ein Stück aus Brandenburg
J.F Schulze aus Rathenow von 1906
Stahl-Werkzeug-&Maschinen-Handlung
Rathenow_Schulze_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » Do 04.02.21 14:51

Etwas außerhalb des Tellerrandes, deswegen auch mal unter der Woche und nicht am Wochenende, hier mal ein sehr exotisches Stück aus Hong Kong von 1990 mit einem 10 Pfennig Stück.
Glücksbringer, Werbung, eingefasstes UmlaufGeldstück, .... alle Kriterien sind erfüllt :)
HongKong_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 170
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von mimach » Do 04.02.21 18:04

Sehr schön und äußerst nett von der Firma aus Hong Kong.
Dieser Glückspfennig bereichert sicherlich jede Sammlung die das Thema deutsche Trennung und Wiedervereinigung zum Thema hat.
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13492
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1402 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von Numis-Student » Do 04.02.21 20:39

So moderne Stücke kannte ich bisher nicht; bisher dachte ich, dass es diese Stücke nur bis in die 1960er gibt.

Schöne Grüße
MR

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » Sa 06.02.21 08:57

In der Tat sind solche hier besprochenen Glücks- bzw. Reklamepfennige in den letzten 60 Jahren fast ausgestorben, zumindest in Deutschland. In einigen anderen Ländern sieht das etwas anders aus.
Umso mehr freut es mich Euch ein Stück aus Zschopau von 2003 vorzustellen. Es ist auch tatsächlich das jüngste Stück in meiner Sammlung.
Die Numismatische Gesellschaft Zschopau hat sich an eine moderne Version gewagt:
Zschopau_Numismatische_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

KaBa
Beiträge: 75
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige

Beitrag von KaBa » Sa 06.02.21 18:48

Wohl nicht mehr ganz als Kleingeld bezeichnen kann man hier das eingefasste Mark-Stück von 1885 :)
Die Kreissparkasse Blieskastel im Saarland wies damit auf Ihren 100 jährigen Geburtstag im Jahre 1985 hin.
Blieskastel_evtl_Kreissparkasse_klein.jpg
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste