Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung - 10

Asiaten und was sonst noch der Antike zuzuordnen ist

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 474
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung - 10

Beitrag von Georg5 » Do 28.01.21 09:42

Guten Tag!
Ich kann nicht herausfinden, ob es eine "Exagien" oder ein "Münze" ist?
Vielen Dank!
Grüße, Georg

Gewicht 18.05 gr
P1271945.JPG
P1271947.JPG
P1271948.JPG
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1388
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung - 10

Beitrag von Erdnussbier » Do 28.01.21 14:49

Georg5 hat geschrieben:
Do 28.01.21 09:42
"Exagien"
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... 00.svg.png
:?

Spaß beiseite.
Gerorg ich glaube, dass wird mal eine Münze aus dem heutigen Indien gewesen sein.
Da gibt es viele Möglichkeiten mit der Kombination:
Dicker unförmiger Schrötling + Kupfer + 18 Gramm

Aber welche?
Ich glaube das kann man leider nicht mehr genau bestimmen :(


Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 474
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung - 10

Beitrag von Georg5 » Do 28.01.21 18:49

Guten Tag!
Herzlichen Dank!
Ein Stück Kupfer mit Brandzeichen...Sehr ähnlich wie in Indien (oder allgemeiner in Asien)......
Wenn Indien, wird es nicht lange dauern, es zu finden!
Mit freundlichen Grüßen, Georg
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 474
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung - 10

Beitrag von Georg5 » Do 28.01.21 18:55

Guten Abend!

Das könnte es sein: Dewas, AE paisa, Shiva linga
https://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=3333


Mit freundlichen Grüßen, Georg
Mollit viros otium

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1388
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung - 10

Beitrag von Erdnussbier » Do 28.01.21 22:02

Hallo!

Das passt besser als alles was ich erwartet hätte zu finden.
Kann sehr gut stimmen!

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4054
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung - 10

Beitrag von ischbierra » Do 28.01.21 22:15

Das finde ich auch.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Münzbestimmung
    von Zoey » Mi 10.06.20 21:06 » in Römer
    4 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Do 11.06.20 20:12
  • Hilfe bei der Münzbestimmung
    von Zoey » Fr 03.01.20 16:49 » in Sonstige
    6 Antworten
    566 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zoey
    Mi 08.01.20 19:18
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von emdee » Do 21.01.21 22:36 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von emdee
    Fr 22.01.21 01:12
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Huesi » Do 30.07.20 22:50 » in Römer
    4 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Fr 31.07.20 09:34
  • Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung
    von pmz » Do 21.05.20 15:00 » in Asien / Ozeanien
    3 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pingu
    Mo 25.05.20 15:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast