Mittelalterliches Ehepaar

Deutsches Mittelalter
Mistelbach
Beiträge: 208
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 8 Mal

Mittelalterliches Ehepaar

Beitrag von Mistelbach » Do 27.05.21 22:27

Für die welche gerne knobeln mal ein Rätsel:

Diese beiden Pfennige zeigen ein Ehepaar des Hochmittelalters. Wer sind sie?

viel Spass, Mistelbach
Kaiserpaar.JPG

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1989
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Mittelalterliches Ehepaar

Beitrag von QVINTVS » Fr 28.05.21 07:29

Nur geraten: Heinrich II. der Heilige und seine Frau Kunigunde von Luxemburg!?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Andechser
Beiträge: 1003
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Mittelalterliches Ehepaar

Beitrag von Andechser » Fr 28.05.21 15:10

Ich würde auf Heinrich VI. und Konstanze tippen, kann aber auch poststaufisch sein.

Beste Grüße
Andechser

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7195
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Mittelalterliches Ehepaar

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 28.05.21 18:12

Da offenbar vor beiden Namen ein S steht, kommen nur Heinrich II. und Kunigunde in Frage. Aber als Bamberger bin ich natürlich befangen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Andechser
Beiträge: 1003
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Mittelalterliches Ehepaar

Beitrag von Andechser » Fr 28.05.21 19:18

Asche auf mein Haupt. Man sollte eben nicht nur zwischen Tür und Angel mal eben kurz auf die Bilder schauen, sondern sich auch die Legendenreste ansehen.

Beste Grüße
Andechser

Mistelbach
Beiträge: 208
Registriert: Mi 24.08.05 00:01
Wohnort: Franken
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mittelalterliches Ehepaar

Beitrag von Mistelbach » Fr 28.05.21 23:12

Richtig, die heilige Kunigungde und Kaiser Heinrich II., letzterer 1146 heiliggesprochen. Es scheinen Gedenkpfennige zu sein. Kunigunde wurde 1200 heiliggesprochen und dieser Pfennig dürfte dazu entstanden sein (Krug 51).. 1196 war das 50-jährige Heiligsprechungsjubileum von Heinrich, dazu wohl sein Pfennig. Beide unter Bischof Tiemo 1196-1203. Heinrich wurde später auf vielen Münzen gezeigt, Kunigunde nicht mehr, typisch Kirche.
Einfach hübsch, ein Heiligenpaar auf Pfennigen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste