Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 29.03.23 23:26

Bitte um preisliche Einschätzung. Daten:

Brandenburg
Friedrich Wilhelm II. (1786–1797)
1 Taler (Ag) 1794 A (Berlin)
Olding 3 / Jaeger 25 / Schön 161.1 / Davenport 2599

Brandenburg-Ansbach
Friedrich Wilhelm II. (1792–1797)
⅔ Taler (Ag) 1794 S (Schwabach)
Olding 36 / Jaeger 208b / Schön 152
Dateianhänge
Taler Brandenburg 1.jpeg
Taler Brandenburg 2.jpeg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Do 30.03.23 09:38, insgesamt 2-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Rollentöter
Beiträge: 846
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Rollentöter » Mi 29.03.23 23:27

Zum oberen "Preußenthaler", vermutlich durch Umlauf stark abgenutzt, aber bei der Bildqialität könnte das auch ein schlecter Guß oder eine misslungene Reinigung sein.

Und zum "Ftänkischen" kann ich mangels Kompetenz nicht viel sagen, außer.unscharfem Bild und der Gesellschaft der Mitangebotenen.
Gruß

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 912
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Comthur » Do 30.03.23 13:27

Hallo Basti,

wie ich sehe, werden hier eine Reihe von Leuten gut "beschäftigt" obwohl man das Ganze in einem Satz beenden könnte und sollte :

Die Gewichtsangaben liegen immer noch nicht vor - also die Fragerunde ein Vorspiel für ein Spekulationsgeschäft, weil die Stücke gar nicht vorliegen ?!

Die Preussen / Brandenburger werden auch in guter Erhaltung nicht selten gehandelt - zu günstigen Preisen unter 100 Euronen. "Deine" Erhaltung kann Dir allerdings beim Sammler / Händler auch schon mal das Wort "Metallpreis" entgegenschlagen lassen. Also - bester Rat : lass es bleiben und setze lieber auf bessere Erhaltungen ab etwa ss/vz !

Und für derlei Fragerunden bzgl. zu leicht bestimmbaren / bestimmten Münzen : Warum siehst Du nicht ganz einfach auf ma-shops nach ?? Per Stichwortsuche alle möglichen Händlerangebote in verschiedenen Erhaltungen und gängigen Preisen .... ??
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Comthur für den Beitrag (Insgesamt 2):
Firenze (Do 30.03.23 13:47) • Basti aus Berlin (Do 30.03.23 14:35)
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 30.03.23 14:38

Natürlich hast du Recht

Nur unterscheidet das mich sicher ein wenig, dass ich mir gern Rat einholen. Bei dir zB Orden, anderen England, Rom, Skandinavien ...

Manche Sachen sind so speziell, wie hat Islam oder Skandinavien, dass ich mich an Wissenschaftler wenden muss.

Nur ist die tiefe Grundlage dieser Plattform Austausch von Gedanken, Anregung und halt Hilfe bei Fragen oder Unsicherheiten. Oder stehe ich da auf dem Schlauch?
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 30.03.23 14:51

Im Gegensatz zu dir (toller User!), reagieren einige andere mit starkem Know How nicht auf private Nachrichten. Daher "muss" man leider offen in den Raum fragen.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 912
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Comthur » Do 30.03.23 15:03

Nun, hier ging es weniger um knifflige Bestimmungsangelegenheiten alter Münzen ohne eindeutiger Aufschrift sondern um Preisanfragen ... ;-)

Der Kontakt zu anderen ist sicher wichtig und auch wünschenswert, besonders wenn niemand "in der Nähe ist", aber es sollte doch im Rahmen bleiben.
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Basti aus Berlin » So 07.05.23 21:24

KarlAntonMartini hat geschrieben:
Mi 29.03.23 10:07
Zum Züricher Taler schau mal hier: https://www.ma-shops.de/sesambestcoins/ ... p?id=38157 - Gewicht? Grüße, KarlAntonMartini
Mein allerliebster Anglo-Elbflorenzer ... guck mal hier:

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 3-234-3431

Ah Mann ey ...
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal

Re: Frage Taler Brandenburg/Franken/Schweiz

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 10.05.23 00:57

»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Tausche Literatur German Taler, Oldenburg, Sachsen und Pommern gegen Brandenburg-Preußen-Münzen aus Kleve und Emmerich
    von Dittsche » » in Tauschbörse
    1 Antworten
    53 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dittsche
  • Kleine Frage zum Maria Theresien Taler
    von Basti aus Berlin » » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    1460 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Carlos66
  • 1 Franken 1850
    von Vadder 2013 » » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    1039 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Vadder 2013
  • 1/4 Franken 1817 / 1847?
    von jabberwocky666 » » in Österreich / Schweiz
    4 Antworten
    551 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Luxemburger Franken Set 1980 (7Stück)
    von BenTaiz » » in Sonstige
    3 Antworten
    784 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste