Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Münze_123
Beiträge: 54
Registriert: Mo 06.04.15 20:07
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von Münze_123 » Mo 10.04.23 19:25

Moinsen Zusammen,

ich habe die abgebildeten Römer (Dupondius?):

Fundort: Acker Nähe Bad Homburg (bei Frankfurt a.M.)

Wer kann mir sagen, um welche Münze es sich handelt (die Münze ist ungereinigt, ich will erstmal nicht mehr reinigen als unbedingt nötig)?
Die Rückseite ist platt ;-(

Wie immer besten Dank im Voraus - ich bin gespannt über Euren Input !

Gruß von Münze_123
Dateianhänge
8.JPG
7.JPG

kiko217
Beiträge: 1220
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 585 Mal

Re: Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von kiko217 » Mo 10.04.23 19:41

Sieht aus wie ein Marc Aurel.

Kiko

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von harald » Di 11.04.23 12:29

Sicher eine Mittelbronze des Marc Aurel.
Ich tippe eher auf einen As.

Grüße und GUT FUND
Harald

Münze_123
Beiträge: 54
Registriert: Mo 06.04.15 20:07
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von Münze_123 » Di 11.04.23 20:09

Vielen Dank !!!
Leider finde ich keine vergleichbare Münze, weder bei MA-Shops, noch im Münzkatalog-Online ;-((

Chippi
Beiträge: 5808
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 4941 Mal
Danksagung erhalten: 2148 Mal

Re: Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von Chippi » Di 11.04.23 20:19

Welchen Durchmesser hat die Münze denn? Ich erkenne an Legendenrest noch ...M AN-TO... lesen. Damit ist es unzweifelhaft Marcus Aurelius und diese Kombination fand ich nur für die Konsekrationsprägungen des Jahres 180. Hier mal ein paar Asse:
https://www.acsearch.info/search.html?t ... sd&order=0.

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
chevalier (Mi 12.04.23 07:42)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Münze_123
Beiträge: 54
Registriert: Mo 06.04.15 20:07
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von Münze_123 » Di 11.04.23 20:44

Wahnsinn – wie macht Ihr das?!?!
Die Münze hat einen Durchmesser zwischen 3 … 3,3 cm --> also ein Dupondius?

Chippi
Beiträge: 5808
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 4941 Mal
Danksagung erhalten: 2148 Mal

Re: Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von Chippi » Di 11.04.23 20:46

Bei der Größe ist es ein Sesterz!

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
chevalier (Mi 12.04.23 07:42)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
dictator perpetuus
Beiträge: 624
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: Dupondius sucht Bestimmungshilfe

Beitrag von dictator perpetuus » Di 11.04.23 23:30

Würde auch auf Sesterz tippen. 3cm kann auch noch ein As sein, bei Mark-Aurel aber eher unwahrscheinlich, vor allem, wenn man sieht, wie der Stempel im Vergleich zum Schrötling ist.
Einmal auf die Waage legen sollte Klarheit bringen. Kein As (aus der Kaiserzeit) wiegt 20 Gramm oder mehr wie ein Sesterz.

Selbst, wenn du mit Reinigung nicht viel rausholen kannst und sich der monetäre Wert wahrscheinlich in Grenzen hält, finde ich, dass so ein Fund etwas Besonderes ist.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • mittelalterlich (???) aussehende Silbermünze sucht Bestimmungshilfe
    von Münze_123 » » in Mittelalter
    2 Antworten
    313 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münze_123
  • unbekannte römische Münze sucht Bestimmungshilfe 173.2
    von Münze_123 » » in Römer
    2 Antworten
    236 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
  • unbekannte römische Münze sucht Bestimmungshilfe 173.1
    von Münze_123 » » in Römer
    2 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • unbekannte (römische?) Münze sucht Bestimmungshilfe 16.8
    von Münze_123 » » in Römer
    3 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
  • unbekannte (römische) Münze sucht Bestimmungshilfe
    von Münze_123 » » in Römer
    8 Antworten
    568 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münze_123

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rollentöter und 6 Gäste