Alles rund um INSEKTEN !

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Di 19.08.14 21:41

Mit einem ähnlichen Muster gibt es eine Reihe von Faltern, z.B. die verschiedenen Perlmuttfalter. Dies ist der Mädesüß-Perlmuttfalter. Der Name bezieht sich auf die häufigste Pflanze, auf der die Raupe frißt.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
P1290777 Mädesüß-Perlmuttfalter.JPG
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » So 31.08.14 22:57

Ein paar hübsche Marienkäfer:
(1) Zweipunkt-Marienkäfer (variabel, gibt es auch mit 4 Punkten)
(2) Elfpunkt-Marienkäfer
(3) Vierzehnpunkt-Marienkäfer
(4) Asiatischer Marienkäfer (19 Punkte, aber sehr variabel)
(5) Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
P1270672 Zweipunkt-Marienkäfer.JPG
P1300297 Elfpunkt-Marienkäfer.JPG
P1270663 Vierzehnpunkit-Marienkäfer.JPG
P1270899 Asiatischer Marienkäfer.JPG
P1290493 Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer.JPG
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Do 04.09.14 20:19

Und dann natürlich noch einer unserer beliebtesten Glücksbringer: der Siebenpunkt-Marienkäfer!

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
P1110736 Siebenpunkt-Marienkäfer.JPG
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
onbed
Beiträge: 105
Registriert: Fr 26.01.07 12:34
Wohnort: Buseck

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von onbed » Fr 05.09.14 11:56

und es gibt sie auch in Massen, keine Ahnung welche Sorte :D
Gruß
Onbed
Dateianhänge
Marienkäfer (1).jpg
Marienkäfer(2).jpg

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Fr 05.09.14 22:35

Marienkäfer neigen zu Massenvermehrung, wenn die Bedingungen geeignet sind. Ich habe das selbst an der Nordsee erlebt, wo Millionen von Marienkäfern am Strand angespült wurden und die Dünen voll von ihnen waren. Die asiatischen Marienkäfer, die bei uns keine natürlichen Feinde haben, haben vor 2 Jahren nicht nur die Außenwände unseres Hause besetzt, sondern waren zu Tausenden in unsere Zimmer gelangt. Das Problem war, daß sie beim Töten einen gelben Fleck hinterlassen, der nicht mehr zu beseitigen ist.

Bei Deinen kleinen Bildern ist keine Bestimmung möglich.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Sa 06.09.14 12:41

Einige Wespen:

(1) Gemeine Wespe (Vespula vulgaris)
(2) Deutsche Wespe (Vespula germanica)
(3) Rote Wespe (Vespula rufa)
(4) Gallische Faltenwespe (Polistes gallica)
(5) Hornisse Vespa crabro)

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
P1300764 Gemeine Wespe.JPG
P1310673 Deutsche Wespe.JPG
P1300759 Rote Wespe.JPG
P1330167 Gallische Faltenwespe.JPG
P1310709 Hornisse.JPG
Zuletzt geändert von Peter43 am Sa 06.09.14 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
onbed
Beiträge: 105
Registriert: Fr 26.01.07 12:34
Wohnort: Buseck

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von onbed » Sa 06.09.14 15:48

Hallo Peter,

Auch bei uns saßen sie 2009 massenweise an der Hauswand. Die Haustür konnte man nicht öffnen, ohne das welche ins innere gelangt sind. Das ging einen Tag so. Den Sonnenschirm hatten wir schon in den Keller getragen, zur Überwinterung, und die darin eingenisteten Marienkäfer nicht gesehen. Ich wunderte mich dann, warum jeden morgen der Fußboden im Keller damit übersät war. Insgesamt waren es sicher auch bei uns tausende. Es müssen wohl die asiatischen gewesen sein, ich hatte es damals gegoogelt. So ein paar sind ja ganz süß, aber was zu viel ist ist zuviel.

Gruß
onbed

jot-ka
Beiträge: 709
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von jot-ka » Fr 12.09.14 19:26

Bei diesem war Peter43 schneller, aber ich will das Bild loswerden.
Also ab damit ins www.
Ein Kaisermantel.
SG, jot-ka
Dateianhänge
Kaisermantel.JPG

jot-ka
Beiträge: 709
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von jot-ka » Fr 12.09.14 19:31

Hier zwei Aufnahmen von Diestelfaltern auf Schmetterlingsflieder.
Auf die Blütenstände dieser Pflanze fahren alle Schmetterlinge voll ab.
SG, jot-ka
Dateianhänge
Distelfalter&Tagpfauenauge.JPG
Distelfalter_2x.JPG

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Do 18.09.14 20:05

Hier habe ich Photos von einigen Spinnen. Dies sind natürlich keine Insekten, aber auf sie trifft man auch öfter, wenn man auf der Suche nach neuen Wildpflanzen ist. Neben der wohlbekannten Garten-Kreuzspinne 2 weitere seltenere Arten:

(1) die Garten-Kreuzspinne (Araneus diadematus)
Verbreitet, macht wohl die schönsten Radnetze. Dazu hat sie 7 Spinndrüsen, mit denen sie 7 chemisch unterschiedliche Fäden spinnt. 2010 war sie die Spinne des Jahres.

(2) die Luchsspinne (Oxyopes ramosus)
Gehört, wie der Name bereits verrät, zu den Scharfaugen-Spinnen. Die vorderen Mittelaugen sind sehr groß und nach vorne gerichtet, sodaß sie sehr gut räumlich sehen können. Das brauchen sie auch, denn sie sind tagaktive Jäger. Ihr Lebensraum sind Trockenheiden. Sie steht auf der Roten Liste als gefährdet, weil ihr Lebensraum bedroht ist.

(3) die Wespenspinne (Argiope bruennichi)
Argiope kommt in der griech. Mythologie mehrmals vor. Von welcher die Spinne ihren Namen hat, konnte ich nicht eruieren. Eigentlich gehört sie nach Südeuropa, aber seit ca. 50 Jahren kommt sie auch bei uns vor. Im Zuge der Klimaerwärmung wird sie wohl noch häufiger werden. Das Weibchen (dieses Bild) ist sehr groß, bis 18mm, und frißt nach der Kopulation das nur 1/3 so große Männchen auf. 2001 war sie die Spinne des Jahres. Wohl wegen ihrer hübschen Zeichnung.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
P1050955 Garten-Kreuzspinne.JPG
P1140084 Luchsspinne.JPG
P1330922 Wespenspinne.JPG
Zuletzt geändert von Peter43 am Do 18.09.14 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5442
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von justus » Do 18.09.14 21:02

Numis-Student hat geschrieben:Die letztens schon angekündigten Fotos habe ich gerade nicht griffbereit, aber als "Pausenfüller" schon mal ein nettes Bild...
Hirschkäfer ?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von diwidat » Do 18.09.14 23:14

meine achtbeinige Hausfreundin hatte sich letztens ein statisches Missgeschick geleistet.
Jeden Tag in 5 Tagen hintereinander baute sie ihr Radnetz direkt vor dem Briefkasten, mit
einem Ankerseil direkt am Deckel. Dass das nicht gutgehen konnte hat sie nicht verstanden.
Spinne-B2.jpg
nach 5 Tagen und fünfmaliger Zerstörung durch den Postboten hat sie aufgegeben.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Do 18.09.14 23:19

Das nennt man doch "Lernen durch Versuch und Irrtum"!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Jules
Beiträge: 243
Registriert: Di 29.05.07 19:51

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Jules » Fr 19.09.14 18:03

Diese schöne Gartenkreuzspinne ist mir heute auf einem Parkplatz aufgefallen
Spinne(Gartenkreuzspinne)-01.jpg
Spinne(Gartenkreuzspinne)-02.jpg

und, um wieder zu den Insekten zurückzukommen, dieses Grüne Heupferd am Wegesrand:
Heuschrecke(Grünes-Heupferd)-03.jpg
Mit freundlichen Grüßen,
Jules

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12163
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alles rund um INSEKTEN !

Beitrag von Peter43 » Fr 19.09.14 19:05

Das Grüne Heupferd imponiert immer durch seine Größe! Und im Vergleich zu den vielen kleineren Schrecken ist es ziemlich träge, finde ich.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste