Noch 4 Münzen

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
w.tkanu
Beiträge: 28
Registriert: Mo 22.01.18 18:35

Noch 4 Münzen

Beitrag von w.tkanu » Di 27.02.18 10:59

Guten Tag
habe heute die Münzen gesichtet, die mir vor langen Jahren römisch oder in weiterem Sinne exotisch erschienen. Ich zeige mal Bilder und bitte um Tips, um was es sich handeln könnte. Teil mutet die Beschriftung arabisch an.
A8 1-min.jpg
A8-min.jpg
A8d 1-min.jpg
A8d-min.jpg
A8c 1-min.jpg
A8c-min.jpg

Mit freundlichen Grüßen

w.tkanu

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3515
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von ischbierra » Di 27.02.18 11:31

Ja, die Schrift ist arabisch. Bekommst Du die Bilder etwas heller hin, es ist alles nur schwer zu erkennen.

klaupo
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von klaupo » Di 27.02.18 15:39

Die oberste: Ottomanen in Tunis, vgl.

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=132062

Gruß klaupo

w.tkanu
Beiträge: 28
Registriert: Mo 22.01.18 18:35

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von w.tkanu » Di 27.02.18 16:47

Guten Tag

ich versuche es mal mit dunklerem Hintergrund. Da ist die Münze nicht so überstrahlt. Nachbearbeiten war wegen der Speicherbegrenzung nicht möglich.
A8s 1-min.jpg
A8s-min.jpg
A8sa 1-min.jpg
A8sa-min.jpg
A8sc 1-min.jpg
A8sc-min.jpg
A8sd 1-min.jpg
A8sd-min.jpg
Hoffentlich ist es jetzt etwas besser. Wenn nicht, nicht quälen. So toll sind die ja nun wirklich nicht. Ist mehr die Neugier

Mit freundlichen Grüßen

w.tkanu

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3515
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von ischbierra » Di 27.02.18 17:04

Die zweite ist gleich der ersten; die hat klaupo schon bestimmt

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von diwidat » Mi 28.02.18 16:09

Das ist keine Bestimmung, sondern nur ein Beispiel einer Bildbearbeitung zur besseren Lesbarkeit:
Beispiel.jpg

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 149
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von Radealex » Do 01.03.18 20:20

Ein Traum !

Um die Münzen die Laien hier gepostet haben in die richtige Position zu drehen benötigt man ein Programm wie: Irfanview (kostenlos) oder photoshop.

http://www.pc-magazin.de/download/irfanview-553259.html

oder

http://www.chip.de/downloads/IrfanView- ... 22226.html

Bei der Installation sollte man bei irfanview beachten keine extra Features mit zu installieren!
diese "Extras" könnten sich sonst evtl. negativ auf andere Bildbearbeitungsprogramme und deren Funktionen auswirken.
Irfanview ist ansonsten aber ein einfaches Tool um Bilder zu bearbeiten.
In der Menuleiste kann man einfach auf deutsche Sprache umstellen!
Bilder sind in jede Richtung hin und her drehbar, was besonders bei der Betrachtung islamischer Münzen enorm helfen kann.

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 149
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von Radealex » Do 01.03.18 20:46

Beispiel mit dem obersten Bild !
A8 1-min.jpg
Gruß, Alex.

PS habe das Bild Extra nicht beschnitten !

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 149
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von Radealex » Do 01.03.18 20:49

Bearbeitet mit Irfanview !

Genauer: Oben Menuepunkt Bild - 4te Auswahl von Oben: Fein-Rotation!
Beispiel, -171 = Erebnis speichern! - Datei auswählen!
A8-min2.jpg
A8-min2.jpg (9.43 KiB) 1632 mal betrachtet
Im Forum! Datei Hochladen - Datei Anzeigen - Im Beitrag Anzeigen!

2. Bild von Oben !

Gruß,
Alex.

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von diwidat » Do 01.03.18 23:08

Parallelversuch - Bearbeitung mit fotoshop:
A8-min-neu.jpg
Bild richtig drehen mit Wasserwaage
Bild ausschneiden mit Lasso
Aufhellen mit Überarbeiten / Beleuchtung anpassen / Tiefen und Lichter -> ecco
weiter wie Radealex

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 149
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von Radealex » Do 01.03.18 23:13

Fotoshop ist natürlich die erste Wahl, aber leider nicht umsonst!

Gruß an diwidat,
Alex.

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von diwidat » Fr 02.03.18 21:00

dank Dir Alex für die Grüße.
Meine Auffassung in diesem Bereich ist, wenn ich mir Münzen kaufen kann, muss ich mir auch die Werkzeuge zum sammeln kaufen können, wie einen Messschieber, eine kleine Präzisionswaage,
Aufbewahrunsmaterialien, Kataloge und auch Bearbeitungsprogramme. Wenn meine Münzen alle nur geschenkt sind, können auch diese Materialien dazu geschenkt sein - oder?
Vom Photoshop gibt es eine abgemagerte Version -> Photoshop Elements - mit der kann man auch fast alles machen, damit man mit seinen Bildern nicht so unangenehm auffällt.

Ein Beispiel:
Inder.jpg
hier kann man schon eher mal nach einer erfolgreichen Bestimmungshilfe fragen.
Gruß diwidat

w.tkanu
Beiträge: 28
Registriert: Mo 22.01.18 18:35

Re: Noch 4 Münzen

Beitrag von w.tkanu » Sa 03.03.18 10:26

Guten Tag
vielen Dank für die Münzbestimmungen.
Das mit der Software ist so eine Sache:
1. Altersbedingt und mangels Interessenten in der Familie ist für mich die Numismatik nach langer Pause am Ende angekommen. Aufräumen ist angesagt.
2. Es gibt für mich noch einen weiteren Grund an den Vorschlägen zur Software-Ausstattung vorbeizugehen: Ich bin Linuxer und müsste die Software mit dem Programm wine ans Laufen bekommen. Na, ja und das Drehen in 90°Schritten geht ja auch mit anderen Programmen. Bei den paar Orientalen hab ich da am Anfang wohl etwas gelumpt.
3. Für Photoshop gibt es bei der Bildbearbeitung mit Gimp eine gute Freeware-Alternative. Am Ende muss man immer aber auch aufpassen, dass die Dateien nicht zum Posten zu groß werden für das Forum.
4. Ich habe meine Münzen jetzt alle im Scanner fotografiert. Leider mit dem Fehler des etwas heftig grünen Hintergrundes und auch das jpg-Format hat Nachteile. Für das Forum ist das gut, weil schlank. Für eBay im Anbieten aber nicht, weil die Dateien unter einer gewissen Größe von eBay abgelehnt werden wegen nicht ausreichender Details. Das ist bei kleinen Münzen zwar Unsinn, aber das schert eBay nicht. Da wäre das png-Format besser gewesen. Von da kommt man immer auch runter auf jpg.

Mit freundlichen Grüßen
w.tkanu

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd
    von Numis-Sven » So 03.12.17 18:51 » in Sonstige
    3 Antworten
    1023 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Sven
    Mo 04.12.17 14:35
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • Fotografieren von Münzen
    von justus » Do 13.09.18 07:54 » in Römer
    2 Antworten
    566 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Evdoxios_Kyzikinos
    Do 13.09.18 22:33
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06
  • römische Münzen ?
    von Münzling » Fr 07.09.18 13:16 » in Römer
    4 Antworten
    734 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    So 11.11.18 12:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste