Sammlerwert nachweisen

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

Nathi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Sammlerwert nachweisen

Beitrag von Nathi » Mo 06.02.23 19:22

Hallo ihr Lieben wie kann ich einen Sammlerwert einer 2€ Münze bestimmen? Ich bin absoluter Laie
Vielen Dank für einen freundlichen Umgang und ernste Antworten

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 8009
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 426 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal

Re: Sammlerwert nachweisen

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 06.02.23 19:54

Grüß Dich. Die Frage nach dem Sammlerwert ist schwierig. So ein Stück hat einen Kurswert von zwei €. Dann hat es im Handel einen meist darüberliegenden Kaufpreis, bei Seltenheiten kann es ganz schön teuer werden. Und dann gibt es einen Ankaufspreis, den ein Händler zahlen würde, wenn Du es ihm verkaufen willst. Was generell wichtig ist: die Erhaltung, die bei so neuen Münzen eigentlich immer prägefrisch sein sollte. Du könntest Dir zur ersten Orientierung eine Münzzeitschrift (gibts in Bahnhofsbuchhandlungen) kaufen mit Katalogteil der 2 € Stücke. Du könntest auch Dich hier anmelden und im Euro-Bereich mit Bild (max. 150 kB) nach einzelnen Stücken fragen. Oder die Suchfunktion nutzen, vielleicht hatten wir die Stücke hier schon mal. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Rollentöter
Beiträge: 846
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 429 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Sammlerwert nachweisen

Beitrag von Rollentöter » Mo 06.02.23 20:05

Goude

Kommt drauf an. Wert ist das was ein Anderer dafür bereit ist zu beuahlen!

Meinst Du Münzen aus dem Umlaif? Wert steht auf der Münze.

Oder meinst Du besondere Sammlerversionen (z.B. PP/,Spiegelglanz)? Schau an für was die entsprechende Münze gehandelt wird (z.B. ebax oder andere Auktioben), aber nur zstsächliche Verläufe beachten, Angebotspteise können auch Verkäiferwinschpreise sein (auch ich kann bei eBay meine löchrigen Altsockem für 95.000 € anbieten sond sie das dann Wert,?).
Gruß

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3267 Mal

Re: Sammlerwert nachweisen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Mi 08.02.23 09:42

Nathi hat geschrieben:
Mo 06.02.23 19:22
Hallo ihr Lieben wie kann ich einen Sammlerwert einer 2€ Münze bestimmen? Ich bin absoluter Laie
Vielen Dank für einen freundlichen Umgang und ernste Antworten
Hallo Nathi!
Wie Du den Wert einer 2€ Münze bestimmen kannst, können wir Dir am an Hand von Beispielmünze erklären.
Du kannst die Münze um die es geht, als Bild (maximal 150 Pixel) hier einfügen, oder wenn Du kein Bildbearbeitungsprogramm hast, werden wir Bilder von 2€ Münzen, in unterschiedlicher Erhaltung hochladen, um Dir die Bestimmungsmerkmale zu erklären.
Welche Variante möchtest Du wählen?

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5415
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2914 Mal
Danksagung erhalten: 4557 Mal

Re: Sammlerwert nachweisen

Beitrag von ischbierra » Mi 08.02.23 10:41

Im Gästebereich kann man keine Bilder hochladen. Da ist eine kostenlose Registrierung nötig.

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3267 Mal

Re: Sammlerwert nachweisen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Mi 08.02.23 14:23

ischbierra hat geschrieben:
Mi 08.02.23 10:41
Im Gästebereich kann man keine Bilder hochladen. Da ist eine kostenlose Registrierung nötig.
Hallo ischbierra!
Danke, wußte ich noch nicht, dann bleibt nur eine Variante, nur dazu muß eine Äußerung kommen.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Sammlerwert nachweisen

Beitrag von Wurzel » Mi 08.02.23 15:01

Pfennig 47,5 hat geschrieben:
Mi 08.02.23 14:23
ischbierra hat geschrieben:
Mi 08.02.23 10:41
Im Gästebereich kann man keine Bilder hochladen. Da ist eine kostenlose Registrierung nötig.
Hallo ischbierra!
Danke, wußte ich noch nicht, dann bleibt nur eine Variante, nur dazu muß eine Äußerung kommen.
Das hat Gründe, es wurden hier schon Bilder und Links zu, sagen wir mal, nicht numismatischen Themen gepostet.
Da greift dann halt schnell der JKugendschutz und so.

LG

Michael
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3267 Mal

Re: Sammlerwert nachweisen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Mi 08.02.23 15:17

Wurzel hat geschrieben:
Mi 08.02.23 15:01
Pfennig 47,5 hat geschrieben:
Mi 08.02.23 14:23
ischbierra hat geschrieben:
Mi 08.02.23 10:41
Im Gästebereich kann man keine Bilder hochladen. Da ist eine kostenlose Registrierung nötig.
Hallo ischbierra!
Danke, wußte ich noch nicht, dann bleibt nur eine Variante, nur dazu muß eine Äußerung kommen.
Das hat Gründe, es wurden hier schon Bilder und Links zu, sagen wir mal, nicht numismatischen Themen gepostet.
Da greift dann halt schnell der JKugendschutz und so.

LG

Michael
Hallo Michael!
Das ist vollkommen in Ordnung, schließlich wird im Forum, mit Anmeldung, ein erstklassiger Service angeboten und das Kostenlos!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste