Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

HerrNicolaus
Beiträge: 41
Registriert: So 13.04.14 18:48

Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von HerrNicolaus » Sa 30.09.17 08:37

Leider kann man auf der Vorderseite nicht mehr den Namen des Kaisers richtig entziffern. Aber das Portrait erinnert mich an Antoninus Pius.
Auf der Rückseite eine Göttin mit einer Opferschale die ausgegossen wird, in der anderen Hand wohl ein Füllhorn. Unten: "COS III"

Ich hoffe die Spezis kriegen ihn bestimnmt im MA Shop bin ich nicht fündig geworden.

Beste Grüße und vielen Dank!
Dateianhänge
IMG_5350.JPG
IMG_5347.JPG

antoninus1
Beiträge: 3746
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von antoninus1 » Sa 30.09.17 08:59

Antoninus Pius ist richtig.

Es sieht nach diesem Typ aus:
https://www.acsearch.info/search.html?id=2966019

Fortuna Obsequens (die Gnädige) auf dem Revers. Wenn man ´s weiß, kann man das Ruder auf Deiner Münze auch erkennen.
Der Beiname Obsequens wird übrigens auf Münzen meistens OPSEQVENS (also mit P) geschrieben.
Gruß,
antoninus1

HerrNicolaus
Beiträge: 41
Registriert: So 13.04.14 18:48

Re: Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von HerrNicolaus » Sa 30.09.17 09:17

Das ging ja Sehr flott! Besten Dank, ja das Ruder kann man erkennen. Das Gewicht ist übrigens nur 2,60 g. Er ist leider gefüttert.
Kann man eingrenzen wann er ca. geprägt wurde?

antoninus1
Beiträge: 3746
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von antoninus1 » Sa 30.09.17 09:39

Wenn Du dem Link folgst, siehst Du, dass in der Münzbeschreibung das Jahr 158/159 (bei TRP XXII) angegeben ist :)
Gruß,
antoninus1

HerrNicolaus
Beiträge: 41
Registriert: So 13.04.14 18:48

Re: Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von HerrNicolaus » Sa 30.09.17 09:52

Ahhhh! Ich Dummerle!

andi89
Beiträge: 1018
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von andi89 » Mo 02.10.17 21:18

Ich bezweifle sehr stark, dass der gefüttert ist....
Zuletzt geändert von andi89 am Mi 04.10.17 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

HerrNicolaus
Beiträge: 41
Registriert: So 13.04.14 18:48

Re: Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von HerrNicolaus » Di 03.10.17 18:43

Und was bezweifelst du?

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5662
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Denar Bestimmung Antoninus Pius?!

Beitrag von justus » Di 03.10.17 20:12

andi89 hat geschrieben:Ich bezweifle sehr stark, daaa der gefüttert ist....
Da kann ich andi nur zustimmen. Wenn man mal von den grünen Auflagerungen (?) und Abplatzungen (hinter Kopf) absieht, finden sich keinerlei Merkmale für einen subaeraten Denar, insbesondere die so typischen Hohlstellen an erhabenen Münzbereichen wie z. B. Portrait oder Umschriften.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
https://independent.academia.edu/JustusJost/Papers/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antoninus Pius ??
    von Pipin » Mi 19.12.18 16:52 » in Römer
    2 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Mi 19.12.18 18:01
  • Hilfe beim Erstkauf: Antoninus Pius, as Caesar, AV Aureus.
    von BlitzKraft » Fr 18.10.19 15:03 » in Römer
    17 Antworten
    1631 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 22.10.19 15:46
  • Bestimmung von Denar
    von pathfinder » Mi 19.09.18 00:10 » in Deutsches Mittelalter
    7 Antworten
    850 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pathfinder
    So 23.09.18 14:48
  • Mittelalter Denar sucht bestimmung
    von Apuking » So 07.07.19 21:39 » in Mittelalter
    3 Antworten
    342 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chievolan
    So 21.07.19 04:24
  • Benötige Hilfe bei Bestimmung von Mittelalter Denar
    von Apuking » Mo 08.04.19 21:46 » in Mittelalter
    3 Antworten
    531 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mo 08.04.19 22:47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste