Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Hier können sich Vereine vorstellen (Aktivitäten, Tauschtage, Börsen, etc.)
Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2427
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von QVINTVS » Mi 16.12.09 17:16

als Mitglied des Schwäbischen Münzclubs Augsburg erlaube ich mich zum einen ein wenig Werbung zu machen und andererseits weise ich auf eine kleine Neuheit hin.

Katalog der Münzen der Freien Reichsstadt Augsburg von Albert v. Forster („Forster“)

ist auf NEU auf dieser Seite abruf- und einsehbar.

http://schwaebischer-muenzclub.de/

Natürlich gibt es dazu auch weitere Informationen.

Viele Grüße
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2427
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von QVINTVS » Sa 11.09.10 17:57

Die Seite wird übrigens immer wieder verändert und mit aktuellen Bildern "aufgefüllt"! Es lohnt sich also immer mal wieder "drauf-zu-klicken".

Viele Grüß
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 516
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Strohgäu
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von hegele » Sa 27.08.22 19:01

QVINTVS hat geschrieben:
Mi 16.12.09 17:16
als Mitglied des Schwäbischen Münzclubs Augsburg erlaube ich mich zum einen ein wenig Werbung zu machen und andererseits weise ich auf eine kleine Neuheit hin.

Katalog der Münzen der Freien Reichsstadt Augsburg von Albert v. Forster („Forster“)

ist auf NEU auf dieser Seite abruf- und einsehbar.

http://schwaebischer-muenzclub.de/

Natürlich gibt es dazu auch weitere Informationen.

Viele Grüße
Grüß Gott zusammen
Bin gerade über diese Seite gestolpert.
Auf der Homepage finde ich den hier aufgeführten Katalog leider nicht mehr.
Hat ihn zufällig noch jemand und könnte ihn mir schicken ?
Schon im Voraus herzlichen Dank.

Und falls jemand auch die Schulpreismedaillen von Ulm und/oder Augsburg sammelt.
Hat von Euch jemand die Preismedaille von 1712, Ulmer 4/09, Forster 207 (-209?) in Bronze ?
Ich habe sie bisher nur in Silber, sie wird aber im Ulmer auch in Gold und Bronze beschrieben.
hegele

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2427
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von QVINTVS » Sa 27.08.22 22:31

Gibts schon noch. Auf Münzen gehen und dann auf Augsburg klicken. Aktuelle wäre der Vetterle, Die Münzen der freien Reichsstadt Augsburg ...
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17540
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6321 Mal
Danksagung erhalten: 1935 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von Numis-Student » Sa 27.08.22 22:53

Also entweder hast Du als angemeldetes Mitglied andere Zugriffsmöglichkeiten, oder Hegele und ich scheitern an der Technik.

Wenn ich auf Münzen und dann auf Augsburg klicke, komme ich hier an: --> http://schwaebischer-muenzclub.de/index ... mitstart=0

Dort habe ich Bildbeispiele der im Forster verzeichneten Nummern (wobei mir auch nicht klar ist, wo das jeweilige Foto herkommt (Vereinsmitglieder ? Museum in Augsburg ? Handel und Auktionen ?), aber zumindest ich finde nicht ein PDF, word oder ähnliches mit dem Text des Kataloges vom Forster.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2427
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von QVINTVS » So 28.08.22 07:39

Eine PDF gab es dazu auch nicht. Jeder Typ wurde als einzelner Datensatz hinterlegt und die Bilder stammen aus Auktionen. Es war die Absicht, den Mangel an Abbildungen bei Forster zu beheben.
Durch das Vetterle-Werk rückte dieses Projekt aber in den Hintergrund.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 516
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Strohgäu
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von hegele » So 28.08.22 08:42

Gibts den Vetterle zufällig auch digital ?
Nur wegen 1 Medaille kaufe ich den nicht
Zuletzt geändert von hegele am So 28.08.22 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
hegele

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 516
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Strohgäu
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von hegele » So 28.08.22 09:20

Forster 207 sollte nach dem Ulmer eigentlich die Nummer 207 haben, diese Nummer hat aber bei den Abbildungen eine ganz andere Münze und die Preismedaille von 1712 ist gar nicht abgebildet. :(
Zumindest habe ich sie nicht gefunden. Auf Seite 25 müsste das Jahr 1712 kommen.
hegele

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2427
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von QVINTVS » So 28.08.22 12:35

hegele hat geschrieben:
So 28.08.22 08:42
Gibts den Vetterle zufällig auch digital ?
Nur wegen 1 Münze kaufe ich den nicht
Verstehe ich, nein, der ist neu.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2427
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von QVINTVS » So 28.08.22 12:41

Hier sind auch nur die Münzen abgebildet und keine Medaillen. Das geht aus der der Überschrift der aufgerufenen Seite hervor:

http://schwaebischer-muenzclub.de/index ... category=1

Die Augsburger Stadtmünzen nach A. v. Forster
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 516
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Strohgäu
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von hegele » So 28.08.22 12:54

Oh ja, stimmt.
Danke
hegele

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 516
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Strohgäu
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von hegele » So 28.08.22 17:54

Ich habe gestern diese Schulpreismedaille in Kupfer / Bronze ersteigert.
Noch habe ich sie nicht in Händen, dem Bild nach dürfte es aber kein Silber sein.
Preismedaille Ulm 1712 Bronze.jpg
hegele

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2427
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Schwäbischer Münzclub Augsburg - Forster im Netz

Beitrag von QVINTVS » So 28.08.22 22:08

Zitat: F & S (Forster & Schmid) 207. Die folgenden Nummern sind Varianten davon. Im Text wird die Metallart nicht erwähnt.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste