Brandenburger Denar

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Alf76
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11.08.18 07:49

Brandenburger Denar

Beitrag von Alf76 » Sa 11.08.18 09:56

Hallo, kann mir jemand bitte helfen diese Münze zu erkennen?
Dateianhänge
20180810_113242_opt.jpg
20180810_113215_opt.jpg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1643
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung einer Münze.

Beitrag von QVINTVS » Sa 11.08.18 10:27

Grüß Dich. Ein neuer Beitrag wäre hier günstiger. Die Münze passt nicht hierher. Sie gehört Richtung Brandenburg.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3689
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Hilfe bei der Bestimmung einer Münze.

Beitrag von ischbierra » Sa 11.08.18 10:56

Brandenburger Denar, Ludwig der Ältere. Dannenberg schreibt "um 1325/30"
Literatur: Dannenberg 198
Bahrfeldt: 661
Dein oberes Bild ist die Rückseite und muß um etwa 100° nachlinks gedreht werden, dann wird das Tor mit Zinnenturm und 2 kleineren seitlichen Kuppeltürmen erkennbar.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1643
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Brandenburger Denar

Beitrag von QVINTVS » Sa 11.08.18 12:26

Ups!? War dieser Beitrag nicht in einem anderen drin? Oder habe ich mich verguckt!?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

jot-ka
Beiträge: 762
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Brandenburger Denar

Beitrag von jot-ka » Sa 11.08.18 12:36


Alf76
Beiträge: 2
Registriert: Sa 11.08.18 07:49

Re: Brandenburger Denar

Beitrag von Alf76 » Sa 11.08.18 14:32

Vielen Dank

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12383
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Brandenburger Denar

Beitrag von Numis-Student » Sa 11.08.18 16:00

QVINTVS hat geschrieben:Ups!? War dieser Beitrag nicht in einem anderen drin? Oder habe ich mich verguckt!?
Der Beitrag hing an dem Venezianer Denaro, darum hatte ich den abgetrennt.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1643
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Brandenburger Denar

Beitrag von QVINTVS » Sa 11.08.18 18:31

Passt schon, war ja quasi auch mein Wunsch! Hatte dann allerdings Zweifel an meinem Handy, ob das nicht gesponnen hat.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brandenburger Denar
    von marcelak » Sa 11.01.20 19:26 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    So 12.01.20 16:48
  • mal wieder ein Brandenburger Denar.
    von marcelak » So 16.02.20 14:57 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    289 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    So 16.02.20 16:12
  • Brandenburger (?) Brakteat
    von gerümpel » Mo 18.03.19 09:56 » in Mittelalter
    2 Antworten
    452 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gerümpel
    Di 19.03.19 23:28
  • Brandenburger Denare?
    von Slawe » Sa 25.01.20 17:43 » in Deutsches Mittelalter
    11 Antworten
    456 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Di 28.01.20 17:52
  • Denar 10. Jh.?
    von GenerationXY » Do 20.12.18 20:06 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GenerationXY
    Fr 21.12.18 17:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste