Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

MartinB.
Beiträge: 4
Registriert: So 26.05.24 11:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von MartinB. » So 26.05.24 11:57

Hallo miteinander! Ich möchte mich kurz vorstellen: ich heiße Martin, bin fast 38 Jahre alt und komme aus dem schönen Sachsen-Anhalt, aus der Nähe von Magdeburg! Das Interesse an Münzen, Medaillen und Banknoten aus allen Ecken der Welt und aus verschiedenen Epochen besteht scjon seit meiner Jugendzeit! Einige Jahre habe ich mich nicht aktiv damit befasst, erst seit den letzten zwei Jahren ist diese Leidenschaft wieder aufgeblüht! Nun habe ich in meiner alten Sammlung eine Münze entdeckt, die ich vor ungefähr 20 Jahren zusammen mit anderen verschiedenen Münzen und Medaillen auf einem Flohmarkt erstanden habe, diese eine Münze beschäftigt mich nun! Zu sehen ist auf der einen Seite ein Abbild, wahrscheinlich Heinrich II, mit einem Schwert über der Schulter und der Umschrift "Gott straft das Übel", auf der anderen Seite ein Wappen und der Jahreszahl "42" sowie der Umschrift "Drum bin ich Henrich V.B. Verdribn". Die Münze wiegt 2 gramm und scheint aus einem Material wie Gold oder messing zu bestehen, der Durchmesser beträgt 24mm. Ich habe bei Google books in Tentzel's Werk "Saxonia Numismatika" auch betreffende Beschreibungen gefunden, auch die Tatsache das diese Münzen/ Medaillen scjon im 18. Jahrhundert sehr sehr selten gewesen sind! Es handelt sich um eine Siegerprägung von einem Kurfürsten aus Sachsen, der 1542 das Herzogthum Braunschweig Wolfenbüttel einnahm, ich werde dazu auch Bilder hier einstellen! Nun meine Fragen dazu, hat jemand noch so eine oder eine ähnliche Münze? Wie hoch wird der Wert sein? Wo bekomme ich vielleicht mehr Informationen dazu? Für jede Antwort und Unterstützung wäre ich sehr dankbar! Viele Grüße, Martin[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2300 Mal
Danksagung erhalten: 2913 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von Lackland » So 26.05.24 12:01

Hallo Martin,

herzlich willkommen hier im Forum! Hier bist Du richtig!

Nur: Abgesehen davon, dass Dein Link nicht funktioniert, könntest Du die Fotos bitte direkt hier im Forum hochladen (je Foto max. 150 kb).

Danke Dir & viele Grüße

Lackland
RESPICE FINEM

MartinB.
Beiträge: 4
Registriert: So 26.05.24 11:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von MartinB. » So 26.05.24 12:10

Hallo, Dankeschön für die freundliche Begrüßung! Ich hab jetzt mehrmals versucht, die entsprechenden Bilder dazu hier hochzuladen, aber leider wird mir immer gesagt das die Dateien zu groß sind! Gibt es eine andere Möglichkeit, die Bilder zugänglich zu machen? Mfg Martin

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2300 Mal
Danksagung erhalten: 2913 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von Lackland » So 26.05.24 12:13

MartinB. hat geschrieben:
So 26.05.24 12:10
Hallo, Dankeschön für die freundliche Begrüßung! Ich hab jetzt mehrmals versucht, die entsprechenden Bilder dazu hier hochzuladen, aber leider wird mir immer gesagt das die Dateien zu groß sind! Gibt es eine andere Möglichkeit, die Bilder zugänglich zu machen? Mfg Martin
Hier gibt es Tipps zum verkleinern und hochladen der Fotos:
viewtopic.php?f=14&t=14169
RESPICE FINEM

MartinB.
Beiträge: 4
Registriert: So 26.05.24 11:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von MartinB. » So 26.05.24 12:20

https://www.dropbox.com/scl/fo/5eq2h1be ... 7miv4&dl=0

Ich hab es jetzt mal,über Dropbox versucht, das ist der oben stehende Link dazu! Ich hoffe das es geklappt hat! Mfg Martin

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1306
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von Salier » So 26.05.24 12:46

Hallo und Willkommen im Forum,

Das müsste sie sein

https://www.acsearch.info/search.html?id=1124620
Die passenden Literaturzitate findest Du im Link.

Viele Grüße
Salier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Salier für den Beitrag:
Lackland (So 26.05.24 12:54)
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2300 Mal
Danksagung erhalten: 2913 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von Lackland » So 26.05.24 12:56

Ja, das passt!
Und hier noch die Fotos dazu:
Dateianhänge
IMG_7061.jpeg
IMG_7062.jpeg
RESPICE FINEM

MartinB.
Beiträge: 4
Registriert: So 26.05.24 11:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von MartinB. » So 26.05.24 13:02

Super, danke für die super schnelle Antwort, ich habe nicht gedacht das es dazu so schnell solch gute Aussagen gibt! Es handelt sich also um einen sogenannten "Spottpfennig"! Ich würde aber die Münze aber eher zu den Medaillen zählen, da ja auch kein Nominalwert aufgeprägt ist und es mehr oder weniger für Propagandazwecke in dieser Zeit gedient hat.

Ich glaube die Geschichte dahinter interessiert mich momentan mehr als die Münze/Medaille selber!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinB. für den Beitrag:
Lackland (So 26.05.24 13:04)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21424
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10158 Mal
Danksagung erhalten: 4475 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von Numis-Student » So 26.05.24 18:50

MartinB. hat geschrieben:
So 26.05.24 13:02
Ich würde aber die Münze aber eher zu den Medaillen zählen.

Ich glaube die Geschichte dahinter interessiert mich momentan mehr als die Münze/Medaille selber!
Ja, daher wird der Beitrag auch gleich zu den Medaillen verschoben werden.

Die Medaille ist aber in diesem Fall der Anlass, sich überhaupt mit der Geschichte dahinter zu beschäftigen :wink:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2470
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 674 Mal
Danksagung erhalten: 776 Mal

Re: Münze Heinrich der II. Von Braunschweig-Wolfenbüttel

Beitrag von Erdnussbier » Di 28.05.24 10:49

Hallo!

Wirklich interessantes Stück, kannte ich bisher auch noch nicht.
Gratulation dazu!
MartinB. hat geschrieben:
So 26.05.24 13:02
da ja auch kein Nominalwert aufgeprägt ist
Mit der Zeit wirst du feststellen, dass viele Münzen aus dieser Zeit noch kein aufgeprägtes Nominal haben.
Das muss also nicht zwingend ein Indiz für eine Medaille sein.
Wenn du anfängt Mittelalter oder Antike zu sammeln musst du dich daran sogar noch umso mehr gewöhnen. Manchmal hat sich nichtmal der Name des Nominals bis heute erhalten und ist immernoch gegenstand der Forschung :)

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zwei Heckenmünzen - Friedrich Ulrich Brschwg.-Wolfenbüttel
    von Tannenberg » » in Altdeutschland
    7 Antworten
    466 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Nochmal Heinrich III. von England
    von Spatenpaulus » » in Mittelalter
    4 Antworten
    899 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Heinrich III Regensburg pfennig?
    von trump » » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    944 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
  • Heinrich III., Pfennig, Speyer
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Mittelalter
    1 Antworten
    845 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
  • Penny Heinrich III von England
    von Spatenpaulus » » in Mittelalter
    4 Antworten
    1473 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste