Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 05.06.09 22:52

Bingo, so wars bei mir auch mit den falschen Philippianern, die ich von vergina** leichtsinnig ersteigert hatte. Er hat sie ohne jeglichen Disput zurückgenommen!

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Sa 06.06.09 09:44

Ich stelle einmal folgende These auf:

"Beim Sammeln römischer Münzen werde ich bei späten Bronze-Antoninianen und Folles so gut wie gar keinen Fälschungen begegnen."

Kann man dem so zustimmen???
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10423
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 06.06.09 10:19

ja :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Sa 06.06.09 10:46

Bei den Unmengen von Münzen dieser Art auf dem Markt liegen selbst in Billiglohnländern die Herstellungskosten von Fälschungen höher als die hierbei zu erzielenden Preise.
Es bleibt aber abzuwarten, ob das auch in Zukunft so sein wird.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Sa 06.06.09 16:19

Vielen Dank für eure Antworten. Man kann also beruhigt zum ein oder anderen ebay-Schnäppchen bei diesem Sektor greifen.
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 06.06.09 16:43

Cum grano salis, ja. Natürlich werden einige Typen, wie z.B. die Kleinbronzen von Hanniballianus, Flavius Victor, Flaccilla, Vetranio etc. gefälscht; schau bitte mal bei Forumancientcoins in der Datenbank nach.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Sa 06.06.09 17:38

Schon klar, aber der typische Tor-Konstantinus wird wohl sicher sein!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12248
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 06.06.09 17:49

Soll das etwa heißen, daß ich mir jetzt von den Fälschern vorschreiben lassen muß, was ich sammeln soll? 8O
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Sa 06.06.09 17:56

Nein, nein!
Ich dachte da eher an Angebote von privaten Ebay-Verkäufern. Da weiß man ja nie so richtig. Und wenn man,wie ich,noch nicht so mit den Fakes vertraut ist kauft man bei denen lieber derartige Münzen und die besseren überlässt man dann lieber dem guten Händler...
viele grüße,
Submuntorium

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » So 07.06.09 00:29

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0355059169

Die rückseitige elefantöse Darstellung bitte ich gedanklich in den thread "Sachen zum Lachen" zu verschieben ;-)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » So 07.06.09 00:35

Die Rückseite ist so schlecht, das ist schon irgendwie eklig.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 07.06.09 00:43

Törööö...

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » So 07.06.09 00:45

Wenn nur alle fakes so einfach zu entlarven bzw. entfanteln wären... *seufz

Benutzeravatar
oliver67
Beiträge: 404
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Beitrag von oliver67 » So 07.06.09 11:43

naja, man muss den guten mann aber verstehen!
1.) er hat ja keine Ahnung davon (hust.... ;-) ) ist ja alles vom Herrn Papa...
und 2.) und das ist wohl das gewichtigere Argument:
Es ist wegen der Weltwirtschaftskrise...

also da habe ich volles Verständnis für solche "elefantösen" Auktionen!

Äh...ich hätte da auch 2-3 Konstantiner um nur 3000 Euro, jemand Interesse?

;-)
lg oliver

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3923
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von richard55-47 » So 07.06.09 14:18

Pro Stück oder für alle zusammen?
do ut des.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast