Gallienus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Gallienus

Beitrag von eschbn » Mi 01.04.09 16:25

Hallo zusammen,
kein Aprilscherz, aber trotz guter Lesbarkeit von AV u. RV kann ich den Gallienus nicht zuordnen. Finde kein Beispiel, was 100% passt.

Wer mag helfen??

AV: IMP C P LIC GALLIENVS AVG
RV: VIRTVS AVG
Dateianhänge
10254.jpg
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mi 01.04.09 16:35

Da steht ja auch ...P F AVG

Sieht aus wie RIC V-1, Antioch 457 (Joint Reign).

Andreas

Siehe hier:
http://www.catbikes.ch/coinstuff/coins-ric.htm

genauer:

http://www.catbikes.ch/coinstuff/gallienus.xls

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

OK

Beitrag von eschbn » Mi 01.04.09 16:49

Oh man, bin ich ......

Danke!!!!!!!
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10317
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von beachcomber » Mi 01.04.09 16:52

laut Göbl nicht antiochia, sondern samosata, Göbl 1704 b.
nicht gerade häufig, göbl kennt 15 exemplare.
grüsse
frank

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

also jetzt.....

Beitrag von eschbn » Mi 01.04.09 17:00

Also wäre ich jetzt der 16. oder???

Was ist so eine Münze denn wert??
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5481
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von justus » Mi 01.04.09 17:20

Soweit ich mich erinnere, ist es im Forum nicht üblich Preise zu nennen. Wenn du den Wert einer Münze zumindest in etwa (unter Vorbehalt) taxieren willst, schau' mal im Kampmann nach. Wenn du ihn noch nicht hast, kauf' ihn dir. Ist nicht teuer und kann für Anfänger sehr nützlich sein!

Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

curtislclay
Beiträge: 3395
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von curtislclay » Mi 01.04.09 17:24

Die Anzahl bei Göbl bedeutet nur, dass er 15 Exemplare von dieser Münze IN SEINER FOTOKARTEI hat.

Es gibt viel mehr Stücke, wahrscheinlich Hunderte davon, die in Münzfunden, Museen, Privatsammlungen, Verkaufskatalogen bekannt sind, aber in Göbls Kartei halt fehlen!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10317
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von beachcomber » Mi 01.04.09 17:26

Also wäre ich jetzt der 16. oder???
wohl kaum :)
die arbeit von göbl ist schon ein paar jahre alt, und ob er noch all die funde aus dem osten mitbearbeiten konnte ist wohl eher unwahrscheinlich.
aber dennoch, in der relation zu anderen exemplaren der münzen des gallienus, die z.teil in die 1000.de bekannte exemplare gehen, sind 15 immer noch relativ wenig.
ob jetzt allerdings der wert dadurch erheblich gesteigert wird, wage ich zu bezweifeln. die östlichen porträts sind nicht gerade die schönsten, und das rv ist auch nicht soo besonders, dass jemand deswegen extra viel bezahlen würde.
ich würde den wert deiner münze auf 30-50 euro schätzen.
grüsse
frank

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mi 01.04.09 17:35

Habe ich da jetzt falsch nachgeschaut oder ist RIC da einfach überholt?

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von quisquam » Mi 01.04.09 17:43

Letzteres. Nur nicht einfach sondern mehrfach. :wink:

Eine schöne Seite zum Bestimmen der Münzen Gallienus' und Familie samt Münzstättenzuordnug nach RIC/Göbl/Sear ist
http://mk.shahrazad.net/gallienus/ .

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

allen ein herzliches Dankeschön

Beitrag von eschbn » Mi 01.04.09 18:38

Euch allen ein herzliches Dankeschön und viele Grüße aus der alten Römerstadt Bonn
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Staufer » Mo 10.09.18 18:48 » in Römer
    3 Antworten
    496 Zugriffe
    Letzter Beitrag von curtislclay
    Mo 10.09.18 20:53
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    735 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • ein neuer typ für gallienus
    von beachcomber » Di 24.07.18 14:47 » in Römer
    27 Antworten
    2276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Mo 04.11.19 09:04
  • Hilfe bei Gallienus Victoria Typ
    von TorWil » Sa 19.05.18 07:44 » in Römer
    3 Antworten
    618 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Sa 19.05.18 13:54
  • Hilfe bei Gallienus Laetitia Typ
    von TorWil » Sa 19.05.18 09:05 » in Römer
    6 Antworten
    727 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    So 20.05.18 09:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Qwantify [Bot] und 0 Gäste