von EBAY

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

von EBAY

Beitrag von eschbn » Fr 17.04.09 16:38

Hallo,
habe mich in Unkosten gestürzt und zum ersten mal bei EBAY ersteigert ohne zu wissen, was es ist. Wer kann helfen und eventuell was nettes sagen :wink:
Dateianhänge
f202_1.jpg
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 17.04.09 16:48

Eine Gedenkprägung auf die Stadt Konstantinopel, so um 330 geprägt.
Die Legende im Abschnitt kann ich nicht so recht lesen, ich nehme an, Du hast kein größeres Foto?

Andreas

Hier kannst Du sie selbst bestimmen:
http://www.catbikes.ch/coinstuff/coins-ric.htm

genauer:
http://www.catbikes.ch/coinstuff/city-c ... atives.xls

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Größeres Foto

Beitrag von eschbn » Fr 17.04.09 16:50

Habe leider kein größeres Foto, habe es bei Ebay so entnommen.
Habe ich mit 5 € zuviel bezahlt?
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 17.04.09 16:53

Also ein Fünfer geht absolut in Ordnung... nicht mehr und auch nicht weniger.

BTW - gemein ist allerdings hier CoinArchives: Gibst du Constantinopolis als Sachbegriff ein, findest du zwar eine Massemenge Münzlein, aber nicht wirklich die, die du selbst in Händen hältst...

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

versucht

Beitrag von eschbn » Fr 17.04.09 16:56

habe es eben bei CoinArchives versucht und nicht gefunden, wie du vorhergesagt hast, leider.
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 17.04.09 17:07

Ein Tipp, geb mal "Constan-tinopolis" ein, da wirst du ein wenig mehr fündig :-)

(deswegen, weil bei Coinarchives die Unterbrechung in der Legende meist durch einen Bindestrich ausgedrückt wird)

Übrigens, ich glaube, die Prägestätte ist Thessalonika (SMTS im Abschnitt)!?!

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

könnte sein

Beitrag von eschbn » Fr 17.04.09 17:11

Deine Vermutung kann sein, werde es feststellen, wenn die Münze da ist.
Die Eingabe mit Bindestrich hat aber schon geholfen, danke!!
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 17.04.09 17:14

Das müßte RIC VII, Thessalonica, p. 530, Nr. 230 sein.
Also: Münzstätte Thessalonica, 336/337
Av.: CONSTAN - TINOPOLIS - Die behelmte Büste der Constantinopolis (Personifikation der Stadt) nach links mit Speer
Rv.: Victoria mit Speer und Schild nach links auf Schiffsbug stehend
Im Abschnitt: SM TS Є

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 17.04.09 17:16

Nichts zu danken! Übrigens, CoinArchives ist zwar ganz hilfreich, aber wenn du bei den Römern ernsthaft bleiben möchtest, empfehle ich dir als Einstieg "Die Münzen der römischen Kaiserzeit" von Ursula Kampmann. Die allermeisten Münzen, die du als "Sterblicher" erwerben wirst, sind in diesem Standardwerk verzeichnet, und ein wenig Hintergrundinfo zu den verschiedenen Kaisern nebst ihrer Weibchen gibts auch noch!

Benutzeravatar
eschbn
Beiträge: 495
Registriert: Mi 18.03.09 11:05
Wohnort: Bonn

Beitrag von eschbn » Fr 17.04.09 17:22

Ich glaube, ich habe Blut geleckt.
Da mein Bestand über 100 Stück umfasst, könnte es mich schon reizen, weiter zu sammeln. Den Anfang habe ich ja wahrscheinlich heute gemacht.
Werde mir auf jeden Fall das Buch zulegen und danke für den Tipp!!

Und natürlich auch vielen Dank an chinamul!!!!!!
Viele Grüße und herzlichen Dank !
EschBn
Ich möchte lernen, auch jetzt noch

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Fr 17.04.09 17:49

5€ sind auf jeden Fall ok für so eine Münze, das wirst Du auch später nicht bereuen. Sehr schöne Spätrömer sind billig zu haben, da kann man auch mit
einem kleinen Budget eine ganz ordentliche Sammlung aufbauen, wenn man Spätrömer mag.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 17.04.09 17:49

Das müßte RIC VII, Thessalonica, p. 530, Nr. 230 sein.
Also: Münzstätte Thessalonica, 336/337
Av.: CONSTAN - TINOPOLIS - Die behelmte Büste der Constantinopolis (Personifikation der Stadt) nach links mit Speer
Rv.: Victoria mit Speer und Schild nach links auf Schiffsbug stehend
Im Abschnitt: SM TS Є

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12248
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 46 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 17.04.09 19:05

Das ist doch eine ganz hübsche Münze. Klares Bild, Legenden vorhanden, und bestimmbar!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12134
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Beitrag von Numis-Student » Fr 17.04.09 21:25

Hallo,
hier: http://www.numismatikforum.de/ftopic31038.html hat Peter43 ja schon die parallele Gedenkprägung für Konstantinopel erwähnt.
Nun hast du beide, und in wirklich schönen Erhaltungen :-)
Schöne Grüße,
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägungen bei eBay-Kleinanzeigen
    von joey1 » Do 14.11.19 09:40 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    385 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Do 14.11.19 09:49
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von cr0m » Mi 21.11.18 19:09 » in Byzanz
    3 Antworten
    921 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 29.12.18 23:29
  • ganz treue Mitbieter auf eBay
    von weidner » So 17.03.19 13:31 » in Auktionen
    17 Antworten
    2052 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Sa 27.04.19 10:27
  • 10% Nachlass auf alle Münzen in Ebay
    von Silberfan2009 » Mi 19.06.19 18:26 » in Interessante Links
    1 Antworten
    1810 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DUKATENsack
    Di 18.02.20 18:12
  • Neue Anbieter von Fälschungen auf Ebay?
    von QVINTVS » Do 10.10.19 18:02 » in Mittelalter
    10 Antworten
    1140 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 05.01.20 20:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: numis-sven2 und 2 Gäste