Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Ab 1500 (ohne Euro)
Dittsche
Beiträge: 110
Registriert: Di 28.06.22 13:35
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Dittsche » Mo 01.04.24 21:01

Herrliches Stück, überlege noch...

https://www.ebay.de/itm/305484563451?mk ... media=COPY

Chippi
Beiträge: 5982
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5536 Mal
Danksagung erhalten: 2495 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)

Beitrag von Chippi » Mo 01.04.24 21:05

Dittsche hat geschrieben:
Mo 01.04.24 21:01
Herrliches Stück, überlege noch...

https://www.ebay.de/itm/305484563451?mk ... media=COPY
Da hilft nur eins! Zuschlagen! :mrgreen:

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Numis-Student » Mo 01.04.24 21:53

Chippi hat geschrieben:
Mo 01.04.24 21:05

Da hilft nur eins! Zuschlagen! :mrgreen:

Gruß Chippi
Damit meinst Du aber den Verkäufer, hoffe ich...

;-)

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Chippi (Di 02.04.24 04:25) • Eric_der_Sammler (Fr 05.04.24 14:30)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Eric_der_Sammler
Beiträge: 175
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Eric_der_Sammler » Fr 05.04.24 14:30

Wie kann man so ein Mist kaufen.....
Grüße
Eric :D

Dittsche
Beiträge: 110
Registriert: Di 28.06.22 13:35
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Dittsche » Fr 05.04.24 16:29

Das Ding geht tatsächlich mindestens zum Standardpreis eines 5 Kronenstückes in ss weg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11639
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1259 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 05.04.24 17:28

Na jaaa, mit DEM seltenen Schreibfehler ("AUSTRIALE IMPERATOR") muß die ja ein Vermögen wert sein. Oder etwa nicht??? ;-)
Dateianhänge
austriale-a.jpg
austriale-b.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Dittsche
Beiträge: 110
Registriert: Di 28.06.22 13:35
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Dittsche » Fr 05.04.24 17:49

Stimmt, diesen Stempel gab es halt nur im Jahr 1904

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1540
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1733 Mal
Danksagung erhalten: 2406 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Lackland » Fr 05.04.24 22:17

Dittsche hat geschrieben:
Fr 05.04.24 17:49
Stimmt, diesen Stempel gab es halt nur im Jahr 1904
Ja, da geht jemand wohl davon aus, dass das eine gaaaaaanz rare Variante ist… :D
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Numis-Student » Fr 05.04.24 22:19

Dittsche hat geschrieben:
Fr 05.04.24 16:29
Das Ding geht tatsächlich mindestens zum Standardpreis eines 5 Kronenstückes in ss weg
Ich hoffe da immer auf einen Juristen, der dann ein echtes Exemplar vom Jahrgang 1904 einklagt ;-)

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1540
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1733 Mal
Danksagung erhalten: 2406 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Lackland » Fr 05.04.24 22:23

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 05.04.24 22:19
Dittsche hat geschrieben:
Fr 05.04.24 16:29
Das Ding geht tatsächlich mindestens zum Standardpreis eines 5 Kronenstückes in ss weg
Ich hoffe da immer auf einen Juristen, der dann ein echtes Exemplar vom Jahrgang 1904 einklagt ;-)

MR
Der Verkäufer meint wohl, er habe sich mit dieser Angabe abgesichert:
Dateianhänge
IMG_6326.jpeg
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 806
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von pingu » Sa 06.04.24 09:27

Der hat ja noch mehr von solchen "Gurken" im Angebot.
Es ist einfach erschreckend, dass niemand sich dafür verantwortlich fühlt gegen solche Betrüger vor zu gehen. Anzeigen verlaufen immer im Sand und werden wegen "Mangel an öffentlichem Interesse" (zu deutsch: hoffnungslose Überlastung des Systems) eingestellt. :cry:

Das Justizsystem des Mittelalters hatte schon etwas... :wink: - wer klaut und erwischt wird - im schlimmsten Falle "Hand ab" - da ist nach dem 2. erwischt werden Schluss mit dem Griff nach fremden Eigentum - oder zumindest extrem erschwert :wink: ... .
(und bevor sich jemand daran stößt: ich möchte dieses System nicht zurück haben, das heutige etwas effektiver in der Durchsetzung würde allerdings sehr begrüßen)

Grüße pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11639
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1259 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 06.04.24 14:45

Das ist so etwas, das ich manchmal, z.B. bei geschnitzten Sesterzen, mit "archaischen Bestrafungsphantasien" leicht verklausuliert anklingen lasse, die ich da hege. Ich verstehe Dich.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1629
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Auktionsbesprechungen (ebay & Co)

Beitrag von coin-catcher » Sa 06.04.24 20:13

Moin,

bleibt immer nur die Frage, ob man sich diesen Stress wirklich antun will?!
Wie oben von Pingu erwähnt, passiert dem Fälschungsverkäufer strafrechtlich sogut wie gar nichts...

Zivilrechtlich muss man erstmal Geld in die Hand nehmen...auch wenn man Recht hat, ist es fraglich ob man Recht bekommt. Je nachdem wie der Richter drauf ist, kann das auch nach hinten losgehen...
Im Vorfeld sollte man zudem klären, ob bei dem Verkäufer auch tatsächlich etwas zu holen ist. Ansonsten hat man nur ein Stück Papier (Titel) an der Wand hängen...
Wenn das tatsächlich so einfach wäre, gäbe es kaum mehr Fälschungsverkäufer mit den "schwammigen" Auktionstexten, die auf Dummenfang aus sind.

Gruß
cc
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor coin-catcher für den Beitrag:
Lackland (Sa 06.04.24 21:58)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auktionsbesprechungen
    von flashy » » in Mittelalter
    11 Antworten
    1227 Zugriffe
    Letzter Beitrag von flashy
  • Auktionsbesprechungen (Auktionshäuser)
    von Dittsche » » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    498 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dittsche
  • Ebay
    von züglete » » in Auktionen
    22 Antworten
    2244 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Münzpreise bei ebay
    von Dietroth » » in Gästeforum
    5 Antworten
    1620 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • ebay-Ergebnisse
    von ischbierra » » in Sonstiges
    2 Antworten
    579 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste