Ich brauche Hilfe von euch Münzexperten :-)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Nekromantika
Beiträge: 1
Registriert: So 19.07.09 18:49

Ich brauche Hilfe von euch Münzexperten :-)

Beitrag von Nekromantika » So 19.07.09 19:06

Hallo,

der Onkel meines Verlobten hat eine spezielle Münze und wir wollten ihren Ursprung recherchieren. Leider kamen wir überhaupt nicht weiter und nun sind wir nach wie vor ratlos. Vielleicht könntet ihr einen Blick darauf werfen? Das wäre klasse! Ich kann ausserdem nur mutmassen, dass es eine römische Münze ist. Es könnte evtl aber auch eine griechische sein...

Zur Münze selbst: Leider haben wir die Münze nicht hier, da sie beim Besitzer ist. Aber wir haben Fotos von der Vorder- und Rückseite. Die Schrift ist nicht mehr gut zu lesen... Die Münze selbst ist relativ klein und hat ungefähr (ganz genau wissen wir es nicht) den Durchmesser eines 2 Cent-Stückes. Sie scheint eher leicht zu sein, aber wir konnten sie nicht wiegen.
Ich hoffe, dass ihr vielleicht dennoch etwas zur Münze sagen könnt, auch wenn die Infos zugegebener massen sehr spärlich sind, entschuldigt bitte.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » So 19.07.09 19:21

Hallo und willkommen im Forum!

Die Fotos reichen vollauf. Es handelt sich um einen Denar des römischen Kaisers Severus Alexander, geprägt 223 n. Chr. in Rom. Hier die vollständige Bestimmung:

Severus Alexander Denar, 223 n. Chr., Rom.
Av: IMP C M AVR SEV ALEXAND AVG, drapierte Büste nach rechts, von hinten gesehen.
Rev: P M TR P II COS P P, Salus nach links sitzend, füttert um Dreifuss gewickelte Schlange von Opferschale.
Referernznummer: RIC IV, Part 2, 32

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

alexander20
Beiträge: 882
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von alexander20 » So 19.07.09 21:14

Hallo nekromantika,

alle Angaben von Pscipio sind absolut korrekt.
Deshalb nur noch ein paar kleine Anmerkungen:

Was die Häufigkeit betrifft, wird der Denar im RIC mit "C" , also common (Häufig) angegeben.
Severus Alexander selbst war der letzte Kaiser der "severischen Dynastie", deren Begründer Kaiser Septimius Severus war.

alexander20

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4549
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von quisquam » So 19.07.09 21:28

Nur eine Kleinigkeit, aber ist das nicht eher ein Altar als ein Dreifuss?

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

alexander20
Beiträge: 882
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von alexander20 » So 19.07.09 21:59

Oh ja quisquam,

da hast du wohl recht. Hab ich glatt übersehen. Sowohl RIC als auch Seaby ( ich zitier ihn jetzt mal) sehen einen Altar und keinen Tripod (dreifuss).

alexander20

alexander20
Beiträge: 882
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von alexander20 » Mi 22.07.09 21:12

Hallo Nekromantika,

Du magst mich für altmodisch und nicht zeitgemäß halten, aber zumindest ein kleines "Danke" hätte ich doch für angebracht gehalten für die umfassenden Auskünfte, die Dir vor allem Pscipio zu Deiner Münze gemacht hat.
Versteh mich bitte nicht falsch, hier im Forum werden Dir alle Mitglieder gerne mit Rat und Tat zu Seite stehen, das machen wir alle gerne. Aber ein kleines "danke" zumindest ist dann doch angemessen oder liege ich mit meiner Meinung heutzutage da völlig daneben?

Alexander20

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 22.07.09 23:11

Na, das haben wir aber schon viel krasser erlebt. Immerhin hat Nekromantika bereits der Anfrage einen Vorausdank beigefügt. Das halte ich notfalls für ausreichend.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Do 23.07.09 14:21

Das halte ich für absolut ausreichend!
Ob hier ein Satz mehr oder weniger steht ist doch völlig egal!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Do 23.07.09 14:27

Auf das Dankeschön kann ich auch verzichten. Aber mir fehlt da die Rückmeldung! Ich möchte schon wissen, ob er die Erklärungen gelesen hat. Aber vielleicht hat ihn auch die Diskussion abgeschreckt? :D

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Do 23.07.09 14:29, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Do 23.07.09 14:28

Aber davon mal ganz abgesehen: Bedenkt auch bitte, dass es Leute gibt, die auch mal 'ne Zeit nicht online gehen... :wink:

Manche rechnen vielleicht gar nicht mit einer so schnellen Hilfe, wie sie hier geboten wird!

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Do 23.07.09 17:52

Also Nekromanta,wenn du wieder mal online bist:
Du bist hier jederzeit herzlich willkommen,dich an unseren Diskussionen zu beteiligen! :D
viele grüße,
Submuntorium

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • brauche Hilfe. 3 Pfennig?
    von marcelak » Mi 09.10.19 17:58 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 18:10
  • Ich brauche mal wieder Hilfe.
    von Lilienpfennigfuchser » Fr 06.03.20 12:27 » in Mittelalter
    2 Antworten
    356 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 02.04.20 12:05
  • Brauche Hilfe bitte
    von Pipin » Mo 08.02.21 16:26 » in Römer
    3 Antworten
    194 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Di 09.02.21 12:13
  • Brauche wieder Hilfe, Silber 2
    von pottina » Sa 11.01.20 10:31 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    303 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    So 12.01.20 08:46
  • Brauche wieder Hilfe, Silber 1
    von pottina » Sa 11.01.20 10:23 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    288 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    So 12.01.20 08:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast