Aelius Denar - voraussichtlich ein Guss

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kc
Beiträge: 3125
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Aelius Denar - voraussichtlich ein Guss

Beitrag von kc » So 09.08.09 14:08

Hallo,

über diesen Aelius bin ich bei vcoins gestolpert. Es handelt sich hier um einen Denar mit Linksportrait und FELICITAS AVG. Diese Kombination ist nirgendwo auffindbar.

http://www.vcoins.com/ancient/incitatus ... duct=10079

Da das Münzbild allgemein eher matt und verschwommen erscheint, würde ich auf einen Guss tippen. Der kleine Riss auf der Portraitseite bei 7 Uhr könnte eine Gussnaht sein. Wie denkt ihr?

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » So 09.08.09 14:14

Über den bin ich auch schon gestolpert, habe aber mangels Flüssigkeit nicht weiter drüber nachdenken dürfen :(

Sieht mir allerdings nicht nach einem Guss aus...

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » So 09.08.09 17:05

wie ein Guss sieht mir die Münze nicht aus- vom Foto her scheint sie echt zu sein.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » So 09.08.09 17:15

Siehste mal... und sooo schnell ist die wech... ich wars nicht ;-)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4381
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Beitrag von richard55-47 » So 09.08.09 20:12

Nun, du warst ja auch unterhalb der Promillegrenze, oder habe ich den Hinweis auf "Flüssigkeit" falsch verstanden?

Ich fand das Bild komisch.
do ut des.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » So 09.08.09 20:14

Für liquide gibt es doch auch noch andere Möglichkeiten als Alkohol! :wink:
Omnes vulnerant, ultima necat.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » So 09.08.09 20:21

Auch unterhalb der Promillegrenze ist mein August-budget bereits weitgehendst ausgeschöpft... trotzdem glaube ich, dass der, der den Aelius hier abgestaubt hat, ein feines seltenes Münzlein in seine Sammlung legen darf!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10404
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 09.08.09 21:20

Na ja, der Käufer wird sich gedacht haben, probieren wir's mal, wenn sie nicht echt ist, kann ich sie ja zurückgeben, und wenn sie echt ist, habe ich 'ne seltene Hybridprägung. Die Oberfläche schaut schon komisch aus, aber soweit ich weiß, ist der Verkäufer ein ernstzunehmender.

Homer (ich war's nicht)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 3125
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Beitrag von kc » So 09.08.09 21:38

Danke für die Stellungnahmen. Auch wenn Incitatus ein seriöser Händler ist, kann ihm doch trotzdem ein Fehler unterlaufen sein.

Ich habe sie leider zu spät gesehen, sonst hätte ich wahrscheinlich zugeschlagen.
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10404
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 09.08.09 21:44

kc hat geschrieben:Auch wenn Incitatus ein seriöser Händler ist, kann ihm doch trotzdem ein Fehler unterlaufen sein.
Das ist völlig klar. "Päpsten" bestimmter Fachgebiete gegenüber bin ich immer skeptisch, da ich nicht einmal von dem in Rom ganz überzeugt bin. Aber ernstzunehmende (=seriöse) Händler machen erstens nicht oft Fehler, und zweitens tun sie das in ihrer Macht Stehende, um sie zu korrigieren.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Aelius Denar
    von Gorme » Di 15.09.20 20:16 » in Römer
    8 Antworten
    257 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Mi 16.09.20 07:00
  • Wandlungen eines Denar - Aelius (adopted son of Hadrian), as Caesar, AR Denarius.
    von BlitzKraft » Sa 28.03.20 11:56 » in Römer
    9 Antworten
    724 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    So 29.03.20 10:24
  • Guss?
    von jschmit » Di 17.11.20 19:05 » in Römer
    11 Antworten
    627 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit
    Do 26.11.20 10:04
  • Sesterz des Alexander Severus - echt oder Guss?
    von Balthasar20 » Do 07.01.21 04:42 » in Römer
    6 Antworten
    444 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Sa 09.01.21 15:22
  • Friedrich II. 1740-1786. Taler 1755, gleiche Münze nur gereinigt oder Guss?
    von Amentia » So 07.03.21 20:15 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    385 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Mo 08.03.21 10:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast