Wer zeigt sich hier?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 805
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Wer zeigt sich hier?

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Fr 14.08.09 15:11

Hallo,

kann mir jemand möglichst viel zu dieser Münze sagen?

Grüße Lilienpfennigfuchser
Dateianhänge
RömuP8140057.JPG
RömuP8140056.JPG

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von schnecki » Fr 14.08.09 15:40

@ Lilienpfennigfuchser

Ich kann da lesen

-IVL CRISPVS NOB CAES

-BEATA TRANQVILLITAS / ITR ( VOTIS XX )

Also Follis Crispus , geprägt in Trier !

m.f.g Alex
Zuletzt geändert von schnecki am Fr 14.08.09 15:42, insgesamt 2-mal geändert.
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 14.08.09 15:42

CRISPUS 317 - 326 Caesar
AE 3 Treveri 322
Av.: IVL CRISPVS NOB CAES - Geharnischte und belorbeerte Büste links; in der Rechten geschulterter Speer, am linken Arm Schild
Rv.: BEATA TRAN - QVILLITAS - Altar mit der Aufschrift VO / TIS / XX; auf dem Altar Globus, darüber drei Sterne
Im Abschnitt: STR •
RIC 347

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1007
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Beitrag von didius » Fr 14.08.09 17:39

@ Lilienpfennigfuchser
@ chinamul

Crispus und Trier ist klar, und insgesamt ist der Tpy auf jeden Fall selten. Bei der Bestimmung eines Zitats wird es jetzt allerdings komplizierter:

Die Kombination aus Büstenvariante und zusätzlichen Attributen, sowie der Emissions- und Offizinenkennzeichnung auf der Rückseite würde ich als bisher unpubliziert einstufen.

Die Büste:
laureated, cuirassed, left
Die Attribute:
spear pointing forwards, shield on left arm

Komm mit der ununterbrochenen Legende IVL CRISPVS NOB CAES bei RIC 320, 348, 418 und 426 vor

Das Münzzeichen auf der Rückseite lese ich
dot STR crescent

Dieses kommt bei den Nummern RIC 393-405 vor, aber nicht in Kombinationmit dieser Vorderseite

Schönes und spannendes Stück jedenfalls

Grüße didius

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12350
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 14.08.09 18:12

Mir gefällt besonders der Globus mit seiner schönen Zeichnung.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Fr 14.08.09 20:54

Ist dem Stempelschneider da ein Fehler unterlaufen? Ich lese nämlich CRISVPS anstelle von CRISPVS!
Aber in der Ausführung trotzdem ein schönes Stück, das auch ich gerne in meiner Sammlung hätte!

Gruß
OS Franz

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 14.08.09 22:02

Nicht trotzdem, sondern erst recht :wink:.
Aber es kann natürlich sein, daß dies ein inoffizielles Stück ist (dann allerdings ein sehr gutes, aber das gibt es) - der Stil scheint mir gerade so ein bißchen neben dem offiziellen zu liegen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 805
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » So 16.08.09 10:42

Hallo,

ab und zu schaue ich schon bei den "Römern" rein und weiß, dass sich da einige Experten tummeln. Dennoch bin ich über die Beiträge sehr angenehm überrascht. Es ist wesentlich mehr, als ich erwartet habe. Ein herzliches Dankeschön dafür.
Eine Frage noch: Soll ich da noch was reinigen? Wenn ja, wie?

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße

Lilienpfennigfuchser

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » So 16.08.09 10:47

Ich würde die genau so lassen. Meiner Meinung nach ist die Münze sehr hübsch, allenfalls hat sie vor dem Kopf ganz leichte Korrosionsnarben, und die werden nicht besser. Sonst ist die Münze doch prima, so wie sie ist.

Homer
Zuletzt geändert von Homer J. Simpson am Mo 17.08.09 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Mo 17.08.09 17:07

Wie schon Homer erwähnt hat - das hübsche Stück so lassen!

Gruß
OS Franz

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zeigt her eure Württemberger
    von taler » Fr 13.11.20 09:38 » in Altdeutschland
    33 Antworten
    1312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 02.12.20 18:48

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 2 Gäste