Münzhändler in Berlin

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3497
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Münzhändler in Berlin

Beitrag von tilos » Fr 21.05.10 07:24

Ich habe morgen mal ein paar Stündchen Zeit in Berlin. Da würde ich am liebsten einen vielversprechenden Münzhändler aufsuchen und das Geburtstagsgeschenk kaufen, welches ich nächste Woche von meiner Frau bekomme. :wink: Wer kann mich dabei mit entsprechenden Händleradressen unterstützen?

Gruß in die Runde
Tilos

alexander20
Beiträge: 900
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von alexander20 » Fr 21.05.10 07:54

Guten Morgen,

ich meine im Europacenter gibt es einen Münzhändler mit Ladengeschäft. Habe dort vor x-Jahren mal gekauft. Ob der allerdings noch existiert, weiß ich nicht.

alexander20

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3497
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von tilos » Fr 21.05.10 08:09

Danke! Ich habe auch schon in die Gelben Seiten geschaut ( http://www.gelbeseiten.de/yp/search.yp? ... 2894330880 ) , da bräuchte ich aber Tage/Wochen, um alles abzuchecken. Deswegen bin ich auf Tips und Erfahrungswerte von Euch angewiesen. Ihr wisst ja, dass ich mich in erster Linie für kleinasiatische Provinzler und Alexandriner interessiere.
Gruß
Tilos

: Ich fahre heute gegen 16.00 Uhr, habe dann leider keine Möglichkeit mehr, das internet zu nutzen.

n.......s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von n.......s » Fr 21.05.10 09:19

alexander20 hat geschrieben:Guten Morgen,

ich meine im Europacenter gibt es einen Münzhändler mit Ladengeschäft. Habe dort vor x-Jahren mal gekauft. Ob der allerdings noch existiert, weiß ich nicht.

alexander20
im Europacenter? das war doch Grunow? der hat schon lange kein Ladengeschäft mehr. Ich kenne in Berlin keinen Händler , der zumindest in dem Umfang antike Münzen hat, dass sich einBesuch lohnen würde. Schau Dir lieber die Münzausstellungen im Bode-und Pergamonmuseum an-das lohnt sich.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von areich » Fr 21.05.10 10:20

Es gibt keine und bei Grunow z.B. kann man sowieso nichts kaufen.
Künker hat jetzt in Pankow ein Büro (und schon länger eins im Nikolaiviertel), wo man vorher anrufen soll und ich denke die haben dort nur eine kleine Anzahl überteuerter Münzen. Sonst haben ein paar kleinere Händler jeweils das obligatorische Tablett an schlechten Spätrömern zu Spaßpreisen.

Hier in Berlin gibt's nur zwei Börsen im Oktober und Februar und es gab mal diesen Markt:

http://www.polster-rutsch.de/termintop.html

Als der noch in Mitte war, war der eine brauchbare Ersatzdroge aber jetzt lohnt es sich nicht mehr.
Dann noch der Flohmarkt (ich glaube S-Bhf Bellevue, nicht zu übersehen), da gab es immer nur einen Händler aber der hat nichts
Tolles und ist auch nicht sehr sympathisch.

Jetzt siehst Du mal was für ein trauriges Leben man hier als Sammler führt.

Andreas

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3497
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von tilos » Fr 21.05.10 10:35

Danke Euch! Die Münzausstellungen kenne ich, schau Sie mir in Abständen immer wieder an. Für einen geborenen Berliner (1961 in Lichtenberg) ein Muss! Leider bestätigt Ihr meine eigenen Erfahrungen der letzten Jahre die Berliner Münzhändlerszene betreffend. Vor Jahren hatte ich mal einen Händler auf den "17. Juni" kennengelernt, der mir sogar Sachen zugeschickt hat. Leider habe ich Name und Adresse vergessen, auf dem Flohmarkt ist er auch nicht mehr zu finden. Ich glaube, er war aus Charlottenburg und handelte mit diversen Antiken.
Beste Grüße
Tilos
: So, und nun verratet mir endlich Eure Berliner Gemeimtipps, oder wollt Ihr riskieren, dass meine Frau nächste Woche kein Geburtstagsgeschenk für mich hat? :bad-words:

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 1906 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von didius » Fr 21.05.10 11:16

Hi Tilos,

das mit dem Geheimtip funktioniert leider nicht, es gibt keinen, zumindest keinen den ich in den letzten beiden Jahren hier in Berlin rausgefunden hätte.
Traurig, aber wahr!

Vielleich schaust du mal in der Chausseestraße 16, Berlin-Mitte (Berliner Münzauktion) vorbei, aber auch die haben keine besonders große Auswahl, und vieles war mir da auch zu teuer, aber man weiss ja nie, ob nicht mal was dabei ist ?!

Ach ja, den Flohmarkt 17.Juni erreicht man über die S-Bahn Station Tiergarten (Sa.+So. geöffnet)
Der Antikmarkt Berlin Ostbahnhof ist dieses Wochenende Sonntag und Montag geöffnet (Münzen gibts da auch, aber selten was brauchbares der Antike), und er ist wegen Pfingsten gut 2-3 mal so groß wie sonst, also wer weiss.


Grüße aus Berlin
Daniel

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3497
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von tilos » Fr 21.05.10 11:29

Danke Daniel! Die Flohmärkte waren leider in letzter Zeit eher enttäuschend, bis auf einen "Olbia-Delphin" mit Auge hatte ich nichts finden können. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. In die Chausseestraße werde ich mal gehen, vorher aber anrufen.
Beste Grüße
Tilos

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1592
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von coin-catcher » Fr 21.05.10 13:25

nephrurus hat geschrieben:
alexander20 hat geschrieben:Guten Morgen,

ich meine im Europacenter gibt es einen Münzhändler mit Ladengeschäft. Habe dort vor x-Jahren mal gekauft. Ob der allerdings noch existiert, weiß ich nicht.

alexander20
im Europacenter? das war doch Grunow? der hat schon lange kein Ladengeschäft mehr. Ich kenne in Berlin keinen Händler , der zumindest in dem Umfang antike Münzen hat, dass sich einBesuch lohnen würde. Schau Dir lieber die Münzausstellungen im Bode-und Pergamonmuseum an-das lohnt sich.
??! Wie wo was Grunow??!

Im Europa-Centre ist Thomas Pollandt! Da wirst du vllt. keine Antiken finden - aber vielleicht andere schöne Dinge -> http://www.europa-center-berlin.de/es/s ... heine.html
Website: http://www.muenzen-am-zoo.de/
Einfach mal anrufen und nachfragen ;-)
Dann fallen spontan mir die hier noch ein (am besten ebenfalls mal kurz durchklingeln):
http://www.tempelhofer-muenzenhaus.home ... online.de/

http://www.hensch-coin.de/

http://www.fam-online.de/ (<- die können dir evt. sogar ein paar Adressen/Anlaufstellen nennen)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor coin-catcher für den Beitrag:
didius (Mo 04.10.21 22:33)
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

n.......s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von n.......s » Fr 21.05.10 13:43

ich bin mir ziemlich sicher , dass Grunow früher dort mal einen Laden hatte. Mag ja sein, dass da heute ein anderer Händler seinen Sitz hat. Herr Grunow hat sich wohl aus Altersgründen zurück gezogen und betreibt den Münzhandel nur noch nebenbei oder auf Börsen bzw. von zuhause.
Das von Dir zitierte Tempelhofer Münzenhaus veranstaltet ab und zu Auktionen- ist für den Sammler von Antiken Münzen eher uninteressant und hat kaum nennenswerte Lagerbestände. Und auch der von Dir zitierte Münzverein dürfte diesbezüglich kaum neue Erkenntnisse haben.
Der Sammlerkollege oben hatte ja nach brauchbaren Adressen für antike Münzen gefragt- da wollen wir ihn doch nicht enttäuschen und sinnlos durch die ganze Stadt jagen...

Benutzeravatar
watchwolf
Beiträge: 82
Registriert: Do 06.11.08 20:07
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von watchwolf » Fr 21.05.10 22:58

Warum erwähnt den niemand hier den Herrn Gernot auf der Beusselstraße? Gab es da Veränderungen im letzten halben Jahr?
http://berlin.cylex.de/firma-home-berli ... 05680.html
Also falls mal jemand die Anfangssequenz vom Film "Die Unendliche Geschichte" leibhaftig nach empfinden will, dann kann ich diese Münzhandlung nur empfehlen ; )
Als ich letztes mal dort war, habe ich nach Provinzmünzen aus Kappadokien nachgefragt - und prompt ein halbes Tablett zur Ansicht erhalten! Und dazu auch noch das nötige Fachwissen vom Händler. Also ich finde, das kann nicht jede Münzhandlung!!!
Und dazu sollte man sich echt nicht das Flair und die Räumlichkeiten entgehen lassen!
Ich weiß allerdings nicht, ob er auch Samstags offen hat!? Am besten vorher anrufen!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 1179 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 21.05.10 23:28

Herr Grunow war tatsächlich ganz früher im Europacenter; ich habe dort 1975 meine erste antike Münze gekauft.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

n.......s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von n.......s » Sa 22.05.10 12:23

watchwolf hat geschrieben:Warum erwähnt den niemand hier den Herrn Gernot auf der Beusselstraße? Gab es da Veränderungen im letzten halben Jahr?
http://berlin.cylex.de/firma-home-berli ... 05680.html
Also falls mal jemand die Anfangssequenz vom Film "Die Unendliche Geschichte" leibhaftig nach empfinden will, dann kann ich diese Münzhandlung nur empfehlen ; )
Als ich letztes mal dort war, habe ich nach Provinzmünzen aus Kappadokien nachgefragt - und prompt ein halbes Tablett zur Ansicht erhalten! Und dazu auch noch das nötige Fachwissen vom Händler. Also ich finde, das kann nicht jede Münzhandlung!!!
Und dazu sollte man sich echt nicht das Flair und die Räumlichkeiten entgehen lassen!
Ich weiß allerdings nicht, ob er auch Samstags offen hat!? Am besten vorher anrufen!
das sagt jedoch nichts darüber aus, ob das nun ein Zufallsfund war oder nicht. Und es sagt auch nichts darüber aus wie das Angebot antiker Münzen ansonsten ausschaut. Ein halbes Tablett dürften so um die 10-15 Münzen sein - was gibt / gab es denn sonst noch???
Mich wundert es nur, dass niemand der "Ureinwohner" Berlins diesen Händler sonst erwähnt...

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2943
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von drakenumi1 » Sa 22.05.10 13:59

"Herr Gernot" ist gut :) , der gute Mann heißt Gernot Durau und in den von tilos oben angeführten Gelben Seiten von Berlin ist er natürlich enthalten! Ich gehe davon aus, daß tilos also diese Adressen kennt....

drake
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzhändler in Berlin

Beitrag von areich » Sa 22.05.10 18:43

Ich war da ein Mal, Freitag früher Nachmittag, der ganze Laden vollgestellt mit Ordnern (ohne das Schild hätte ich niemals an einen Münzladen gedacht)
und in einem Sessel schlief ein älterer Herr friedlich vor sich hin. Ich hatte das Gefühl, wenn ich ihn jetzt wecke muß ich nicht nur erklären wer ich bin, sondern
auch wer, wo und warum er ist ;) und da habe ich es gelassen. Ich war auch später nie wieder da.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzhändler Würzburg
    von tilos » » in Römer
    7 Antworten
    778 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Münzhändler in Wien
    von tilos » » in Römer
    8 Antworten
    976 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Münzhändler in Kiel gebiet
    von oz2jma » » in Sonstiges
    1 Antworten
    722 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
  • Funde von der WMF Berlin
    von Chippi » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    0 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Inside - Münzhändler "werden" und viel Geld verdienen
    von prieure.de.sion » » in Römer
    11 Antworten
    1369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste