Nabatäer Münze

Asiaten und was sonst noch der Antike zuzuordnen ist

Moderator: Numis-Student

Aladin86
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20.12.19 20:56

Nabatäer Münze

Beitrag von Aladin86 » Fr 20.12.19 21:58

Hallo Leute

Ich befinde mich zur Zeit in Jordanien und habe diverse alte Münzen ersteigert. In diesem speziellen Fall geht es mir um eine Nabatäer Münze welche ich von einer alten Beduinenfrau bekommen habe. Angeblich handelt es sich hier um eine echte Silbermünze der Nabatäer, dies wurde mir auch durch andere Leute bestätigt jedoch bin ich mir nicht sicher und frage euch Profis, ob das auch wirklich so ist oder ob ich vielleicht reingelegt wurde.
Dateianhänge
Münze hinten-min.png
Münze hinten-min.png (70.99 KiB) 480 mal betrachtet
Münze front-min.png
Münze front-min.png (70.43 KiB) 480 mal betrachtet

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4509
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Nabatäer Münze

Beitrag von Zwerg » Fr 20.12.19 22:13

Hallo Aladin,

das ist leider (wie dort unten üblich) eine recht einfach gestrickte Fälschung für Touristen.
Mit Münzen der Nabatäer hat dieses Objekt leider gar nichts zu tun.

Und ich bin mir sicher, daß auch die anderen von Dir erworbenen Münzen falsch sind.

Betrachte das ausgegebene Geld als "Entwicklungshilfe" und die "Münzen" als Souvenir.

Noch einen schönen Urlaub!

Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2259
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Nabatäer Münze

Beitrag von Mynter » Sa 21.12.19 09:00

Aladin86 hat geschrieben:
Fr 20.12.19 21:58
Hallo Leute

Ich befinde mich zur Zeit in Jordanien und habe diverse alte Münzen ersteigert. In diesem speziellen Fall geht es mir um eine Nabatäer Münze welche ich von einer alten Beduinenfrau bekommen habe. Angeblich handelt es sich hier um eine echte Silbermünze der Nabatäer, dies wurde mir auch durch andere Leute bestätigt jedoch bin ich mir nicht sicher und frage euch Profis, ob das auch wirklich so ist oder ob ich vielleicht reingelegt wurde.
Hallo Aladin,
wie Zwerg schon sagte, handelt es sich bei dieser Münze um eine Fälschung. Das Pferdchen mutet keltisch an, die Kopfdarstellung keltisch oder griechisch. Falls Du Dich für alte Münzen interessierst, kannst Du Dich ja mal auf Vcoins nach Nabatäern umsehen, da wist Du feststellen, dass dieses Stück mit Nabatäern gar nichts zu tun hat.
Ich weiss nicht, wie es in Jordanien um die Ausfuhrregelungen bestellt ist, aber rein tentativ rate ich zur Vorsicht.
Zuletzt geändert von Mynter am Sa 21.12.19 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse, Mynter

klaupo
Beiträge: 3551
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Nabatäer Münze

Beitrag von klaupo » Sa 21.12.19 11:23

Vorlage der Touristenfälschung: Aeolis Kyme, Tetradrachme, nach 190 v. Chr, Kopf der Amazone Kyme / Pferd. Vgl. hier:

https://www.ma-shops.de/koelnermuenzkab ... p?id=25638

Gruß klaupo

Altamura2
Beiträge: 3278
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Nabatäer Münze

Beitrag von Altamura2 » Sa 21.12.19 16:48

klaupo hat geschrieben:
Sa 21.12.19 11:23
... Vgl. hier:
https://www.ma-shops.de/koelnermuenzkab ... p?id=25638 ...
Wenn schon, dann die Variante mit dem Topf unter dem gehobenen Pferdebein :D :
https://www.acsearch.info/search.html?id=1994992
https://www.acsearch.info/search.html?id=1996394

Die könnte es gut sein, echter wird die Münze aber nicht.
Ist aber schon seltsam: Wie kommen die in Jordanien an Fälschungen von Münzen aus der Aiolis 8O ?

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze??
    von Tom.1987 » Mi 19.08.20 07:57 » in Mittelalter
    3 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 21.08.20 22:57
  • Münze ???
    von Walterchen » Sa 02.11.19 17:11 » in Griechen
    5 Antworten
    578 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Sa 02.11.19 21:28
  • Münze ?
    von Lilienpfennigfuchser » Do 19.11.20 13:49 » in Mittelalter
    6 Antworten
    244 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
    Fr 27.11.20 20:38
  • ominöse Münze
    von tetricus » Fr 17.04.20 16:05 » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    328 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tetricus
    So 19.04.20 10:22
  • Münze aus Mittelalter
    von MB1986 » So 22.03.20 13:16 » in Rechenpfennige und Jetons
    7 Antworten
    438 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mo 23.03.20 23:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste