Hilfe bei Münzerkennung

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Nomeis
Beiträge: 7
Registriert: Do 29.10.20 16:38

Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Nomeis » Do 05.11.20 18:53

Bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage.Sammle Umlaufmünzen aus der Ganzen Welt .Habe einige ,es sind wohl Kupfermünzen,East India Company,Half Anna ,1818. Sind es Münzen? Wer kann mir etwas darüber sagen? Schon mal danke .Nomeis

Rollentöter
Beiträge: 116
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Rollentöter » Do 05.11.20 18:59

Ja.
Gruß

Nomeis
Beiträge: 7
Registriert: Do 29.10.20 16:38

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Nomeis » Fr 06.11.20 20:25

Danke.Können Sie mir Genaueres zu den einzelnen Münzen sagen.Daich hier neu bin habe ich Schwierigkeiten beim Schreiben.Hatte eine Beschreibung von 4 Münzen gemacht und ohne Adresse abgesendet,jetzt finde ich sie nicht mehr.Tut mir leid ,daß ich so ein Chaos mache.Versuche noch zu lernen .GrußNomeis

Nomeis
Beiträge: 7
Registriert: Do 29.10.20 16:38

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Nomeis » Fr 06.11.20 20:27

Danke.Können Sie mir Genaueres zu den einzelnen Münzen sagen.Daich hier neu bin habe ich Schwierigkeiten beim Schreiben.Hatte eine Beschreibung von 4 Münzen gemacht und ohne Adresse abgesendet,jetzt finde ich sie nicht mehr.Tut mir leid ,daß ich so ein Chaos mache.Versuche noch zu lernen .GrußNomeis

Rollentöter
Beiträge: 116
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Rollentöter » Fr 06.11.20 20:47

Ohne Fotos ist das schwierig.

Die Ostindien Kompanie verwalte bis 1857 u.a. Indien für Großbritannien und gab auch eigene Münzen als Zahlungsmittel aus.. Die Währung war Rupie und Annas
Gruß

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 06.11.20 20:49

Da es von diesen Münzen reichlich Touristenfälschungen gibt, ist ein Foto nötig, um mehr sagen zu können. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Nomeis
Beiträge: 7
Registriert: Do 29.10.20 16:38

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Nomeis » Sa 07.11.20 21:23

Danke erstmal für die Antwort.Mit Bildern einstellen muß ich erstmal schauen,wie ich das machen kann .Habe ein I Pad,daß müßte gehen, aber wie? Ich melde mich wieder,wenn ich das schaffe .Gruß Nomeis.

klaupo
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von klaupo » Do 19.11.20 21:40

Damit in diesen Thread etwas Sinn und Bewegung kommt, habe ich mich mal bei ZENO nach einer Half Anna 1818 der East India Company umgeschaut. Die Suche ergab ganze zwei Resultate, beide ziemlich fragwürdige Stücke.
Hier das erste Stück - eine Imitation, kommentiert von Jan Lingen ...

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=69540

... und hier das zweite Stück, ebenso fragwürdig:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=153577

Gruß klaupo

Nomeis
Beiträge: 7
Registriert: Do 29.10.20 16:38

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Nomeis » Do 19.11.20 22:56

Danke erstmal für die Antwort.Mit der Einstellung von Bildern komme ich leider noch nicht klar,aber ich werde es noch schaffen,bitte noch Geduld.Es scheinen ja wohl keine wirklichen Münzen zu sein.Mich würden die "Bilder" darauf aber interessieren,was bedeuten sie? Ich arbeite mit einem Apple iPad,erst seit Kurzem.Gruß Nomeis

klaupo
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von klaupo » Fr 20.11.20 12:17

... Mich würden die "Bilder" darauf aber interessieren,was bedeuten sie? ...
Im oberen Link ist Hanuman, der König der Affen dargestellt, der eine abgebrochene Bergspitze trägt. Mehr zu Hanuman findet man hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hanuman

Im unteren Link sind zwei hinduistische Gottheiten abgebildet, links die Göttin Lakshmi ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Lakshmi

.... und rechts der elefantenköpfige Ganesha ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ganesha

Gruß klaupo

Nomeis
Beiträge: 7
Registriert: Do 29.10.20 16:38

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von Nomeis » Mo 23.11.20 19:52

Habe mal versucht ein Münzfoto zu verkleinern.Malsehen ob das klappt,dann mache ich das demnächst auch mit den anderen Münzen.Wenn ich wieder etwas falsch mache ,bitte um Entschuldigung.Gruß Nomeis
IMG_2979.JPG
IMG_2979.JPG (5.32 KiB) 90 mal betrachtet

klaupo
Beiträge: 3548
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Hilfe bei Münzerkennung

Beitrag von klaupo » Mo 23.11.20 22:30

Das Bild ist leider sehr klein - das läßt sich ändern.
1818_EIC_Half_Anna_ Nomeis.JPG
Das Problem ist, daß dieser Token (also kein reguläres Zahlungsmittel) mit den verschiedensten Rückseiten gefertigt und auch gern gefälscht wurde, und die fehlt hier natürlich.

Ein Beispiel wäre hier zu sehen:

http://shop24ampm.com/product/1818-1-2- ... est-buy-2/

Ohne diese andere Seite kommen wir hier aber leider nicht weiter.

Gruß klaupo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe
    von Jonesdererste » Mo 25.11.19 17:31 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    394 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.11.19 17:38
  • 2 mal Hilfe
    von marcelak » Mi 09.10.19 20:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    346 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 23:06
  • Hilfe!
    von Tom.1987 » Di 25.08.20 05:10 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    204 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 06.09.20 12:39
  • Brauuche Hilfe
    von Trunkz » Do 26.12.19 22:36 » in Römer
    14 Antworten
    624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 30.12.19 12:35
  • Bitte um Hilfe
    von Nacanina » So 22.11.20 16:50 » in Griechen
    11 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mo 23.11.20 08:46

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste