Bodenfund - Bestimmung möglich?

Deutsches Mittelalter
Michael-aus-Owl
Beiträge: 5
Registriert: Fr 29.03.24 14:13
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Bodenfund - Bestimmung möglich?

Beitrag von Michael-aus-Owl » So 14.04.24 02:44

Hallo liebes Forum,

Ich habe heute beim (lizenzierten) Sondengehen,
eine Silbermünze gefunden, die für mich keltisch aussieht.
Vielleicht ist es aber auch eine mittelalterliche Münze....
Sie ist ca. 1mm dick und hat einen Durchmesser von ca. 12mm. Gewicht 1,2gr.
Ich würde mich freuen, wenn sich jemand meiner Münze annehmen würde.

Herzliche Grüße

Michael
17130553394041.jpg
Dateianhänge
Screenshot_20240414_024103_Gallery.jpg

Andechser
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal

Re: Bodenfund - Bestimmung möglich?

Beitrag von Andechser » So 14.04.24 06:38

Hallo Michael,
bei dem Stick handelt es sich um eine mittelalterliche Münze. Ein Moderator wird sie ins korrekte Unterforum verschieben.

Beste Grüße
Andechser

Michael-aus-Owl
Beiträge: 5
Registriert: Fr 29.03.24 14:13
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bodenfund - Bestimmung möglich?

Beitrag von Michael-aus-Owl » So 14.04.24 07:01

Hallo Andechser,
vielen Dank für die schnelle Einordnung!
Da ist dann wohl doch die Phantasie mit mir durchgegangen...
LG
Michael

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5461
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 3011 Mal
Danksagung erhalten: 4698 Mal

Re: Bodenfund - Bestimmung möglich?

Beitrag von ischbierra » So 14.04.24 09:36

Das untere Bild steht auf dem Kopf.
Es ist ein Pfennig aus dem Bistum Münster, wahrscheinlich Otto II. von Lippe 1248-1259.
Gruß ischbierra
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ischbierra für den Beitrag (Insgesamt 2):
Lackland (So 14.04.24 13:32) • QVINTVS (So 14.04.24 18:23)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1690
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1981 Mal
Danksagung erhalten: 2629 Mal

Re: Bodenfund - Bestimmung möglich?

Beitrag von Lackland » So 14.04.24 13:32

ischbierra hat geschrieben:
So 14.04.24 09:36
Das untere Bild steht auf dem Kopf.
Es ist ein Pfennig aus dem Bistum Münster, wahrscheinlich Otto II. von Lippe 1248-1259.
Gruß ischbierra
Hallo,

ja, dem kann ich nur zustimmen.
Hier ein Vergleichsstück:
https://www.acsearch.info/search.html?id=6572179

Viele Grüße
Lackland
RESPICE FINEM

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bodenfund, Bitte um Bestimmung
    von Freizeitsondler » » in Mittelalter
    7 Antworten
    506 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Freizeitsondler
  • Bodenfund
    von DerDude » » in Römer
    8 Antworten
    1478 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DerDude
  • Bestimmung
    von coin-art » » in Byzanz
    8 Antworten
    1606 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee
  • Bestimmung
    von coin-art » » in Byzanz
    3 Antworten
    1507 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Findefix » » in Römer
    2 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste