Auktion in der Bucht (Sasaniden)

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?
Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3823
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Auktion in der Bucht (Sasaniden)

Beitrag von ischbierra » Mo 20.01.20 23:33

Liebe Forumulaner,
in der Bucht bietet schon eine ganze Weile ein Verkäufer in großer Zahl Sasaniden und frühe Araber-Dirhems an, verkauft aber so gut wie nie etwas, weil niemand bietet. Gibt es dafür eine Erklärung?
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 967
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Auktion in der Bucht

Beitrag von didius » Di 21.01.20 12:44

Hallo ischbierra,
falls du den Verkäufer mit aktuell 91 Bewertungen meinst, dann finden ich seine Preise etwas zu hoch. Zwar nicht völlig überzogen, oder so, aber eben etwas zu hoch. Wenn ich dann in die Bewertungsliste reinschaue, dann sind fast alle Verkäufe auf Basis eines Preisvorschlags erfolgt, d.h. es gibt Verhandlungsspielraum :wink:
Ansonsten finde ich jetzt nichts auffälliges, außer dass es als privater Verkäufer ein Angebot wie eine Händler hat. :roll:
Grüße didius

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1775
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Auktion in der Bucht

Beitrag von QVINTVS » Mi 22.01.20 19:20

:roll: Verkauft gewiss seine Sammlung ... 8)
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3823
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Auktion in der Bucht

Beitrag von ischbierra » Mi 22.01.20 22:11

Hallo didius,
ich meine den, der zur Zeit 614 Bewertungen hat und den Namen eines amerikanischen Kultfilms tägt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13236
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1074 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Auktion in der Bucht

Beitrag von Numis-Student » Mi 22.01.20 22:20

Man darf hier durchaus auch Links setzen ;-) Damit ist es einfacher, bestimmte Angebote zu besprechen...

MR

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3823
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Auktion in der Bucht

Beitrag von ischbierra » Do 23.01.20 00:08


Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1894
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Auktion in der Bucht

Beitrag von kijach » Do 23.01.20 07:52

Also wenn man sich bei ihm die verkauften Stücke anschaut dann sind da schon ein paar. ich denke mal das liegt daran, dass die Leute ungern bieten wenn der Startpreis bei 30-50€ liegt. Das lockt einfach niemanden weil jeder die so günstig wie möglich haben möchte.
Jetzt auch Griechen-Sammler!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Big Player in der Bucht
    von Heraklion » So 09.02.20 14:32 » in Griechen
    20 Antworten
    1146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heraklion
    Di 19.05.20 14:18
  • Skandal in der Bucht - Trittbrettfahrer Unterwegs ;-)
    von Heraklion » So 29.03.20 15:47 » in Griechen
    0 Antworten
    491 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heraklion
    So 29.03.20 15:47
  • Sehr günstiger Gold Stater in der Bucht
    von Heraklion » Di 10.03.20 14:03 » in Griechen
    5 Antworten
    355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Fr 13.03.20 10:57
  • UBS Auktion 69, Los 517
    von kc » Do 05.11.20 10:08 » in Auktionen
    3 Antworten
    631 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Fr 01.01.21 13:21
  • Auktion bei Sincona
    von züglete » So 03.05.20 14:49 » in Auktionen
    2 Antworten
    344 Zugriffe
    Letzter Beitrag von züglete
    So 03.05.20 19:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste