Wert meiner Münzen und Medaillen

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

Ravenscar

Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Ravenscar » Mi 30.03.22 23:14

Ich weiss das meine Medaillen und Münzen von MDM nicht viel wert sind, aber ich möchte es doch gerne genau wissen:

2 x Silber-Medaillen 90. Geburtstag Bud Spencer
19 x 5-Euro-Münzen mit Polymer-Ring "Planet Erde":
Tropische Zone 2017 A,D,F,G
Subtropische Zone 2018 A,D,F,G,J
Gemässigte Zone A,D,F,G,J
Subpolare Zone A,D,F,G,J

Danke schon mal im Vorraus.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4279
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 990 Mal
Danksagung erhalten: 1742 Mal

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von shanxi » Do 31.03.22 08:50

Medaillen wie Bud Spencer bringen leider oft nur den Schmelzwert:

https://www.ebay.de/itm/Silbermuenze-Ge ... 7675.l2557


Es hilft erfolgreich beendete Auktionen bei ebay anzuschauen (nicht die möchtegern Preise), z.b: MDM Set Subtropische Zone

https://www.ebay.de/itm/5x-5-Euro-2018- ... 7675.l2557

Ravenscar

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Ravenscar » Do 31.03.22 17:59

shanxi hat geschrieben:
> Medaillen wie Bud Spencer bringen leider oft nur den Schmelzwert:
>
>
> https://www.ebay.de/itm/Silbermuenze-Ge ... 7675.l2557
>
>
> Es hilft erfolgreich beendete Auktionen bei ebay anzuschauen (nicht die
> möchtegern Preise), z.b: MDM Set Subtropische Zone
>
>
> https://www.ebay.de/itm/5x-5-Euro-2018- ... 7675.l2557

@shanxi

Danke für die Einschätzung. Dann werd ich sie doch behalten. Werden meine 5-Euro Münzen und die Bud Spencer-Medaillen im Wert noch steigen?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Numis-Student » Do 31.03.22 20:01

Hallo Ravenscar,

bei Bud Spencer ist es eine Spekulation auf den Silberpreis: Steigt Silber um 20%, ist deine Medaille um 20% gestiegen, fällt Silber um 10%, ist die Medaille auch wieder 10% weniger Wert. Im Prinzip genauso wie ein Silberbarren (Der einzige Unterschied: ein klassischer Silberbarren wird von Anlegern und Edelmetallhändlern überall gekauft, diese Medaille nur von Schmelzen und von Fans ;-) Der potentielle Kundenkreis ist also deutlich kleiner).

Bei den Euromünzen geht es nach der "Mode" bei den Sammlern: steigt die Nachfrage, steigen auch die Preise. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Euro-Gedenkmünzen eher gesunken, da es für Sammler inzwischen unmöglich ist, noch komplett zu bleiben.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Ravenscar
Beiträge: 3
Registriert: Fr 01.04.22 17:31

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Ravenscar » Fr 01.04.22 17:57

Numis-Student hat geschrieben:
Do 31.03.22 20:01
Hallo Ravenscar,

bei Bud Spencer ist es eine Spekulation auf den Silberpreis: Steigt Silber um 20%, ist deine Medaille um 20% gestiegen, fällt Silber um 10%, ist die Medaille auch wieder 10% weniger Wert. Im Prinzip genauso wie ein Silberbarren (Der einzige Unterschied: ein klassischer Silberbarren wird von Anlegern und Edelmetallhändlern überall gekauft, diese Medaille nur von Schmelzen und von Fans ;-) Der potentielle Kundenkreis ist also deutlich kleiner).

Bei den Euromünzen geht es nach der "Mode" bei den Sammlern: steigt die Nachfrage, steigen auch die Preise. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Euro-Gedenkmünzen eher gesunken, da es für Sammler inzwischen unmöglich ist, noch komplett zu bleiben.

Schöne Grüße
MR
Hallo!

Danke für deine Antwort. Bin hin- und hergerissen. Aber ich werde jetzt doch verkaufen.

Ravenscar
Beiträge: 3
Registriert: Fr 01.04.22 17:31

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Ravenscar » Fr 01.04.22 18:22

Hab hier auch noch was. Ist da was Interessantes und wertvolles dabei?

Vorderseiten
Bild

Rückseiten
Bild

Und weiter gehts

Bild
Bild
Bild

Chippi
Beiträge: 4343
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Chippi » Fr 01.04.22 20:14

20 Balboas sind immerhin 129,6 Gramm 925er Silber. Der Rest daneben Medaillen, da muss man schauen, welches Material sie haben.
Die anderen Münzen sind eher im Bereich bis 1€/Stück.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1922
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 369 Mal
Danksagung erhalten: 416 Mal

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Erdnussbier » Fr 01.04.22 20:26

Genau das was Chippi sagt.
Die Balboas werden auch nur zum Silberwert gehandelt da die alle in Sammlerhand sind und die Auflage hier dafür dann doch zu hoch ist.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: Wert meiner Münzen und Medaillen

Beitrag von Numis-Student » Sa 02.04.22 07:47

Hallo Ravenscar,

ich würde den Kennedy und den Bayern noch einmal genau anschauen, ob das nicht Gold ist (und irgendwo, evtl. im Rand punziert ist).
Bei Kennedy scheint auf der Rückseite unter dem Adler etwas zu stehen.
Wenn das wirklich Gold ist, wären die beiden die einzigen, die ich als Goldanlage und Notgroschen aufheben würde.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste