Hilfe bei Bestimmung

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 580
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von TorWil » Do 16.07.20 16:17

Hallo,

Habe mal wieder was bei dem ich nicht weiter komme, könnt Ihr mir bitte bei der Bestimmung helfen.
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Pfennig/Kreuzer/?, Kupfer/Billon?, 1754?, 11.4mm, 0.32 Gramm:

VS: Doppeladler mit Wappen (Adler?) auf der Brust, darüber Krone
neu_vs.jpg
RS: ???, Jahreszahl 54?
neu_rs.jpg
Mit freundlichen Grüßen

TorWil

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12396
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von Numis-Student » So 19.07.20 23:35

Hallo TorWil,

ich vermute einen Kreuzer 1754 aus Hall in Tirol.
Daher verschiebe ich nach Österreich.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 580
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von TorWil » Fr 24.07.20 07:23

Hallo,

Danke fürs verschieben. Aber leider finde ich da keine richtige Referenz zu der Münze.
Für einen Kreuzer ist sie meiner Meinung nach zu klein (11.4 mm).
Hat noch jemand dazu eine Idee, was könnte auf der RS abgebildet sein?
Ein Gebäude?, zwei zueinander gewandte Büsten?

Grüße

TorWil

Rollentöter
Beiträge: 37
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von Rollentöter » Fr 24.07.20 07:55

Gute,

Ich will ja nicht widersprechen, aber...

Wie kommt ihr auf 1754?

Ich sehe auf der vs, durch die "Krone" geteilt die Zahl 74. Und wenn ich mir die Form der Ziffern anschaue tippe ich eher auf das 16. oder 17. Jahrhundert, als auf das 18.. Daher würde ich eher bei 1574 oder 1674 suchen.

Griß

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 580
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von TorWil » Fr 24.07.20 10:47

Hallo Rollentöter,

Die Jahreszahl ist ja mit einem ? versehen. Ich bin was die Münze angeht unsicher.
Wie komme ich auf das 18. Jhd. => Aufgrund des Materials und der Größe, bin mir aber da sehr unsicher.

Danke für Deinen Beitrag.

Grüße

TorWil

Rollentöter
Beiträge: 37
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von Rollentöter » Fr 24.07.20 12:46

Gute,

Anhand des Zustandes, darf ich fragen: Bodenfund? Wo?

Gruß

Benutzeravatar
Walker
Beiträge: 409
Registriert: Mi 03.12.03 17:56
Wohnort: Austria
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von Walker » Fr 24.07.20 13:12

Die Münze scheint mir einseitig zu sein, geteilte Wertzahl, keine Umschrift,
eventuell möglich wär ein 1/4 Kreuzer 174(8/9?) unter M.T. aus Hall.
Beispiel:
https://en.ucoin.net/coin/austria-1-4-k ... ?tid=77480

Gruss Walker

Rollentöter
Beiträge: 37
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von Rollentöter » Fr 24.07.20 13:20

Hallo Walker,

M.M.n. passen alle erkennbaren Details.

Das ist sie.

Gruß

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 580
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von TorWil » Fr 24.07.20 14:01

Hallo,

gefunden habe ich die Münze online :D .

Hm, der 1/4 Kreuzer kommt da wirklich schon ganz gut hin.
Dann sind auf der RS nur Phantomschatten?

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=3500&lot=1392


Grüße

TorWil

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Nachtschwärze » Di 09.10.18 22:00 » in Kelten
    9 Antworten
    1277 Zugriffe
    Letzter Beitrag von harald
    So 03.02.19 19:43
  • Hilfe mit bestimmung
    von pbgoteborg » Sa 06.10.18 23:01 » in Römer
    4 Antworten
    714 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pbgoteborg
    Mo 08.10.18 23:57
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Win92 » Mi 15.08.18 00:54 » in Griechen
    3 Antworten
    646 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dapsul
    Mo 10.09.18 17:57
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Charlizee » Do 11.10.18 22:23 » in Römer
    3 Antworten
    399 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Charlizee
    Do 11.10.18 23:29
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Lilienpfennigfuchser » Mi 17.10.18 14:45 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    545 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    So 04.11.18 18:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste