Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10517
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von beachcomber » Mi 28.04.10 19:37

wohl eher die trübe quelle!
das sind genau die jungs die glauben so fit zu sein,dass sie es nicht nötig haben sich mal mit den fake-datenbanken zu befassen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von quisquam » Mi 28.04.10 19:53

Aus Überheblichkeit nicht nachzuschauen ist eines. Hier ist es aber so, dass selbst der Hinweis auf publizierte, moderne Stempel beiseitegewischt wird. Da bedarf es keines vereidigten Sachverständigen. Ich denke diesen Verkäufer kann man wirklich vergessen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5671
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Fr 30.04.10 09:05

Ich hatte eigentlich bisher niemals Probleme mit ihm. Deswegen war ich auch etwas verwundert. Hab' ihm inzwischen nachgewiesen, dass ein Antoninus Pius kein solcher, sondern ein Septimius Severus ist. Hat er auch prompt geändert und sich per Mail bedankt. :evilbat:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Submuntorium » Fr 30.04.10 18:35

Zwar ist die Münze nicht gefährlich,trotzdem sollte sie hier genannt sein:

http://cgi.ebay.de/Munze-Alter-Herrkunf ... 19bbb2d5a4
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3988
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von richard55-47 » Fr 30.04.10 19:38

do ut des.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von nephrurus » Fr 30.04.10 19:45

richard55-47 hat geschrieben:Die ist auch ungefährlich
http://cgi.ebay.de/Dupondius-Commodus-1 ... 1e5bad9895
die ist falsch???

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9783
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 30.04.10 20:04

Da möchte ich mich auch mit meinen Fragezeichen anschließen. Die wäre mir jetzt zu teuer (und natürlich ein As, kein Dupondius), aber falsch? RIC 360 übrigens.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3988
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von richard55-47 » Fr 30.04.10 20:07

Ich sehe da eine Gussmünze
do ut des.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Submuntorium » Fr 30.04.10 20:20

Ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen,dass die Münze echt ist!
Ein Guss lässt sich da für mich beim besten willen nicht erkennen.
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3988
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von richard55-47 » Fr 30.04.10 20:28

Ich bleibe bei meiner Meinung.
do ut des.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von curtislclay » Fr 30.04.10 20:32

Die Münze scheint auch mir wahrscheinlich echt zu sein.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9783
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 30.04.10 20:35

richard55-47 hat geschrieben:Ich bleibe bei meiner Meinung.
Siehst Du, so hat jeder von uns seinen Grund, die Münze nicht zu kaufen.

Wer weiß, wie viele gute Münzen ich auf Ebay zu Unrecht habe viel zu billig sausen lassen, weil ich von der Echtheit nicht ausreichend überzeugt war, und ein etwas besseres Foto hätte schon genügt, um das zu beheben??

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5671
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von justus » Fr 30.04.10 20:38

Echt dürfte sie ja sein, aber schön ? Und dazu noch realtiv teuer !
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von Submuntorium » Fr 30.04.10 20:55

Ich kenne einfach KEINE andere Fälschung,die eine so unhomogene Patina,Reinigungsspuren und Verschleiß aufzeigt.Gussbläschen oder ähnliches findet man auch nicht,wo kann man da bitte eine Fälschung sehen???
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3988
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Fälschungsgalerie

Beitrag von richard55-47 » Fr 30.04.10 21:17

Die verschwommenen Konturen mögen dem Foto zugerechnet werden können, aber sie sind nun mal da. Da ich auch wegen des Preises nicht versucht bin zu bieten, ist die Einschätzung mir relativ gleichgültig.
do ut des.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast