Bitte um Übersetzung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 788
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 3 Mal

Bitte um Übersetzung

Beitrag von bajor69 » Mi 21.03.18 21:47

Eine Bitte an unsere Lateinexperten im Forum. Könnte mir jemand diese Devise übersetzen? Den Anfang habe ich, hoffentlich, richtig übersetzt. „Meine Ehre ist mein höchstes Gut“. Dann habe ich aufgegeben. Die Devise lautet:
Honos meus pro me summum bonum est. Qui si a quo eis homine aut qualibet re vulnerata erit omnibus eum facultatibus omnibusque stantibus modis restituam.
Im voraus schon mal besten Dank.
Wolle
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6631
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 22.03.18 00:09

Ich probiere mal den Satz zwei, der kein klassisches Latein zu sein scheint: Wenn diese (meine Ehre) durch einen von diesen Menschen oder durch irgendeine Sache verletzt werden wird, werde ich sie mit aller Kraft und auf alle mögliche Weise wiederherstellen.
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 788
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von bajor69 » Do 22.03.18 08:41

Hallo KarlAntonMartini.
Vielen Dank für die Übersetzung. Wenn es kein "klassisches Latein" ist, was ist es dann? Habe die Inschrift auf einer Marmortafel entdeckt.
Wolle
PS. Ich habe gestern vergessen, ein Bild davon anzuhängen. Hier kommt es.
Dateianhänge
IMG_0253.JPG
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Getreidekaffee
Beiträge: 15
Registriert: So 18.03.18 16:47
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von Getreidekaffee » Do 22.03.18 14:26

Hallo!
Wo hast du diese Tafel denn entdeckt?

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 788
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von bajor69 » Do 22.03.18 15:30

Beim Abstecher nach Neapel in Bellavista, einen Vorort an der Tangentiale.
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Altamura2
Beiträge: 2993
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von Altamura2 » Fr 23.03.18 08:44

bajor69 hat geschrieben:... Beim Abstecher nach Neapel in Bellavista, einen Vorort an der Tangentiale. ...
Und wo dort? So wie die Tafel aussieht, könnte sie z.B. auch aus einer Kirche aus dem 17. Jahrhundert oder so stammen. Oder von einem Friedhof aus noch jüngerer Zeit. Das würde dann das nicht klassische Latein erklären.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6631
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 23.03.18 09:59

Es fehlt der Bezug zum Sprecher. Wessen Ehre ist hier so wichtig? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3879
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von richard55-47 » Fr 23.03.18 10:19

Zur Qualität des Google-Übersetzers:

Ich bezahlte für mein höchstes Gut. Wer, wenn sie mit allen von ihnen aus den Fakultäten sein wird, mit dem sie könnten, und alle Verwundeten, der dort stand, oder Möglichkeiten, im Falle von etwas, werde ich bezahlen.

Ein Kommentar erübrigt sich.

@KAM:
ich gehe mal davon aus, dass ein dort Beerdigter die Worte zu Lebzeiten als Leitspruch hatte.
do ut des.

Altamura2
Beiträge: 2993
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von Altamura2 » Fr 23.03.18 10:25

richard55-47 hat geschrieben:... Ein Kommentar erübrigt sich. ...
Was aber eigentlich nur wieder zeigt, dass maschinelle Übersetzung immer noch ein nicht-triviales Problem ist :| .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 788
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von bajor69 » Fr 23.03.18 17:08

@Altamura2: Die Tafel ist in einer Privatkapelle. Sie wurde vor ein paar Jahren restauriert.
@ KarlAntonMartini: Dem dort Begrabenen? († 1583)
@ richard55-47: Da die Tafel über dem Grab angebracht ist, war es vermutlich seine Devise.
Danke nochmals für eure Antworten.
Wolle
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 185
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: Bitte um Übersetzung

Beitrag von rosmoe » Fr 23.03.18 22:43

KarlAntonMartini hat geschrieben:Wenn diese (meine Ehre) durch einen von diesen Menschen oder durch irgendeine Sache verletzt werden wird, werde ich sie mit aller Kraft und auf alle mögliche Weise wiederherstellen.
Scheint sich bei dem Verstorbenen um ein sehr frühes Exemplar der Gattung "Ehrenmann" gehandelt zu haben. :lol: "... mit aller Kraft und auf alle mögliche Weise ...!"
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Texterkennung u. Übersetzung
    von Lilienpfennigfuchser » So 31.03.19 19:49 » in Interessante Links
    2 Antworten
    995 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Mo 08.04.19 18:07
  • islamisches Siegel - bitte um Übersetzung?
    von Askander » Do 05.04.18 13:30 » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    949 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Askander
    Mo 23.04.18 18:35
  • A Plautius Procos - Übersetzung / Bedeutung
    von Askander » Mo 22.10.18 17:51 » in Römer
    2 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Askander
    Mo 22.10.18 18:21
  • Übersetzung eines lateinischen Textes
    von helmschck » Do 18.07.19 10:44 » in Off-Topic
    2 Antworten
    473 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LeoW
    Do 18.07.19 17:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Petronius und 0 Gäste