Marke/Token/Rechenpfennig/sonstiges

Rechenpfennige und Jetons

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4756
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1263 Mal
Danksagung erhalten: 2627 Mal

Marke/Token/Rechenpfennig/sonstiges

Beitrag von ischbierra » Mo 05.09.22 16:01

Liebe Forumulaner,
kennt jemand dieses mir unbekannte Stück? Es wiegt 2,02 gr., hat einen Durchmesser von 21,6 mm und ist vermutlich aus Bronze. Die Lilien lassen Frankreich vermuten. Was die Rückseite zeigt ist nicht so klar. Nimmt man eine Kehrprägung an, sieht es aus wie eine Waage; aber dann stehen die beiden Lilien in der Mitte und unten kopf. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
Gruß ischbierra
Dateianhänge
Marke (1).JPG
Marke (2).JPG

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2025
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 484 Mal

Re: Marke/Token/Rechenpfennig/sonstiges

Beitrag von Erdnussbier » Mo 05.09.22 19:10

Hallo ischbierra!

Wenn auch nicht der gleiche hier ein doch sehr Ähnlicher:
https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... e%20france

Frankreich wird wohl stimmen, die Waage deutet auf Geldinstitute hin und das ganze datiert ins 13. Jahrhundert.
Den "Barnard" habe ich allerdings nicht sodass ich nur wiedergeben kann was im Link geschrieben steht.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4756
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1263 Mal
Danksagung erhalten: 2627 Mal

Re: Marke/Token/Rechenpfennig/sonstiges

Beitrag von ischbierra » Di 06.09.22 00:41

Hallo Erdnussbier,
vielen Dank für Deinen Hinweis. Das kommt dem schon sehr nahe. Vielleicht hat ja jemand den Barnard und wir kommen noch näher heran.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16788
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5181 Mal
Danksagung erhalten: 1623 Mal

Re: Marke/Token/Rechenpfennig/sonstiges

Beitrag von Numis-Student » Di 06.09.22 18:16

ischbierra hat geschrieben:
Di 06.09.22 00:41
Hallo Erdnussbier,
vielen Dank für Deinen Hinweis. Das kommt dem schon sehr nahe. Vielleicht hat ja jemand den Barnard und wir kommen noch näher heran.
Gruß ischbierra
viewtopic.php?f=85&t=66090 :wink:

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2352
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal

Re: Marke/Token/Rechenpfennig/sonstiges

Beitrag von QVINTVS » Di 06.09.22 22:35

Das ist auf alle Fälle ein sehr hübscher früher Rechenpfennig. Die Waage dürfte schon richtig sein, umgedreht wären es Fallschirme ( ;-) ) und die gab es um diese Zeit noch nicht. Der leere Platz konnte gut damit gefüllt werden.

Lit.: Mitchiner Band I, ähnlich Nr. 352/353, deutlich andere Stempel aber gleicher Grundaufbau; bei M. fehlen die Lilien am Rand und im Feld. Er ordnet sie "Chambre des Monnaies" zu, 13. Jh.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Naumburg und Sonstiges?
    von 3Dukaten » » in Mittelalter
    5 Antworten
    173 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3Dukaten
  • Marke mit Sparrenwappen
    von ischbierra » » in Token, Marken & Notgeld
    4 Antworten
    466 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
  • Marke Zeulenroda
    von Johenson » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    5 Antworten
    383 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
  • Unbestimmte Marke ? Münzgewicht ?
    von bernima » » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    139 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
  • Dünnpfennig? Rechenpfennig?
    von Münzketier » » in Rechenpfennige und Jetons
    8 Antworten
    770 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste