Bergbaugepräge von Karl Müseler

Sammelforum für Numismatische Literatur
heiheg
Beiträge: 280
Registriert: Fr 29.03.13 09:33
Wohnort: Abensberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von heiheg » So 29.11.20 07:18

Hallo,
ich beschäftige mich gerade mit Ausbeutemünzen. Als Zitierquelle erscheint da sehr oft Müseler. Ich kann aber diese Bücher "Bergbaugepräge von Karl Müseler - Band I bis III" nirgends auftreiben. Auch antiquarisch nicht. Das Werk scheint vollkommen vergriffen zu sein. Vielleicht weiß jemand, wo man ein Exemplar halbwegs erschwinglich bekommen oder vielleicht ausleihen könnte?
Gruß
heiheg

Fusselbär
Beiträge: 34
Registriert: Mi 12.08.20 19:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Fusselbär » So 29.11.20 13:29

Hilft dir jetzt zwar auch nicht weiter, aber auf der Künker November Auktionen 342+343 war das Los 489 mit den beiden Bänden. Ich hätte gern den Vogelsang davon gehabt, aber das war mir dann doch zu teuer.
https://www.kuenker.de/de/auktionen/stueck/259233#

heiheg
Beiträge: 280
Registriert: Fr 29.03.13 09:33
Wohnort: Abensberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von heiheg » Mo 30.11.20 07:11

Fusselbär hat geschrieben:
So 29.11.20 13:29
Hilft dir jetzt zwar auch nicht weiter, aber auf der Künker November Auktionen 342+343 war das Los 489 mit den beiden Bänden. Ich hätte gern den Vogelsang davon gehabt, aber das war mir dann doch zu teuer.
Ja er wird immer mal in Auktionen angeboten und wenn, dann ist er ziemlich teuer. Aktuell wird er nirgends angeboten. Ich habe die Hoffnung, dass er vielleicht in irgendeiner Bücherei schlummert. Vielleicht könnte man ihn über eine Fernleihe bekommen?! Das wäre toll!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14648
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3085 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Numis-Student » Di 06.07.21 21:44

Vielleicht hast Du auch einen größeren Münzhändler oder ein Auktionshaus in der Nähe, wo Du zumindest gelegentlich mit dem Buch arbeiten könntest ?

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 437
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von mimach » Di 06.07.21 22:09

Hallo,
die beidem oberen kann man organisieren.

Was ist mit
„Deutsche Meisterwerke bergmännischer Kunst“
von Emil Treptow?
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Basti aus Berlin » So 29.08.21 20:39

Hey Freunde ... Hier:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Der dritte Band ist auch noch dabei. Kommt selten vor. Bin selbst Fan von Literatur aber ist mir zu heavy, obwohl es preislich noch die Lightversion ist 😂
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14648
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3085 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Numis-Student » So 29.08.21 20:58

110€ (als VB ?) ist für alle 3 Bände inkl. Schuber in neuwertigem Zustand ist wirklich ein fairer Preis.

Wenn ich den Müseler nicht hätte, würde ich hier schwach werden ;-)

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Basti aus Berlin » So 29.08.21 21:19

Ich würde ihn anschreiben, den Preis auf 100 inkl. Versand runterdrücken und via PayPal in drei Sekunden. Argument zieht immer 😋

Ärgere mich die Platze. Davenport Gulden Erstauflage 25 € und nicht zugeschlagen ... Mist 😓
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14648
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3085 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Numis-Student » Mi 08.09.21 07:38

Basti aus Berlin hat geschrieben:
So 29.08.21 20:39
Hey Freunde ... Hier:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Der dritte Band ist auch noch dabei. Kommt selten vor. Bin selbst Fan von Literatur aber ist mir zu heavy, obwohl es preislich noch die Lightversion ist 😂
Steht noch immer Online 8O

MR

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 08.09.21 07:58

Hä? Kurzer Shot. Wenn nicht fragt man Mal fix nach.

Und ja, gibt alle Bücher auch via PDF. Selbst da habe ich etliche. Aber 24/7 am PC oder Smartphone hängen ist auch nervig.
Dateianhänge
Screenshot_2021-09-08-07-53-52-610_com.ebay.kleinanzeigen_compress88.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14648
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3085 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Numis-Student » Mi 08.09.21 20:16

Hmmmmm, jetzt ist es weg... Heute morgen war es bei mir noch nicht als verkauft markiert.

PDF verstößt in solchen Fällen aber gegen das Urheberrecht... ;-)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 528
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Bergbaugepräge von Karl Müseler

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 08.09.21 20:32

Wird auch hundert Pro einer der User hier gekauft haben. Kurz nach meinem Tip war es lange reserviert und dann weg. Aber das wird keiner rumposaunen. Denn 100 Mücken sind kein Pappenstiel. Denn true story: Da geht es um Autos und Klamotten. Solche teuren Extremnischen sind Fokus von 0,0000001 % der dortigen User.

What ever ... freu mich unbekannter weise für dich. Und nichts zu Danken für den Tip =D
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wedell, Karl-Heinz: Die deutschen Kleinmünzen von 1803 bis 1873.
    von Basti aus Berlin » Di 02.02.21 01:23 » in Literatur
    6 Antworten
    318 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Di 02.02.21 22:40

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste