Macrianus und Quietus

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11576
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Macrianus und Quietus

Beitrag von Numis-Student » Sa 24.09.16 11:33

Zu den beiden haben wir noch keine allgemeine Diskussion, daher beginne ich mal und zeige meinen letzten Neuzugang meiner Sammlung. (Leider sehr rauh, dafür aber auch recht günstig).

Frei nach mike h: 128 Köppe 8)
Dateianhänge
Quietus.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von mike h » Sa 24.09.16 11:39

Moin Malte,

das war jetzt gemein! :cry:

Den Quitus hab ich zwar nicht, aber seinen Bruder.
Kamp0094.006AR01.jpg
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11576
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von Numis-Student » Sa 24.09.16 11:43

Was war jetzt gemein ?

Den Macrianus habe ich auch (vor einigen Jahren im Forum gekauft), aber deiner ist wesentlich hübscher.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11576
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von Numis-Student » Sa 24.09.16 12:17

Als Nachtrag noch ein Bild von meinem Macrianus.

MR
Dateianhänge
zusa.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von mike h » Sa 24.09.16 12:31

Hallo Malte

ich würde vermuten, das noch viel Schönheit unter dem Dreck zu finden ist.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11576
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von Numis-Student » Sa 24.09.16 12:34

Ein guter Freund, der reinigt und auch Metallfunde restauriert etc, hatte das Stück erst letztens deswegen in der Hand; er meinte, das Relief ist so flach und wird durch Reinigung nur an Kontrast verlieren. Daher ist das Stück bisher noch so geblieben.

Mal sehen, vielleicht denke ich ja nohmal 5 Jahre darüber nach und entscheide ich dann doch zur Reinigung ;-)

MR

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von mike h » Sa 24.09.16 12:38

Grundsätzlich hat Dein Freund ja Recht!

Je flacher und verschlissener das Relief ist, desto weniger lohnt sich eine Reinigung.

Manchmal ist sie auch kontraproduktiv

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von mike h » Mo 07.11.16 15:58

Ich hab die Numismata genutzt, um diese Lücke zu schließen:
Kamp0095.006AR01.jpg
Es ist zwar wieder ein Jupiter... aber das andere Stück, das ich noch gesehen hatte, war mir einfach zu schlecht.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von beachcomber » Mo 07.11.16 18:21

ich kann dir auch noch die Göbl nummer geben, 1735 n, 8 bekannte ex.
grüsse
frank
p.s.nettes exemplar,war bestimmt nicht billlig! :)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von mike h » Mo 07.11.16 19:59

Hallo Frank,

danke für die Göbl-Nummer.

Natürlich war der nicht billig... aber bei weitem nicht das teuerste Stück. Und keineswegs vergleichbar mit deinen "Mitbringseln"

Übrigens: Du bist an der Kaffeeteria direkt an uns "vorbeigerauscht", hattest es aber anscheinend eilig.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 07.11.16 20:25

Schöner Quietus für einmal relativ "gutes" Metall wie mir scheint.
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10278
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von beachcomber » Di 08.11.16 00:21

mike h hat geschrieben:Hallo Frank,

danke für die Göbl-Nummer.

Natürlich war der nicht billig... aber bei weitem nicht das teuerste Stück. Und keineswegs vergleichbar mit deinen "Mitbringseln"

Übrigens: Du bist an der Kaffeeteria direkt an uns "vorbeigerauscht", hattest es aber anscheinend eilig.

Martin
hättest dich ja mal melden können! :)
aber stimmt, ich war die meiste zeit beschäftigt.
grüsse
frank

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1577
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Macrianus und Quietus

Beitrag von kijach » Fr 17.08.18 14:53

Und auch neu in meiner Sammlung ein Macrianus welcher dank der Beschädigung und der mittleren Erhaltung erschwinglich war 8)
Dateianhänge
Macrianus2.jpg
Macrianus1.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 105/120
Neuester Kopf: Didia Clara

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast