2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Frau-Locke
Beiträge: 4
Registriert: So 31.05.20 16:34

2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Frau-Locke » So 31.05.20 16:44

Hallo zusammen, ich versuche etwas über diese 2 Euro-Münze herauszufinden. Habe derartiges noch nicht gesehen und finde auch im Internet nichts passendes. Habe die Münze als Rückgeld aus einem kaffeeautomaten erhalten und da ist prompt der Adler herausgefallen. Das Innere sieht aus wie eine Blase. Wenn hier manipuliert wurde frage ich mich was der Sinn des ganzen war? Ich finde es ziemlich spannend und hoffe das jemand schon mal so eine Münze gefunden hat und weiß was es damit auf dich hat. Über Antwort würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße
Dateianhänge
775040ED-271E-475B-987A-FDFD063827DA.jpeg
98CB7060-B165-4B82-A67B-26E350A75C26.jpeg
5B548E38-A31A-400C-9EB6-729E21159091.jpeg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12621
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Numis-Student » So 31.05.20 17:16

Hallo und herzlich Willkommen im Numismatiker !

Es handelt sich dabei um eine Umlauffälschung einer 2-€-Münze.

Das, was bei Deinem Stück eine "Blase" in der Pille hinterlassen hat, war ein kleines Eisenstück, was die Fälscher mit eingegossen haben, um die Magnetismus-Eigenschaften eines Originals zu imitieren.

Offensichtlich halten aber die beiden Teile des Kerns nicht gut zusammen, so dass die Hälften gern auseinanderfallen.

Schöne Grüße
MR

euronix
Beiträge: 56
Registriert: Do 05.12.19 15:58
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von euronix » So 31.05.20 17:43

Ja ist eine klare Fälschung.
Die Erklärung von Numis-Student deckt sich zu 100% mit meiner.
Trotzdem ein interessantes Stück.

Frau-Locke
Beiträge: 4
Registriert: So 31.05.20 16:34

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Frau-Locke » So 31.05.20 17:46

Hallo und herzlichen Dank für Deine Antwort. Jetzt hab ich es verstanden. Darauf bin ich nicht gekommen. Dachte an ein kleines Schmuggelfach oder so. Vielen Dank fürs aufklären :)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12621
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Numis-Student » So 31.05.20 18:01

Eine echte Pille besteht aus drei Schichten: oben und unten Messing, in der Mitte Nickel. Daher ist eine echte Münze in der Mitte schwach magnetisierbar. Das ist auch eine der häufigsten Prüfmethoden von Verkaufsautomaten.

Wenn das ein "Schmuggelfach" in einer echten Münze wäre, hättest Du in der Mitte eine silberfarbene Schicht sichtbar...

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12621
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Numis-Student » So 31.05.20 18:02

PS: wir hatten solch eine Fälschung schon einmal im Forum, leider finde ich den Beitrag auf die Schnelle nicht :-(

MR

Frau-Locke
Beiträge: 4
Registriert: So 31.05.20 16:34

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Frau-Locke » So 31.05.20 18:11

Was macht man denn nun mit so einer Fälschung? Zur Bank bringen?

euronix
Beiträge: 56
Registriert: Do 05.12.19 15:58
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von euronix » So 31.05.20 18:16

Frau-Locke hat geschrieben:
So 31.05.20 18:11
Was macht man denn nun mit so einer Fälschung? Zur Bank bringen?
Auf keinen Fall. Erstens gibt es dafür kein Ersatz und zweitens gibt es auch für sowas Sammler. Zwar wenig aber es gibt sie. Kommen aber keine Reichtümern bei raus.

Frau-Locke
Beiträge: 4
Registriert: So 31.05.20 16:34

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Frau-Locke » So 31.05.20 18:21

Hey okay danke, dann schau und warte ich mal ob sich ein Liebhaber findet.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12621
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: 2-Euro-Münze / Fälschung oder Manipulation?

Beitrag von Numis-Student » Mo 01.06.20 10:07

Hallo,

In welcher Region ist das Stück denn gefunden worden ?

Schöne Grüße
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1 Euro Münze Manipulation?
    von Faildar » So 03.03.19 10:37 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    873 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
    So 03.03.19 10:48
  • 5 Euro Schein aus Spanien 2013. Fehl-/Sonderdruck oder Fälschung
    von stephanbremken » Fr 20.12.19 21:41 » in Banknoten / Papiergeld
    7 Antworten
    451 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stephanbremken
    Sa 21.12.19 21:18
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1703 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58
  • 1 Euro Münze aus Malta
    von Armen » Fr 12.04.19 11:27 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1497 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Fr 12.04.19 17:28
  • 2 Euro Spiegelei-Münze 2002 BRD
    von peace72 » Mi 13.11.19 14:55 » in Gästeforum
    0 Antworten
    734 Zugriffe
    Letzter Beitrag von peace72
    Mi 13.11.19 14:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste