1 Pfennig Löwenstein-Wertheim-Rochefort - Jahrgang

Deutschland vor 1871
Franor
Beiträge: 69
Registriert: Di 08.09.09 18:37
Wohnort: Niederlausitz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 1 Pfennig Löwenstein-Wertheim-Rochefort - Jahrgang

Beitrag von Franor » Di 27.10.20 14:12

Hallo Zwerg, ich kann Dir nur beipflichten.
Du schreibst ja genau das Gleiche, wie ichs auch schon ein paar Beiträge zuvor tat.

G. SCHÖN, Dt. Münzkatalog 18.Jh., Löwenstein-Wertheim, Fürsten, Nr. 34: 1 Pfenning RH (24) (K) 1790, 1800. Gekröntes Monogramm
aus CFZL. Rs. 1 / PFENNING / Jahreszahl in Kartusche

Wir drehen uns hier wohl im Kreis.
Der Pfennig mit dem Monogramm "C" im ovalen Schild ist übrigens die Schön-Nr. 33, Löwenstein-Wertheim, Fürsten.

Schöne Grüße, Frank

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4732
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal

Re: 1 Pfennig Löwenstein-Wertheim-Rochefort - Jahrgang

Beitrag von Zwerg » Di 27.10.20 14:38

Franor hat geschrieben:
Di 27.10.20 14:12
Wir drehen uns hier wohl im Kreis.
Richtig - ich habe das gepostet
1. weil ich Deinen Beitrag nicht mehr auf dem "Schirm" hatte :(
2. weil Chippi noch einmal nach einer Katalognummer gefragt hatte

Und als Abschluß gibt es jetzt 2 Scans aus dem Schön

Grüße
Klaus
Ohne Titel-2.jpg
Ohne Titel-1.jpg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Franor
Beiträge: 69
Registriert: Di 08.09.09 18:37
Wohnort: Niederlausitz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 1 Pfennig Löwenstein-Wertheim-Rochefort - Jahrgang

Beitrag von Franor » Di 27.10.20 15:05

Na, Alles bestens.
Ich hatte auch überlegt, ob ich einen Scan mit ranhänge, zumal mein SCHÖN nur noch aus einzelnen Seiten besteht,
letztlich hat die Bequemlichkeit (Faulheit) gesiegt!
Viele Grüße
Frank

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6951
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: 1 Pfennig Löwenstein-Wertheim-Rochefort - Jahrgang

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 27.10.20 19:37

Sehe ich das richtig, daß chippis Pfennig nicht die Rückseite hat, die Katalog-Nr. 34 zeigt? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4732
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal

Re: 1 Pfennig Löwenstein-Wertheim-Rochefort - Jahrgang

Beitrag von Zwerg » Di 27.10.20 20:42

Anderer Stempel?

Gruß
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Chippi
Beiträge: 3983
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 1 Pfennig Löwenstein-Wertheim-Rochefort - Jahrgang

Beitrag von Chippi » Di 27.10.20 20:57

Danke, jetzt haben wir die Lösung! Immerhin eine Katalogabbildung (gut, nur von 1790, aber selbst den habe ich so nicht im Internet gefunden).

Die Prägungen waren ja recht vielfältig und teils verwirrend, aber sehr viel scheint wohl nicht mehr zu existieren.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Pfennig
    von Pipin » So 17.03.19 07:43 » in Mittelalter
    0 Antworten
    776 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 17.03.19 07:43
  • Pfennig?
    von signz » Di 23.07.19 00:42 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    881 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    Di 23.07.19 20:45
  • PFENNIG
    von trump » Fr 07.06.19 07:37 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    991 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
    Mi 18.09.19 19:55
  • Pfennig ?
    von Phirlophanz » So 07.04.19 12:54 » in Mittelalter
    8 Antworten
    1001 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 20.04.19 17:50
  • Pfennig
    von Pipin » Sa 16.03.19 18:02 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    842 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 17.03.19 07:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste