zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

andi102
Beiträge: 10
Registriert: Di 19.05.20 21:18
Hat sich bedankt: 3 Mal

zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von andi102 » So 06.12.20 09:46

Hallo,

ich habe zwei Münzgewichte gefunden, ich hoffe auf eure Hilfe.

Das schlecht erhaltene kann ich gar nicht bestimmen, beim schönen habe ich Ungarn in Verdacht, könnte aber auch in Richtung Niederlande gehen.

Hat jemand eine Ahnung? Ich schaffe es seit Monaten nicht, die zu bestimmen.

Sie haben gut 3 Gramm. Für einen Numismatiker ein Frevel, ich habe aber (noch) keine Feinwaage ;)

Vielen Dank, lg Andi
Dateianhänge
Münzgewicht, unbestimmt llk.jpg
Münzgewicht, unbestimmt 2020 lk.jpg
Münzgewicht, unbestimmt 2020 k.jpg
Zuletzt geändert von andi102 am So 06.12.20 11:42, insgesamt 2-mal geändert.

Rollentöter
Beiträge: 118
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von Rollentöter » So 06.12.20 09:50

Gute,

Gewichtsangaben wären hilfreich.
Gruß

Andechser
Beiträge: 916
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von Andechser » So 06.12.20 10:35

Hallo andi102,
könntest du bitte die Bilder hier im Forum hochladen?

Beste Grüße
Andechser

andi102
Beiträge: 10
Registriert: Di 19.05.20 21:18
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von andi102 » So 06.12.20 11:43

So, jetzt habe ich es geschafft :)

gut 3 Gramm. lg und danke vorab

Andechser
Beiträge: 916
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von Andechser » So 06.12.20 11:50

Gerade bei den Münzgewichten wäre es wichtig, das genaue Gewicht zu kennen. Aber bei über 3g könnte das erste Stück ein Gewicht zu einem ungarischen Goldgulden sein.

Beste Grüße
Andechser

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13503
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1421 Mal
Danksagung erhalten: 460 Mal

Re: zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von Numis-Student » So 06.12.20 15:52

Das zweite dürfte ein österreichischer/ungarischer Dukat sein, das Münzbild hat ja auch Vorläufer bis mindestens Maria Theresia...

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=1842&lot=3886

Schöne Grüße
MR

klaupo
Beiträge: 3595
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von klaupo » So 06.12.20 17:28

Numis-Student hat geschrieben:
So 06.12.20 15:52
Das zweite dürfte ein österreichischer/ungarischer Dukat sein, das Münzbild hat ja auch Vorläufer bis mindestens Maria Theresia.. ...
Das entspräche diesem E...y Angebot: 1 ung. Ducat. Griffstab, Nürnberg

https://www.ebay.de/itm/m1-Muenzwaage-M ... 4367025308

Gruß klaupo

andi102
Beiträge: 10
Registriert: Di 19.05.20 21:18
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: zwei Münzgewichte, kann das wer bestimmen

Beitrag von andi102 » So 06.12.20 22:13

klaupo hat geschrieben:
So 06.12.20 17:28
Numis-Student hat geschrieben:
So 06.12.20 15:52
Das zweite dürfte ein österreichischer/ungarischer Dukat sein, das Münzbild hat ja auch Vorläufer bis mindestens Maria Theresia.. ...
Das entspräche diesem E...y Angebot: 1 ung. Ducat. Griffstab, Nürnberg

https://www.ebay.de/itm/m1-Muenzwaage-M ... 4367025308

Gruß klaupo
Genau das ist es, vielen Dank. Lag ich also mit Ungarn richtig, die Verbindung zu Nürnberg schaffte ich dann nicht mehr...

Heißt das, es stammte aus einer Nürnberger Münzwaage? Das würde perfekt passen, mit Nürnberg schien es einen regen Handel gegeben zu haben (Rotschmiede-Drehküken)

lg andi

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zwei Kelten
    von rati » Mo 02.09.19 12:28 » in Kelten
    5 Antworten
    696 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
    Sa 28.09.19 16:59
  • Zwei unbekannte Münzen
    von kuddelfleck » So 30.08.20 14:50 » in Sonstige
    3 Antworten
    279 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
    So 30.08.20 16:44
  • Zwei unbekannte Vierschlagpfennige
    von Brakti1 » Di 05.01.21 03:03 » in Mittelalter
    2 Antworten
    143 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
    Di 05.01.21 08:42
  • Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen
    von antisto » Do 14.11.19 21:31 » in Griechen
    24 Antworten
    1190 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mo 06.01.20 20:05
  • zwei alte unbekannte Münzen
    von maxitaxi » So 22.11.20 20:50 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    152 Zugriffe
    Letzter Beitrag von maxitaxi
    So 22.11.20 21:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste