Münzstätte Julianus II

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Münzstätte Julianus II

Beitrag von mike h » Mi 05.05.21 19:08

Hallo Kollegen,
Wäre mal jemand von Euch so nett, mir einen Tip bzgl. der Münzstätte zu geben?
P1160496ARv001.JPG
Ich möchte jetzt ungerne an der Kruste rumporkeln, weil die Münze doch schon recht korrodiert ist.
Ich befürchte, das eine Reinigung die Münze nicht verschönern kann.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5886
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von justus » Mi 05.05.21 20:41

Palmzweig ASIS Palmzweig ?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von mike h » Mi 05.05.21 21:06

Hallo Justus,
das wird es sein!
Ich hab nach deinem Hinweis ein Stückchen Kruste neben dem "I" entfernt...
Und dann passt es!
Vielen Dank.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von richard55-47 » Do 06.05.21 11:38

RIC Siscia 422A, wenn Palmzweig ASIS Palmzweig, schau mal bei http://www.wildwinds.com/coins/ric/julian_II/i.html
do ut des.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von mike h » Do 06.05.21 16:28

Hallo Richard,

mit dem Portrait bin ich aber nicht so richtig einverstanden.
Aber das Stück bei Wildwinds ist auch nicht das beste...

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von richard55-47 » Do 06.05.21 18:49

Die beiden Portraits bei wildwinds unter 422 Siscia ähneln mehr den Spätrömern nach Julianus II. Da hast du recht. Deine Münze ieht eher nach Sirmium aus:
https://www.acsearch.info/search.html?t ... sd&order=0

Zu meiner Entschuldigung: ich habe meine Bestimmung unter eine Bedingung gestellt.
do ut des.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von mike h » Do 06.05.21 19:34

Mist!
Weder bei Siscia, noch bei Sirmium ein stempelgleiches Stück zu finden.
Immer ist ein Detail anders.
Mal die Gesichtsform, mal das Gewand, mal der Bart.

Ich muss wohl noch was suchen, wenn ich nicht kratzen will.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 436
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von Redditor Lucis » Fr 07.05.21 13:00

Das Stück wäre in meinen Augen mit Sicherheit nicht offiziell.
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht einmal sicher, ob beim Portrait nicht nachgearbeitet worden ist. Die Konturen sind da doch deutlich "besser" zu sehen, als es bei der sonstigen Verkrustung zu erwarten wäre.


Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von mike h » Fr 07.05.21 13:43

Gut erkannt.
Die Verkrustungen sind im Bereich des Gesichtes entfernt.
Vielleicht überwinde ich mich, doch noch Hand anzulegen....
Denn wenn ich anfange, muss ich auch fertigmachen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10665
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von beachcomber » Fr 07.05.21 14:28

mach das, kann nur besser werden!
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von mike h » Fr 07.05.21 16:36

Ui....
Das ist bisher mein bestes Stück diesen Typs.
Normalerweise würde ich mir jetzt noch einen anderen schießen, und erst dann weitermachen.
Ich glaub, da muß ich erst mal ne Nacht drüber schlafen.
(Und ich hab ja noch den Licinius II in Bearbeitung)

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Münzstätte Julianus II

Beitrag von mike h » Fr 07.05.21 20:39

Der Licinius II ist fertig.
Ich versuch mal ganz vorsichtig....
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alexander, AR Drachme -- Münzstätte??
    von Petronius » Di 31.03.20 21:03 » in Griechen
    7 Antworten
    444 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Fr 03.04.20 14:19
  • Hinweis zur Münzstätte erbeten
    von Lucius Aelius » Di 01.12.20 12:35 » in Römer
    6 Antworten
    356 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 01.12.20 21:33
  • Provinz, pseudo-autonom(?), aber welche Münzstätte ?
    von Marius » Fr 10.04.20 18:33 » in Römer
    2 Antworten
    196 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Fr 10.04.20 19:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 1 Gast