REGENSBURG

Deutsches Mittelalter
Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1392
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Do 27.05.21 22:03

Was soll man dazu sagen...jeder wie er will.

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 317
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 28.05.21 00:56

Bei Fragen zu Skandinavien und Nebengebieten, kann ich alles bis auf den Nanometer mit zig Referenzen beantworten. Wird doch hier auch möglich sein.

Hier sind tolle User mit tollen Beiträgen. Warum herrscht gegenüber Literatur so eine krasse Antihaltung?

Warum nicht empathische Sachlichkeit?
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1925
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Fr 28.05.21 07:24

Das ist hier der falsche Ort solche Fragen zu stellen. Eine Antihaltung kann ich nicht erkennen.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 317
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 28.05.21 07:47

QVINTVS hat geschrieben:
Fr 28.05.21 07:24
Das ist hier der falsche Ort solche Fragen zu stellen. Eine Antihaltung kann ich nicht erkennen.
Wenn es einen Kanal 'Regensburg' gibt, hier Profis am Start sind und ich 1 zu 1 zu der Nische eine Frage habe ... was würdest du tun?

Warum wird das Thema numismatische Literatur permanent angreifbar? Für dein Rom habe ich auch Auflösung von Bibliothek geteilt.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1025
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von didius » Fr 28.05.21 08:34

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Fr 28.05.21 07:47
QVINTVS hat geschrieben:
Fr 28.05.21 07:24
Das ist hier der falsche Ort solche Fragen zu stellen. Eine Antihaltung kann ich nicht erkennen.
Wenn es einen Kanal 'Regensburg' gibt, hier Profis am Start sind und ich 1 zu 1 zu der Nische eine Frage habe ... was würdest du tun?

Warum wird das Thema numismatische Literatur permanent angreifbar? Für dein Rom habe ich auch Auflösung von Bibliothek geteilt.
Hi Basti,
bernima stellt hier gerade chronologisch sein überaus sehenswerte Sammlung mittelalterlicher Pfennige vor. Der Hinweis auf Literatur ist im Prinzip toll, aber an dieser Stelle leider unpassend. Die Frage selber habe ich nicht wirklich verstanden. Wenn ein Buch neu für 24,- oder weniger zu haben ist, und irgendjemand versucht es für es gebraucht für 85,- zu verkaufen, dann bleibt er halt drauf sitzen.
didius

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1392
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Fr 28.05.21 08:57

Hallo Basti
Ich bin kein grosser Schreiber..... jedoch...
Literatur "Hahn"
Dein Link geht zu den Angeboten mit Preisen einiger Verkäufer.
Dein genannter Preis mit 15 Euro ist gut, 24 Euro sind ok. Aber wenn einer mehr verlangt, wie gezeigt, soll er doch. Jeder wie er will.
Ob er dann verkaufen kann bleibt dahingestellt.
Wo jedoch ist hier eine Antihaltung gegenüber Literatur ?
Danke für deinen Hinweis zum Preis von 15 Euro. Nur wo gibts ihn zu dem Preis ?
Würde vielleicht einige Neulinge interessieren.

Zum "Hahn" selbst muss ich hier wohl nicht viel sagen, Standardliteratur Süddeutschland bzw. Regensburg.

Es muss hier nicht nur eine Auflistung meiner Regensburger nach "Emmerig und Hahn " sein, Diskussion, Meinungen, Hinweise, Anregungen sind meinerseits gern gesehen.
Wenn es jedoch von der Forumsleitung lieber als " Bilderkatalog " gesehen wird dann bitte Diskussionen usw. zu einem geeigneten Ort verschieben.

MfG. bernima

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 317
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 28.05.21 22:16

Vorweg: Ihr beide seid echt cool und Beiträge super. Könnte also auch tausend Smileys hinterlassen :D :angel: 8) :P :bday: :rainbowafro:

Das riesengroße mega Aber: Wo deine Brakteaten geprägt wurden, war Regensburg schon 1000 Jahre alt und auf einem immens hohen und reichen Entwicklungsstand. Der Osten wurde grade erst erobert.

Was ich eigentlich sagen will ist, dass hinter den Münzen eine so wahnsinnig tiefe Geschichte steckt. Und solche Bücher machen das alles erst richtig greifbar.

Darum bin ich ein Fan von solchen Sachen. Warum ist mein Denken so isoliert? Macht mich sehr traurig :cry:
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1925
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Fr 28.05.21 22:18

QVINTVS hat geschrieben:
Fr 28.05.21 07:24
Das ist hier der falsche Ort solche Fragen zu stellen. Eine Antihaltung kann ich nicht erkennen.
Ich glaube dein Temperament ist etwas überschießend. Rest siehe oben.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 317
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 28.05.21 22:50

QVINTVS hat geschrieben:
Fr 28.05.21 22:18
QVINTVS hat geschrieben:
Fr 28.05.21 07:24
Das ist hier der falsche Ort solche Fragen zu stellen. Eine Antihaltung kann ich nicht erkennen.
Ich glaube dein Temperament ist etwas überschießend. Rest siehe oben.
Ich kann schreiben, was ich toll. In Sachen Literatur kriege ich dauernd einen Schuss vor den Bug.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1925
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von QVINTVS » Fr 28.05.21 23:03

Lieber Basti,

es ist sehr müßig! Meiner Meinung nach sind deine Literaturhinweise hier falsch am Platz. Haben wir auch schon an anderer Stelle behandelt - auch mit dir! Steht von mir irgendwo, dass Literatur nicht wichtig ist? Für meinen Teil ist die Diskussion hier beendet. Bernima stellt seine Regensburgreihe vor, das ist hier das Thema. Falls du es nicht verstanden hast, können wir uns gerne via PN weiter unterhalten. Aber nicht hier, in diesem Thema. O. k.?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 317
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 29.05.21 10:43

QVINTVS hat geschrieben:
Fr 28.05.21 23:03
Lieber Basti,

es ist sehr müßig! Meiner Meinung nach sind deine Literaturhinweise hier falsch am Platz. Haben wir auch schon an anderer Stelle behandelt - auch mit dir! Steht von mir irgendwo, dass Literatur nicht wichtig ist? Für meinen Teil ist die Diskussion hier beendet. Bernima stellt seine Regensburgreihe vor, das ist hier das Thema. Falls du es nicht verstanden hast, können wir uns gerne via PN weiter unterhalten. Aber nicht hier, in diesem Thema. O. k.?
Beim privaten Getexte bist du so cool und offen. Und hier bin ich immer der Depp, wenn ich mal in Sachen Literatur was Nettes beisteuere. Egal, nimm mir das jetzt. Die Geschichte und meine Zeit da unten haben meine Optik nachhaltig sehr gut geprägt. By the way ... lese eure Beiträge eigentlich immer sehr gerne. Auch von ihm aus Regensburg, obwohl ich nicht der Profi bin.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1392
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Mo 31.05.21 15:44

Emmerig 62
Herzoglicher Pfennig
Herzog Heinrich der Stolze (1116-1138) , gemeinschaftlich mit dem Bischof.
Av.: 2 Figuren unter Doppeltorbogen, die Mittelsäule des Torbogens endet in einem Kreuz .
Rv.: Mann nach links, wird von Tier angefallen .
090.JPG
091.JPG
Variante Emmerig 62a
Av.: Die seitlichen Säulen enden mit den Rundbögen; Abschnitt leer.
090.JPG
Variante Emmerig 62b
Av.: Die seitlichen Säulen enden mit den Rundbögen; Im Abschnitt ein Tier
091.JPG
Variante Emmerig 62d
Av.: Die seitlichen Säulen reichen über die Bögen hinaus; im Abschnitt ein Tier
092.JPG
Zuletzt geändert von bernima am Sa 05.06.21 17:22, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1392
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » Sa 05.06.21 16:56

Emmerig 61

Bischöflicher Pfennig
Bischof Heinrich I. ( 1132-1155)

Av.: Brustbild eines Geistlichen ohne Kopfbedeckung frontal, die Rechte offen vor der Brust, mit der Linken den Krummstab haltend
RV.: Mann mit eng gegürtetem Gewand, in der erhobenen Rechten ein Schwert, in der Linken einen Rundschild haltend, kämpft gegen einen von rechts kommenden Löwen.

Variante Emmerig 61b
Av.: Links im Feld ein H
090.JPG
091.JPG
Emmerig 61 i
Av.: Rechts im Feld ein H
092.JPG

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1392
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: REGENSBURG

Beitrag von bernima » So 13.06.21 11:24

Emmerig 60

Herzoglicher Pfennig
Herzog Heinrich X. der Stolze (1126-1138)
Av.: Weltlicher mit erhobenem Schwert in der Rechten und Rundschild in der Linken bekämpft Löwen von rechts.
Rv.: Kentaur nach links, Kopf zurück gewandt, mit Beil und Schild.
090.JPG
091.JPG
Variante Emmerig 60a
Av.: Doppelter Perl- oder Perl- und Linienkreis
092.JPG
Emmerig 60b
Rv.: Doppelter Perlkreis
093.JPG
Emmerig 60d
Rv.: Im Feld links 3 Punkte

094.JPG
Emmerig 60e
Rv.: Im Feld ein Ring
Dateianhänge
095.JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bleimarke Regensburg
    von Stadtmynz » Mi 07.04.21 12:51 » in Token, Marken & Notgeld
    3 Antworten
    249 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stadtmynz
    Mi 07.04.21 15:57
  • 20 Kreuzer Regensburg
    von kopfstück » Di 09.06.20 12:12 » in Altdeutschland
    5 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kopfstück
    Do 25.06.20 06:46
  • Regensburg und der andere auch?
    von Chippi » Di 28.01.20 18:42 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    540 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 29.01.20 22:43
  • Silberpfenning aus Regensburg ca. 13 Jhdt
    von Cartmen94 » Do 09.07.20 14:15 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    512 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cartmen94
    Do 09.07.20 22:32
  • Möglicher Kreuzer 1652 Regensburg
    von betelgeuze » Mo 09.09.19 14:21 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    574 Zugriffe
    Letzter Beitrag von betelgeuze
    Mo 09.09.19 15:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste