Traianus Decius - Consecratio Ausgaben

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 963
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 366 Mal
Danksagung erhalten: 540 Mal

Re: Traianus Decius - Consecratio Ausgaben

Beitrag von Lucius Aelius » Do 02.06.22 21:19

Clauss, Kaiser und Gott, S. 375: „Decius ließ Münzen prägen mit einer Reihe von elf Bildnissen derjenigen
Kaiser von Augustus bis Severus Alexander, die als Staatsgötter seine Vorfahren waren: Augustus, Vespasian, Titus,
Nerva, Trajan, Hadrian, Antoninus Pius, Marc Aurel, Commodus, Septimius Severus und Severus Alexander. Die
Auswahl lässt sich ebensowenig begründen wie die Zahl selbst; zu vermuten ist allenfalls, dass Decius zusammen mit
diesen Staatsgöttern und der Person seiner eigenen Gottheit auf zwölf Gottheiten kommen wollte.
Gruss
Lucius Aelius

T........s

Re: Traianus Decius - Consecratio Ausgaben

Beitrag von T........s » Do 02.06.22 21:26

Lucius Aelius hat geschrieben:
Do 02.06.22 21:19
zu vermuten ist allenfalls, dass Decius zusammen mit
diesen Staatsgöttern und der Person seiner eigenen Gottheit auf zwölf Gottheiten kommen wollte.
Habe ja schon einige Vermutungen gefunden - aber DIESE noch nicht. Das ja auch interessant. Danke.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10969
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Traianus Decius - Consecratio Ausgaben

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 02.06.22 23:06

Pertinax wurde ja deswegen zum Divus erhoben, weil Septimius Severus sich dadurch legitimieren wollte, daß er der Rächer des getöteten rechtmäßigen Kaisers Pertinax sei.
Vielleicht war eine ähnliche Denkart hinter der Hinzunahme des Severus Alexander unter die Konsekrierten: "Severus Alexander - das war noch ein guter, rechtmäßiger Kaiser. Seither - alles nur Usurpatoren und Pappnasen. Aber jetzt bin ich da und setze die Linie fort, die mit Severus Alexander endete!"

Homer
Dateianhänge
5405.jpg
3125.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

T........s

Re: Traianus Decius - Consecratio Ausgaben

Beitrag von T........s » Do 02.06.22 23:19

Sind das Deine beiden Exemplare?

—-

Ja da gibt es einige mögliche Gedankengänge. Manchmal wünscht man sich eine Zeitmaschine. Vielleicht aber würden wir dann staunen, wie simple profan manche Erklärung wäre :D

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10969
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: Traianus Decius - Consecratio Ausgaben

Beitrag von Homer J. Simpson » So 05.06.22 00:08

Timestheus hat geschrieben:
Do 02.06.22 23:19
Sind das Deine beiden Exemplare?

—-

Ja da gibt es einige mögliche Gedankengänge. Manchmal wünscht man sich eine Zeitmaschine. Vielleicht aber würden wir dann staunen, wie simple profan manche Erklärung wäre :D
Zu 2. Da bin ich mir sicher, daß das so ist, und daß viele uns unglaublich komplex erscheinende Vorgänge blödsinnig einfach abgelaufen sind.

Zu 1. Ja. Wenn Du hier Fotos wechselnder Qualität auf blauem Beba-Filz von seltenen Münzen in mäßiger Erhaltung siehst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, daß das meine sind.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • CONSECRATIO
    von Gorme » » in Römer
    4 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
  • Übersicht 2-€-Ausgaben
    von Numis-Student » » in 2€-Gedenkmünzen
    0 Antworten
    305 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Traianus Pater
    von kollman » » in Römer
    3 Antworten
    223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klausklage
  • Traianus oder Hadrianus
    von tscho1 » » in Römer
    12 Antworten
    478 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste