Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 731
Registriert: Mo 20.04.09 18:44

Beitrag von Stater » Mo 08.02.10 22:02

@nephrurus: "Original Silber Münze- vermutlich römisch, aus Opas Nachlass in alter Zigarrenschachtel. Opa war vor vielen Jahren beruflich in der ganzen Welt unterwegs und hat Münzen gesammelt. Ich werde demnächst weitere Münzen hier einstellen..."

das klingt aber sehr eingeübt :lol: :lol: :lol: .

Gruß

Stater :wink:

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Mo 08.02.10 22:18

Stater hat geschrieben:@nephrurus: "Original Silber Münze- vermutlich römisch, aus Opas Nachlass in alter Zigarrenschachtel. Opa war vor vielen Jahren beruflich in der ganzen Welt unterwegs und hat Münzen gesammelt. Ich werde demnächst weitere Münzen hier einstellen..."

das klingt aber sehr eingeübt :lol: :lol: :lol: .

Gruß

Stater :wink:
nicht geübt, nur so oder so ähnlich schon recht häufig gelesen :D

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Di 09.02.10 19:38

http://cgi.ebay.de/KLEIN-MUNZE-DES-NEPO ... 500wt_1182

dieses Teil sollten wir uns einprägen- das wird in Kürze sicher wieder ohne entsprechenden Vermerk, dafür mit diversen Beteuerungen auftauchen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 09.02.10 19:40

Dees glaabst! (hochd.: Worauf Du Dich verlassen kannst!)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Di 09.02.10 19:46

Homer J. Simpson hat geschrieben:Dees glaabst! (hochd.: Worauf Du Dich verlassen kannst!)

Homer
sehr effektiv dieses bayrisch :D

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 09.02.10 20:35

nephrurus hat geschrieben:
Homer J. Simpson hat geschrieben:Dees glaabst! (hochd.: Worauf Du Dich verlassen kannst!)

Homer
sehr effektiv dieses bayrisch :D
Fränkisch!(Sprache der Ureinwohner eines Bayerischen Besatzungsgebietes) :wink:

PS:Ich komm aus dem Okkupationsgebiet Bayerisch-Schwaben und kenne deine schlimme Situation als Minderheitenvolk in Bayern! :wink:
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 09.02.10 21:37

Das ist richtig - bei uns wird dieses Jahr der 200. Jahrestag der bayerischen Besatzung "gefeiert"; ich hatte das aber hier unkorrigiert stehen lassen, da in diesem Fall der Unterschied zum Bayerischen marginal ist.

Homer

PS: Wir Franken haben den höchsten Berg Deutschlands! Glaubt Ihr nicht? Das ist der Nürn-Berg: Ein Jahr Aufstieg, ein Jahr Abstieg! :silly:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Di 09.02.10 21:45

Homer J. Simpson hat geschrieben:Das ist richtig - bei uns wird dieses Jahr der 200. Jahrestag der bayerischen Besatzung "gefeiert"; ich hatte das aber hier unkorrigiert stehen lassen, da in diesem Fall der Unterschied zum Bayerischen marginal ist.

Homer

PS: Wir Franken haben den höchsten Berg Deutschlands! Glaubt Ihr nicht? Das ist der Nürn-Berg: Ein Jahr Aufstieg, ein Jahr Abstieg! :silly:
der ist gut :lol:

für zivilisierte Aussenstehende unterscheidet sich das Völkchen am Weisswurstäquator lediglich geringfügig im Dialekt.
Das macht die Gesamtsituation um viel zu blasse Würste, merkwürdiges Bier und süssen Senf nicht wirklich besser...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9676
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 09.02.10 23:08

nephrurus hat geschrieben:für zivilisierte Aussenstehende unterscheidet sich das Völkchen am Weisswurstäquator lediglich geringfügig im Dialekt.
Das macht die Gesamtsituation um viel zu blasse Würste, merkwürdiges Bier und süssen Senf nicht wirklich besser...
Für wen jetzt: Zivilisierte oder Außenstehende?! :wink:
Klaro, wir tun uns ja auch hart, Sachsen und Thüringer zu unterscheiden. Das mit den Würsten finde ich auch seltsam: Der Reiz der Weißwürste hat sich mir auch nie erschlossen, klar ist aber, daß man sie ohne den dazugehörigen Weißwurstsenf nicht runterkriegt. Wir in Franken stehen da doch den Thüringern näher mit Bratwürsten in vielen Varianten.
Aber was hast Du gegen das Bier? Wenn ich in Franken wohne, muß ich mir das Bier nun wirklich nicht aus Warstein, Jever oder sonstwo her kommen lassen.

Grüße von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitrag von kc » Do 11.02.10 13:08

Nach dem Motto "Wir können es ja mal versuchen, vielleicht fällt es niemandem auf" ist dieses Auktionshaus verfahren:

http://www.wag-auktionen.de/auktion/

Der Nigrinian ist so eindeutig falsch bzw. geschnetzelt, das es für ein Auktionshaus sehr peinlich und schlecht für seinen Ruf ist, wenn nicht darauf hingewiesen wird.
Das Angebot wurde im Nachhinein zurückgezogen, weil wohl Sammler darauf aufmerksam gemacht haben. Ansonsten wäre es wohl ohne Hemmungen verkauft worden.
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Do 11.02.10 13:12

WAG ist doch auch eins von den Auktionshäusern, die Stunk gemacht haben, damals mit Coinarchives. Sicher wollen die nicht ohne Grund nicht, daß ihre Auktionen archiviert werden.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10423
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von beachcomber » Do 11.02.10 13:19

und, mit verlaub gesagt, die haben keine pläne was antike angeht!
grüsse
frank

kc
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitrag von kc » Do 11.02.10 13:26

Keine Pläne hin oder her! Wenn die keine Ahnung haben, dürfen sie sowas nicht verkaufen :wink:
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

antoninus1
Beiträge: 3749
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von antoninus1 » Fr 12.02.10 07:46

Submuntorium hat geschrieben:
nephrurus hat geschrieben:
Homer J. Simpson hat geschrieben:Dees glaabst! (hochd.: Worauf Du Dich verlassen kannst!)

Homer
sehr effektiv dieses bayrisch :D
Fränkisch!(Sprache der Ureinwohner eines Bayerischen Besatzungsgebietes) :wink:

PS:Ich komm aus dem Okkupationsgebiet Bayerisch-Schwaben und kenne deine schlimme Situation als Minderheitenvolk in Bayern! :wink:
Genau: denn auf oberbairisch heißt es "dees koonst glam!"
(das kannst Du glauben = worauf...) :)
Gruß,
antoninus1

kc
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitrag von kc » Fr 12.02.10 08:07

@antoninus

Bitte nicht auf der Numismata so reden :lol:
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot], Google [Bot] und 6 Gäste