Kurze Frage zu IIIVIRAAAFF

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Kurze Frage zu IIIVIRAAAFF

Beitrag von cepasaccus » So 10.05.09 11:08

Kann ein As mit IIIVIRAAAFF... um SC und Kopf nach rechts auf dem Avers nur ein As des Augustus sein?

amabo vos
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1173
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Xanthos » So 10.05.09 11:16

Ja. Hier findest Du alle (mir) bekannten Typen: Link
Zuletzt geändert von Xanthos am So 10.05.09 11:23, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Beitrag von Peter43 » So 10.05.09 11:17

Ja, genau nur das! Manchmal ist der Kopf aber so nachlässig ausgeführt, daß man Augustus nur schwer erkennen kann.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 10.05.09 12:32

Danke.

Das Teil ist ein ziemliches Wrack. Der Kopf ist nur erahnbar, ebenso wie ausser dem [III]VIR A A [A F F] (V beim unteren Ende des grossen S) nur noch ein C (rechts neben dem grossen C). Das SC ist sehr dick ausgefuehrt, dazwischen ein dicker Punkt, kein v. Die Rueckseitenumschrift hat einen aeusseren Durchmesser von 24 - 24.5 mm. Stempelstellung vermutlich 180°. Auf dem Kopf sind drei eingeschlagene Linien, eine einzelne mit Abstand ueber einem T.

Ich fuerchte genauer ist die nicht mehr bestimmbar.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » So 10.05.09 13:30

cepasaccus hat geschrieben:Ich fuerchte genauer ist die nicht mehr bestimmbar.
Warum läßt Du es nicht darauf ankommen? Zeig und doch mal ein gutes und ausreichend großes Foto, und dann werden wir ja sehen!

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Beitrag von Peter43 » So 10.05.09 14:01

Manchmal kann man aus nur einem richtigen Buchstaben den Münzmeister rekonstruieren, wenn man etwas Glück hat.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 10.05.09 14:50

Versuchen wir es mal. Nicht erschrecken.
Dateianhänge
rv.jpg
av.jpg
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Beitrag von Peter43 » So 10.05.09 16:02

Hallo cepasaccus!

Das C re neben dem großen C von SC kann auch ein L sein. Danach käme dann ein V, und dann 3 Buchstaben nacheinander, von denen alle eine gerade senkrechte Linie haben. Das alles paßt gut zu LVPERCVS. Auch die Stellung der Buchstaben innerhalb der Gesamtlegende stimmt. Vergleiche mal mit diesem Bild: http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 7&Lot=1926

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1173
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Xanthos » So 10.05.09 16:19

Hey cepasaccus

Selbst bei dieser Erhaltung ist dieser As noch zu bestimmen ;)

Anders als Peter43 sehe ich kein L, sondern wie Du ein C, gefolgt von 3 senkrechten Strichen. Dazu passt MAECILIVS:

http://www.romanatic.com/search.html?cid=526

Gruss

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 10.05.09 16:20

Passen wuerde es.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1173
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Xanthos » So 10.05.09 16:34

Ich muss mich leider selbst korrigieren: M MAECILIVS TVLLVS IIIVIR AAAFF würde von der Aufteilung her nicht passen.

So einfach ist es wohl doch nicht :)

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 10.05.09 17:18

Ja, da kommt das TVLLVS nicht rein.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Chippi
Beiträge: 3951
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Chippi » So 10.05.09 18:07

Die Buchstaben erscheinen recht groß und die Legende dementsprechend kurz. In Frage käme dann von der Legende noch "CN PISO CN F IIIVIR AAAFF".

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » So 10.05.09 18:54

Wahrscheinlich hat Peter43 die richtige Lösung.
Es dürfte sich hier tatsächlich um einen As des Münzmeisters C. Gallius Lupercus handeln.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zu Saloninus
    von Lucius Aelius » Do 05.03.20 12:47 » in Römer
    6 Antworten
    471 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Julianus v. Pannonien
    Fr 06.03.20 11:10
  • Präsentation und Frage
    von Jorgev » Mi 08.01.20 11:33 » in Off-Topic
    3 Antworten
    641 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jorgev
    Mo 13.01.20 16:51
  • Frage Umschrift AV
    von antinovs » Mi 30.10.19 18:51 » in Römer
    5 Antworten
    332 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Mi 30.10.19 21:14
  • Mal eine Frage ?
    2 Antworten
    1021 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 25.12.19 15:01
  • Frage zu Valentinian III
    von sito » Sa 29.12.18 14:51 » in Römer
    3 Antworten
    548 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sito
    So 30.12.18 10:28

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste