Eine Frage an Französischkenner

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Eine Frage an Französischkenner

Beitrag von chinamul » Di 01.09.09 17:56

Wer kann mir verraten, was eine "force de sable" ist? Es handelt sich dabei um einen Gegenstand aus dem Bereich der Heraldik, der in der Fachliteratur so bezeichnet wurde und eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Schafschere aufweist. Er findet sich auf dem Wappen der Herren von Hautefort im Périgord.
Es ist mir trotz ausgiebiger Recherchen nicht gelungen, diesen Begriff irgendwo aufzuspüren. "Kraft des Sandes" ergibt leider keinen rechten Sinn.

Gruß

chinamul
Dateianhänge
force de sable.jpg
force de sable.jpg (8.07 KiB) 948 mal betrachtet
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

klaupo
Beiträge: 3630
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Beitrag von klaupo » Di 01.09.09 18:48

Sable bezeichnet in der französischen Heraldik üblicherweise die Farbe Schwarz, so wie Gueules - Rot oder Sinople - Grün bedeutet. Du brauchst also nur noch einen passenden Ausdruck für force zu finden, z.B. Stockschere, dann hast du eine schwarze solche. :wink:

Gruß klaupo

Altamura

Beitrag von Altamura » Di 01.09.09 19:23

Hallo chinamul,

auf die Schnelle hab' ich da leider auch nichts Konkretes gefunden.
Hier
http://dict.leo.org/forum/index.php?lang=de&lp=frde
gibt es aber ein Forum, in dem man sowas fragen könnte. Vielleicht wird Dir da geholfen :wink:. Man muss sich aber wohl registrieren.

Beim Suchen hab' ich ein paar Wappen gefunden, auf denen das Teil immer wie eine Schafschere aussah. Das "de sable" könnte sich eventuell auf die Farbe beziehen, also braun. Aber alles nur Spekulation meinerseits.

Gruß

Altamura

klaupo
Beiträge: 3630
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Beitrag von klaupo » Di 01.09.09 20:11

Das "de sable" könnte sich eventuell auf die Farbe beziehen, also braun.
Hallo Altamura,

die französische Heraldik kennt nur acht Farben, davon zwei Metalle ... und Braun ist leider nicht vorgesehen.

Gruß klaupo
Dateianhänge
blason_C.jpg

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 02.09.09 12:17

Hallo klaupo,

Für Deine Bemühungen sage ich Dir meinen herzlichsten Dank.
Leider sind meine erneuten Recherechen in puncto "force" ebenfalls erfolglos geblieben. Nur unter dem Begriff "forceps" habe ich "Geburtszange" gefunden, aber mit dem abgebildeten Instrument hätte man Säuglinge kaum in einem Stück ans Licht der Welt befördern können. Der Begriff läßt sich dann allerdings auch noch auf andere medizinische Geräte ausweiten, die alle das mehr oder weniger gefühlvolle Greifen ermöglichen sollen.
Vielleicht kommt ja doch noch eine erschöpfende Auskunft aus der heraldischen oder historischen Ecke, denn möglicherweise ist das Teil heute überhaupt nicht mehr in Gebrauch und daher nicht nur aus dem Bewußtsein der Menschen sondern auch aus der Sprache verschwunden.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7090
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 02.09.09 13:23

So eine spannende Frage läßt mich nicht ruhen. Im italienischen heißt Schere "forbice". Und zu "forces" habe ich in einem alten Buch die Definition gefunden, "ciseaux à tondre" also eine Schere zum (Schaf)scheren. Also wohl ein untergegangenes Wort aus dem ländlichen Südfrankreich. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

klaupo
Beiträge: 3630
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Beitrag von klaupo » Mi 02.09.09 15:05

Die Schafschere ist sicher die richtige Bezeichnung für das Werkzeug. Zumindest wird sie auchhier so beschrieben.

Gruß klaupo

P.S. Manchmal erscheinen die Bilder nicht. Dann einfach auf das rote Kreuz klicken, und es kommen Zusatzinformationen mit dem Bild.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12353
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 02.09.09 18:39

Aus dem amerikanischen Forum:

FORCE, subst. fém., erscheint auf Wappenschildern, repräsentiert ein traditionelles Werkzeug mit zwei Branchen in der Form einer Schere, dessen Zweck es ist, Leder und Tuch zu schneiden. Es erscheint aufrecht mit der Spitze nach oben.

SABLE. Eine der Wappenfarben, erscheint als reines Schwarz; bei Gravierungen wird das Schwarz dargestellt durch sich kreizende vertikale und horizontale Linien. Das Schwarz bedeutet Gelehrsamkeit, Bescheidenheit, Kummer, Düsternis

(Wappen) der Hautefort d'Ajac, der Saint-Chamans, der Marquessac, im Périgord : Gold, darin 3 forces de sable. (Dictionnaire encyclopédique de la noblesse de France Nicolas Viton de Saint-Allais (1773-1842) — Paris, 1816)

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 02.09.09 18:54

Na also! Ich hab's doch gewußt, daß die Experten unter meinen Forumsfreunden mich wieder mal auf den rechten Pfad führen und meine Vermutung bestätigen würden. Dafür bin ich Euch außerordentlich dankbar, obwohl ich glaube, daß auch Euch die Suche, besonders aber das schließliche Heureka, Freude gemacht hat. Gemeinsam sind wir in solchen Dingen hier im Forum eben unschlagbar!
Hier der Link zu der Medaille, die mir dieses Problem bereitet hat (falls Ihr sie nicht ohnehin schon längst entdeckt habt). Inzwischen konnte ich mit Eurer freundlichen Hilfe meinen Ausführungen dazu gewissermaßen das Sahnehäubchen aufsetzen.

http://www.numismatikforum.de/ftopic181 ... tml#265701

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12353
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 02.09.09 21:42

Hier ist das Wappen der Seigneurs d'Hautefort.
Dateianhänge
hautefort.JPG
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage
    von Axel58 » Fr 27.11.20 17:19 » in Griechen
    3 Antworten
    199 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Axel58
    Fr 27.11.20 19:34
  • Frage Umschrift AV
    von antinovs » Mi 30.10.19 18:51 » in Römer
    5 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Mi 30.10.19 21:14
  • Mal eine Frage ?
    2 Antworten
    1224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 25.12.19 15:01
  • Präsentation und Frage
    von Jorgev » Mi 08.01.20 11:33 » in Off-Topic
    3 Antworten
    861 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jorgev
    Mo 13.01.20 16:51
  • Frage zu Hannover
    von KarlAntonMartini » Sa 21.03.20 11:34 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    344 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gerhard Schön
    Sa 21.03.20 20:18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste