Euromünzen aus dem Umlauf

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

JungeKollegin
Beiträge: 139
Registriert: Mi 08.12.21 17:54
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von JungeKollegin » Do 26.10.23 13:39

Gestern gab es 10 Cent aus Kroatien
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JungeKollegin für den Beitrag:
Numis-Student (Do 26.10.23 13:40)
Ich sammel AUSSCHLIESSLICH aus dem UMLAUF!!!

Meine coolsten Funde/Lieblingsmünzen: 20 Cent aus Belgien (2002) mit 4 Stempelausbrüchen, 20 Cent aus Andorra (2017), 4 mal 50 Cent aus dem Vatikan (2014,2016,2018,2020)

Beste Grüße aus NRW

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Do 26.10.23 13:45

Na, dann hast Du ja bald die komplette Serie zusammen :-)
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, fehlen Dir nur noch die Kupferlinge ? Typisch, man merkt doch, dass die Durchmischung umso schneller läuft, je größer der Nennwert der Münzen ist.

Schöne Grüße,
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
JungeKollegin (Do 26.10.23 16:35)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

JungeKollegin
Beiträge: 139
Registriert: Mi 08.12.21 17:54
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von JungeKollegin » Do 26.10.23 16:37

Ja, stimmt. Es ist auch wirklich auffällig, dass sie (fast) in der richtigen Reihenfolge auftauchen: 1€, 50 Cent, 2€, 20 Cent, 10 Cent!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JungeKollegin für den Beitrag:
Zikzw (Mo 30.10.23 20:36)
Ich sammel AUSSCHLIESSLICH aus dem UMLAUF!!!

Meine coolsten Funde/Lieblingsmünzen: 20 Cent aus Belgien (2002) mit 4 Stempelausbrüchen, 20 Cent aus Andorra (2017), 4 mal 50 Cent aus dem Vatikan (2014,2016,2018,2020)

Beste Grüße aus NRW

Zikzw
Beiträge: 151
Registriert: Fr 24.03.23 18:26
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Zikzw » So 29.10.23 22:47

2 € Koratien heute aus 'm Wechselgeld! Meine erste Kroatische
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zikzw für den Beitrag:
Numis-Student (Mo 30.10.23 09:39)

Chippi
Beiträge: 5950
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5441 Mal
Danksagung erhalten: 2442 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Chippi » Mo 30.10.23 15:22

Von meiner Schwester gab es:

Kroatien 5 Cent 2023.

Durch die professionelle Euro-Beifracht des Tauschringes kam noch:

Kroatien 2 Cent 2023

dazu. Damit habe ich den Satz jetzt komplett.

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Mo 30.10.23 19:39) • Zikzw (Mo 30.10.23 20:35)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Fr 03.11.23 22:27

Einen Beutel mit 70€ in Kleingeld aus München mitgebracht bekommen, davon fehlten 30 Cent, oder anders formuliert zwei Stück:

Deutschland 10 Cent 2023 D
Deutschland 20 Cent 2023 D

Das waren die Nummern 192 und 193 in diesem Jahr. Ich bin ziemlich optimistisch, die 200 dieses Jahr zu schaffen...

Schöne Grüße,
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Zikzw (So 05.11.23 15:40)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » So 05.11.23 13:02

Die Nr. 194 in diesem Jahr:
Numis-Student hat geschrieben:
So 05.11.23 00:09
Heute (also gestern :roll: ) konnte ich auf dem Flohmarkt aus einer Kasse wieder eine Kleinstaatenmünze fischen:

Monaco 2€ 2021, sollte auch noch fehlen, aber das schaue ich morgen früh nach...

Schöne Grüße,
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Zikzw (So 05.11.23 15:40)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Pixelsaurier
Beiträge: 26
Registriert: Sa 04.11.23 12:37
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Pixelsaurier » Do 09.11.23 12:48

Mal ne blöde Frage von nem Neuling..
Die Münzsätze Andorra, Monaco, Malta, San Marino, Vatikan, Zypern.. Sind die im Umlauf einfach brutal selten oder habe ich einfach nur kein Glück?
Also, klar, kommt Zeit, kommt Münze aber das ist schon verwunderlich.
Habe die letzten paar Tage aus verschiedenen Quellen an die 1000 Münzen in wilder Kombination durchwühlt und bis auf die oben genannten, habe ich von jedem Land was gefunden.

Lg
"Mein Onkel ist Numismatiker."

"Was ist das denn?"

"Das ist einer, der Münzen sammelt."

"Ach, immer diese Fremdwörter! Früher hätte man da einfach Bettler gesagt." :o

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Do 09.11.23 13:06

zu den Kleinstaaten (Monaco, San Marino, Vatikan und Andorra) kannst Du mal diese 3 Seiten lesen: viewtopic.php?f=10&t=65262 . Da kannst Du schon zufrieden sein, wenn Du 1-2 Kleinstaatenmünzen im Jahr findest.

Malta und Zypern solltest Du schon problemlos aus dem Umlauf zusammenbekommen, sind zwar spürbar seltener als DE, Frankreich, Spanien, aber da solltest du monatlich etwas von finden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Pixelsaurier (Do 09.11.23 19:25) • Rittergut (Sa 11.11.23 20:59)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Pixelsaurier
Beiträge: 26
Registriert: Sa 04.11.23 12:37
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Pixelsaurier » Do 09.11.23 19:26

Numis-Student hat geschrieben:
Do 09.11.23 13:06
zu den Kleinstaaten (Monaco, San Marino, Vatikan und Andorra) kannst Du mal diese 3 Seiten lesen: viewtopic.php?f=10&t=65262 . Da kannst Du schon zufrieden sein, wenn Du 1-2 Kleinstaatenmünzen im Jahr findest.

Malta und Zypern solltest Du schon problemlos aus dem Umlauf zusammenbekommen, sind zwar spürbar seltener als DE, Frankreich, Spanien, aber da solltest du monatlich etwas von finden.
Ich danke dir, ich lese mich mal durch!
Generell durchwühle ich das Forum mal sobald ich Zeit finde :D
"Mein Onkel ist Numismatiker."

"Was ist das denn?"

"Das ist einer, der Münzen sammelt."

"Ach, immer diese Fremdwörter! Früher hätte man da einfach Bettler gesagt." :o

Chippi
Beiträge: 5950
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5441 Mal
Danksagung erhalten: 2442 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Chippi » Fr 10.11.23 21:03

Heute gab es für mich:

Deutschland 20 Cent 2023 G.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Pixelsaurier
Beiträge: 26
Registriert: Sa 04.11.23 12:37
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Pixelsaurier » Sa 11.11.23 12:12

Ich sammle aus dem Umlauf aber nicht nach Jahren, das ist mein Fortschritt bei den Kursmünzen :)


IMG_20231110_110957.jpg
IMG_20231110_111010.jpg
"Mein Onkel ist Numismatiker."

"Was ist das denn?"

"Das ist einer, der Münzen sammelt."

"Ach, immer diese Fremdwörter! Früher hätte man da einfach Bettler gesagt." :o

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 18.11.23 18:04

Heute kamen die Nrn. 195 und 196:

Aus einer Flohmarktkasse konnte ich Portugal, 20 Cent 2021 fischen
und
Beim Einkaufen gab es als Wechselgeld Belgien, 5 Cent 2022.

:-)

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Sa 18.11.23 19:04

Da ich dieses Jahr auf jeden Fall die 200 erreichen will, habe ich mir noch 2 Rollen 50-Cent-Münzen mitgenommen:

Griechenland, 50 Cent 2021

Nr. 197 :-)

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Euromünzen aus dem Umlauf

Beitrag von Numis-Student » Do 23.11.23 21:32

Heute habe ich wieder einen großen Sack Kiloware "alle Welt" sortiert, darin waren auch ein paar verirrte Eurocentmünzen:

Davon tatsächlich eine fehlende Münze, nämlich Deutschland, 10c 2021 F

Die Nummer 198 in diesem Jahr :-)

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Reinigung Euromünzen aus Umlauf
    von Einer_Unter_Vielen » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    2225 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Wie kann das passieren? PP-Münzen im Umlauf
    von Pixelsaurier » » in Euro-Münzen
    14 Antworten
    1007 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Belgien: Mangel an Kleingeld im Umlauf
    von Numis-Student » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Schaukasten Euromünzen
    von Pfennig 47,5 » » in Euro-Münzen
    19 Antworten
    2405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Euromünzen Nach Haushaltsauflösung "Sammlung?"
    von Sentoki » » in Euro-Münzen
    5 Antworten
    715 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast