römische Kleinbronze

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Münzsammler2007
Beiträge: 302
Registriert: Do 19.07.07 16:09
Wohnort: Berlin

römische Kleinbronze

Beitrag von Münzsammler2007 » So 21.10.18 17:39

Hallo,

auch bei dieser kleinen Münze bin ich mal wieder ratlos. Auf der Vorderseite erkenne ich eine Person mit Blick nach rechts, auf der Rückseite sehe ich einen stehenden Menschen, möglicherweise mit einem Speer in seiner rechten Hand. Die Inschriften auf der Vorder- und auf der Rückseite kann ich leider nicht entziffern.
Der Durchmesser dieser Münze beträgt in der Breite etwa 1,5 cm, das Gewicht liegt bei 1,13 Gramm.

Hätte jemand eine Idee zu einer genaueren Bestimmung, zum Nominal, zum Alter, zum Prägeort, zur Provenienz?


Ich bedanke mich jetzt schon einmal sehr herzlich für die Hilfe,
Münzsammler2007
Dateianhänge
Münze01.jpg
Münze02.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4762
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: römische Kleinbronze

Beitrag von mike h » So 21.10.18 17:55

Tippe auf Arcadius

Salus Rei Publice
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: römische Kleinbronze

Beitrag von Julianus v. Pannonien » So 21.10.18 21:08

Da gehe ich mit dir einig Martin, eindeutig Arcadius.

https://www.acsearch.info/search.html?id=4396718
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12262
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: römische Kleinbronze

Beitrag von Numis-Student » So 21.10.18 22:21

Die Münzstätte ist beim gezeigten Exemplar nicht mehr erkennbar, und für die Provenienz des Stückes hättest du den Verkäufer befragen müssen, das ist der Einzige, der das eventuell noch wissen könnte.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12254
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: römische Kleinbronze

Beitrag von Peter43 » So 21.10.18 22:47

Zur Provenienz sagen Verkäufer in der Regel nicht viel, weil sie ihre Lieferanten nicht preisgeben wollen oder können, von denen ihr Geschäft abhängt. Deshalb sind Provenienzen, die man kennt, so wertvoll.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12262
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: römische Kleinbronze

Beitrag von Numis-Student » Mo 22.10.18 00:15

Na ja, es gibt die Provenienzen aus alter/namhafter/bedeutender Sammlung, oder aus publizierten Funden, die "wertvoll" sind.

Wenn ein Jugendlicher beginnt, 30 oder 35 günstige Münzen von eBay, Flohmärkten und Wühlkisten hat und nach 3 Jahren merkt, dass das Interesse nachlässt und er die Münzen wieder abgibt, dann sagt die Provenienz eigentlich nichts aus.

Zumindest kann man als Provenienz ja grundsätzlich Name des Verkäufers, Datum, Preis und Ort notieren.

MR

Münzsammler2007
Beiträge: 302
Registriert: Do 19.07.07 16:09
Wohnort: Berlin

Re: römische Kleinbronze

Beitrag von Münzsammler2007 » So 28.10.18 15:56

Super, toll, ich bedanke mich sehr für die Hilfe und wünsche noch einen schönen Tag,

Münzsammer2007

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Kleinbronze
    von Lucius Aelius » Di 20.11.18 12:09 » in Römer
    2 Antworten
    411 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 20.11.18 21:54
  • Sizilien / Himera - Kleinbronze ?
    von Perinawa » Mo 08.07.19 17:19 » in Griechen
    3 Antworten
    348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Mi 10.07.19 09:13
  • römische Münzen ?
    von Münzling » Fr 07.09.18 13:16 » in Römer
    4 Antworten
    826 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    So 11.11.18 12:45
  • Römische Münze
    von Misomaso » Sa 08.09.18 10:48 » in Römer
    3 Antworten
    509 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Misomaso
    Sa 08.09.18 18:37
  • Römische Münze
    von Cambridge » Di 13.11.18 14:51 » in Römer
    8 Antworten
    719 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Mi 14.11.18 17:12

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Numis-Student und 1 Gast