Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Deutschland vor 1871
DUKATENsack
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15.07.19 13:42

Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von DUKATENsack » Mi 20.11.19 13:13

Hallo Liebe Forumsmitglieder und Münzsammler!
Fand in einer alten Pappschachtel diese alten Münzen--kann jemand diese genau bestimmen ?

Vielen Dank im Voraus
Dateianhänge
DSC03302.JPG
DSC03301.JPG
DSC03300.JPG
DSC03299.JPG
DSC03298.JPG
DSC03297.JPG
DSC03296.JPG
DSC03295.JPG

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3692
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von ischbierra » Mi 20.11.19 14:10

Versuch es erst mal selber. Das macht nämlich Spaß.
Kleine Hilfe:
1 Österreich
2 ?
3 Bayern
4 Nürnberg
Gruß ischbierra

pinpoint
Beiträge: 837
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von pinpoint » Mi 20.11.19 20:51

# 2 : Rechenpfennig

Regards , Pinpoint
COGITO , ERGO SUM

DUKATENsack
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15.07.19 13:42

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von DUKATENsack » Do 21.11.19 18:05

vielen dank auch hier ,für die schnelle Hilfe --selberversuchen ? null Ahnung ,wo und wie das geht-deshalb ja hier die Anfrage

dankeschön

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 580
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von TorWil » Do 21.11.19 18:45

Man öffne einen Internet-Explorer und gebe google.de ein

Dann gibt man ein paar Wörter wie zum Beispiel:

1#
3 Kreuzer Tirol Leopold

ein und schaltet im Google auf Bilder um.

dann sieht man sich die Bilder an und vergleicht diese mit der Münze.

2#
? Rechenpfennig (Vielleicht Carl Württemberg???)

3#
2 Kreuzer Bayern 1624

4#
2 Kreuzer Norimberga Leopold

Wenn man nicht gleich was findet, spielt man ein wenig mit dem Wording herum.

Grüße

TorWil

DUKATENsack
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15.07.19 13:42

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von DUKATENsack » Fr 22.11.19 08:13

servus ! was ist wording ? Eine Frage zu dem Rechenpfennig ? wie kann ich den Professionel REINIGEN ? ist er aus SILBER ? Silberbad + Ultraschall ?oder Wasser und KUKIDENT Tabs ?

Was ist ein Rechenpfennig ? sowas wie unsere heutige CENT Münze die Aufrundet ? 9,99 --10,00 ???

Vielen Dank für den Hinweis-diese Methode mit Google habe ich angewendet-nur die angezeigten Portale sind sehr unterschiedlich,vorallem in einer WERTFINDUNG................................................

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3692
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von ischbierra » Fr 22.11.19 09:32


Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 580
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von TorWil » Sa 23.11.19 09:55

Hallo,

Bzgl. der Wertangaben muss immer bedacht werden, das zum Wert der Münze noch etwaige Lagerkosten, Verwaltungskosten und Marge drauf kommen und das kann natürlich von Händler zu Händler bzw. zum Privatverkäufer mehr oder weniger stark variieren.
Auch haben schon kleinste Fehler und Erhaltungsunterschiede einen Einfluss auf den Preis.

Für mich habe ich eine einfache Regel:

Eine Münze ist soviel Wert wie ich dafür Ausgeben würde.

Grüße

TorWil

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6749
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von KarlAntonMartini » So 24.11.19 17:25

Üblicherweise sind Rechenpfennige aus Messing, es gibt versilberte und vergoldete Exemplare. Reinigung: Seifenlauge, ggf. im Ultraschallbad oder in Salmiakgeist. Keinerlei mechanische Behandlung! Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

DUKATENsack
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15.07.19 13:42

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von DUKATENsack » Mo 25.11.19 16:45

danke für die Antwort--der Schmutz auf dem Rechenpfennig ist von festerer Natur,daher hilft Seifenlauge absolut nicht.
Salmiakgeist muss ich mal probieren,wie wäre Kukident ? zu empfehlen?

DUKATENsack
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15.07.19 13:42

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von DUKATENsack » Mo 25.11.19 16:47

Torwil -danke ,aber ich meinte einen Katalog,wo diese Art von MÜNZEN erfasst sind und irgendwo eine Wertangabe steht.

Ausgeben will doch meistens niemand irgendwas ?

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 919
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von didius » Mo 25.11.19 17:03

Um das hier mal ein bisschen abzukürzen
Geh mal auf ma-shops und tippe mal die wesentichen Suchbegriffe ein
Dort gibt es ein sehr reichliches Angebot
Das Stück aus Bayern zB findest du dort in exzellenter Erhaltung für 20 Euro (noch unverkauft)
https://www.ma-shops.de/brom/item.php?id=190608003
Das Stück aus Nürnberg in besserer Erhaltung ab 18 Euro
Das sind sehr gute Anhaltspunkte und besser wird's nicht werden
Grüße didius

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 919
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von didius » Mo 25.11.19 17:22

Ach ja, den Kreuzer aus Tirol gibt's in sehr schöner Erhaltung und ungelocht für 25 (auch noch unverkauft)

DUKATENsack
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15.07.19 13:42

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von DUKATENsack » Mo 25.11.19 18:56

ma-shops ,ja die kenne ich ja, klar ,als gibt es für derartige Kleinmünzen keinen Wertangabekatalog von Sammlerstelle? und was sagst du zu kukident 3 Phasen Reiniger?

DUKATENsack
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15.07.19 13:42

Re: Münzfundstücke Wer oder Was sind wir ?

Beitrag von DUKATENsack » Mo 25.11.19 18:59

und die ganzen anderen Kleinmünzen so um 1600-1700 ,alles nur Sammlerbelegstücke ohne großen finanziellen Rückhalt? lohnt also nicht als Anlageobjekte ?um Geld zu retten?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast