Münz/Medaillensammlung erhalten

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
toothfairyagnostic
Beiträge: 4
Registriert: Di 10.11.20 09:51

Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von toothfairyagnostic » Di 10.11.20 10:06

Hallo allerseits,

ich habe von einem Kollegen eine Münz/Medaillensammlung erhalten, um diese zu veräußern...

derzeit bin ich am katalogisieren dran... ist ziemlich mühsam und über manche Münzen/Medaillen finde ich gar nichts im Internet (meist lediglich ebay-links - und denen möchte ich eigentlich nicht wirklich trauen...)

Wo kann ich valide Daten über den Wert einzelner Münzen/Medaillen finden?

in der Sammlung finden sich
- Münzen
- Medaillen
- Kursmünzensätze diverser Länder
- Banknoten diverser Länder
- Probeprägungen diverser Länder

ich bin mir bewusst, dass das meinste hier bestimmt nicht wirklich was wert ist, aber falls doch ein glückstreffer dabei sein sollte, möchte ich das schon wissen...

--> Vielen Dank für die Mithilfe

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6932
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 10.11.20 12:32

Probiers mal damit: https://en.numista.com/
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13455
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1377 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von Numis-Student » Di 10.11.20 13:01

Hallo,

allein mit dieser Aufstellung klingt es sehr nach dem überteuerten Schund der üblichen Versandhäuser.

Zu den Probeprägungen kannst Du hier etwas nachlesen: viewtopic.php?f=10&t=50296

Viel Glück, dass zumindest irgendetwas von Wert dabei ist.

Schöne Grüße
MR

toothfairyagnostic
Beiträge: 4
Registriert: Di 10.11.20 09:51

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von toothfairyagnostic » Di 10.11.20 14:34

danke für die prompten Antworten...

--> vielen Dank KarlAnton

--> vielen Dank MR
die Vermutung mit dem überteuerten Schund habe ich eben auch...

Rollentöter
Beiträge: 118
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von Rollentöter » Di 10.11.20 17:22

Aus welchen Ländern stammen denn die Münzen?

Handelt es sich bei den Medaillien und themenbezogene Serien?
Gruß

toothfairyagnostic
Beiträge: 4
Registriert: Di 10.11.20 09:51

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von toothfairyagnostic » Mi 11.11.20 10:11

hallo rollentöter,

das sage ich dir, wenn ich fertigkatalogisiert habe... die eine oder andere serie scheint komplett... die meisten nicht...

dauert aber wohl noch ein paar tage...

toothfairyagnostic
Beiträge: 4
Registriert: Di 10.11.20 09:51

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von toothfairyagnostic » Di 23.02.21 13:31

Hallo Leute,

so - länger als geplant hat das alles gedauert ;)

nun gibt es aber eine Exceltabelle

anbei finden Sie eine Excel-Tabelle einer geerbten Münzen/Medaillen/Banknotensammlung; wir haben versucht jede Zeile so eindeutig zu benennen, dass man das zugrundeliegende Sammelstück dadurch unverwechselbar findet...

Wir würden es begrüßen wenn wir einen Sammler finden, der uns diese Sammlung als Ganzes abnimmt.

Haben Sie Interesse, oder können Sie uns möglicherweise einen Interessenten nennen?

Auf Wunsch können wir Ihnen selbstverständlich auch die dazugehörigen Bilder senden (hier für das Forum wäre der Datensatz zu groß).

--> musste die excel-tabelle in eine zip-datei umwandeln, da excel-files hier nicht hochgeladen werden können :(
Dateianhänge
Muenzsammlung.zip
(21.14 KiB) 25-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4698
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von Zwerg » Di 23.02.21 14:47

Meines Erachtens unterliegen die Münzen / Banknoten dem Nominalwert, dem Materialwert (Medaillen) und dem ebay-Wert, der sehr gering sein wird.
Es ist für den Kauf einiges an Geld geflossen, erfahrungsgemäß bekommt man für solche Ware bei einem Verkauf nur einen sehr geringen Bruchteil des eingesetzten Kapitals zurück.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1836
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Münz/Medaillensammlung erhalten

Beitrag von Pflock » Do 25.02.21 09:51

Noch ein Wort zu eBay: Ich empfinde eBay als sehr realistische Plattforem, wenn es um eine Preisfindung geht. Man hat dort ja die Möglichkeit nach beendeten Auktionen zu suchen. Und da sieht man dann eindeutig, was Leute bereit waren dafür zu zahlen.
Ich schaue dort immer gerne nach, um aktuelle Marktwerte für Objekte zu ermitteln.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zu gut erhalten, um echt zu sein?
    von elgi » Mo 26.10.20 09:54 » in Römer
    8 Antworten
    559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Mi 28.10.20 12:15
  • Hilfe zur Münz Bestimmung
    von Sophurus » Mi 29.05.19 21:36 » in Sonstige
    3 Antworten
    669 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sophurus
    Do 30.05.19 15:17
  • Suche Münz-Web-Seiten
    von schoki_01 » Mo 07.12.20 11:47 » in Sonstige
    1 Antworten
    155 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numis-sven2
    Mo 07.12.20 12:51
  • 2 Antworten
    1010 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 24.04.20 11:25
  • Aktuelle Münzsoftware für den Mac (GS-Münz-Verwaltung 5 plus)
    4 Antworten
    508 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Di 24.03.20 07:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste