Pfennig Köln?

Deutschland vor 1871
3Dukaten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17.08.15 08:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Pfennig Köln?

Beitrag von 3Dukaten » Mi 23.08.23 13:07

Hallo Gemeinde,

habe mal wieder ein Stück, das ich im Netz nicht finden kann. Ich denke, dass es aus Köln stammt, aber das 5. Wappen im Zentrum habe ich nicht gefunden.
Kann mir jemand weiterhelfen.

Größe: ca. 12mm, Gewicht: 0,11g

Vielen Dank im Voraus

LG
3D
Dateianhänge
1P_Köln_oJ_RV.jpg
1P_Köln_oJ_AV.jpg

Rollentöter
Beiträge: 850
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Pfennig Köln?

Beitrag von Rollentöter » Mi 23.08.23 15:00

Der Herzschild könnte auf das Adelsgeschlecht Saym hinfeuten.
Gruß

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1827
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2297 Mal
Danksagung erhalten: 839 Mal

Re: Pfennig Köln?

Beitrag von didius » Mi 23.08.23 16:00

Das unterliegende Wappen deutet ja ganz klar auf den rheinischen Münzverein hin, und das Gewicht und die Größe auf einen Heller.

Für das Herzschild fallen mir Jülich-Berg und Nassau ein. Jülich-Berg gehörte ja zumindest zeitweise auch zum Münzverein.
Leider hab ich keine vernünftige Literatur dazu und gefunden hab ich auch nichts, aber meine Vermutung ginge nach Jülich-Berg.

Benutzeravatar
Ruford
Beiträge: 228
Registriert: Mo 09.07.12 00:28
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Pfennig Köln?

Beitrag von Ruford » Mi 23.08.23 22:54

Ich würde denken, die vier Wappen stehen Bayern, Köln, Mainz und Trier. Als Herzschild würde ich Schönborn annehmen.
Das würde mich zum Erzbistum Mainz bringen.

Aber das habe ich nie so in Kombination gesehen, es ist nicht meine Region, daher keine Gewähr 😅

Jülich-Berg hatte ich auch erst gedacht, aber das Tierchen steigt immer und der hier steigt nicht.

Beste Grüße
Ruford

3Dukaten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17.08.15 08:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Pfennig Köln?

Beitrag von 3Dukaten » So 27.08.23 09:36

Hallo zusammen,

danke schon mal für eure Kommentare.
Die Münze ist also scheinbar noch nicht beschrieben.
Vielleicht kommt ja noch was. Wäre schön. Wenn nicht, habe ich vielleicht ein Einzelstück. Wäre auch schön :D

Gruß
3D

Benutzeravatar
Tannenberg
Beiträge: 330
Registriert: Mi 01.07.09 11:49
Hat sich bedankt: 872 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Re: Pfennig Köln?

Beitrag von Tannenberg » Do 07.09.23 10:59

Hallo,

ich denke auch eher, daß es Hessen oder Jülich ist, bei beiden Varianten kommt ja der Löwe im Herzschild vor. Allerdings ist die Verteilung der Wappenfelder 1—4 dort spiegelverkehrt.

Hier zwei Beiträge zu hessischen, bzw. jülischen Pfennigen zum Vergleich:

viewtopic.php?f=51&t=67185

viewtopic.php?f=51&t=59201

Grüße,
Tannenberg
Viele Grüße,
Tannenberg

Bitte keine Kaufanfragen zu Münzen über PN

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann (Samuel Butler)

3Dukaten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17.08.15 08:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Pfennig Köln?

Beitrag von 3Dukaten » So 10.09.23 09:24

Hallo,

also, ich habe mich jetzt durch die verlinkten Beiträge durchgeackert. Was ich gelernt habe ist: nichts Genaues weiß man nicht.
Es scheint also ein Hessischer Pfennig unter Landgraf Philipp I. vor 1511 unter Vormundschaft seiner Mutter zu sein (vgl. Hoffmeister 433) aber mit spiegelverkehrtem Wappen.

Liege ich da richtig?

Gruß 3D

Benutzeravatar
Tannenberg
Beiträge: 330
Registriert: Mi 01.07.09 11:49
Hat sich bedankt: 872 Mal
Danksagung erhalten: 960 Mal

Re: Pfennig Köln?

Beitrag von Tannenberg » So 10.09.23 10:14

Hallo 3D,

ja, ich würde ihn so einsortieren (mit einem kleinen Fragezeichen auf dem Bestimmungskärtchen)…

Viele Grüße,
Tannenberg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tannenberg für den Beitrag:
3Dukaten (So 10.09.23 10:30)
Viele Grüße,
Tannenberg

Bitte keine Kaufanfragen zu Münzen über PN

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann (Samuel Butler)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • ID Pfennig Erzbistum Köln
    von pinpoint » » in Deutsches Mittelalter
    9 Antworten
    1727 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
  • Köln - Möhrchen
    von QVINTVS » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    1029 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Otto III., Denar, Köln
    von Arthur Schopenhauer » » in Mittelalter
    6 Antworten
    1755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer
  • Suche Artikel Münzen von Köln
    5 Antworten
    871 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salier
  • Walter Hävernick, Die Münzen von Köln ZU KAUFEN GESUCHT
    von Lackland » » in Tauschbörse
    0 Antworten
    50 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste