Unbekannt 15 jh?

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Gorme
Beiträge: 218
Registriert: Do 21.05.20 20:49
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Unbekannt 15 jh?

Beitrag von Gorme » Mo 27.11.23 00:48

Hallo, kann mir jemand beim Bestimmen dieser Lünze helfen?

Danke und LG
Dateianhänge
Picsart_23-11-27_00-47-24-976.jpg

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 8012
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 1007 Mal

Re: Unbekannt 15 jh?

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 27.11.23 10:50

Das Einhorn auf der heraldisch linken Seite ist deutlich, das Bild auf der Schildrechten kann ich nicht erkennen, Helm mit hoher Helmzier? Da wäre das Wappen der Herrschaft zu erwarten. Grüße, KarlAntonMartini
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KarlAntonMartini für den Beitrag (Insgesamt 2):
ischbierra (Mo 27.11.23 16:17) • Gorme (Sa 02.12.23 01:13)
Tokens forever!

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1738
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 1096 Mal

Re: Unbekannt 15 jh?

Beitrag von bernima » Mo 27.11.23 10:58

Passau, Pfennig um 1470
Ulrich von Nussdorf, 1451 - 1479
Im geteilten Schild Wolf und Einhorn gegenüberstehend.
Literatur : Kellner 54
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bernima für den Beitrag (Insgesamt 5):
Numis-Student (Mo 27.11.23 12:22) • ischbierra (Mo 27.11.23 16:16) • QVINTVS (Mo 27.11.23 17:32) • Gorme (Sa 02.12.23 01:13) • Andechser (So 03.12.23 07:31)

Gorme
Beiträge: 218
Registriert: Do 21.05.20 20:49
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Unbekannt 15 jh?

Beitrag von Gorme » Sa 02.12.23 01:18

Wow danke für die bestimmung, was wäre ca ein realistischer wert in dieser erhaltung?
Danke und LG

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1525
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1693 Mal
Danksagung erhalten: 2367 Mal

Re: Unbekannt 15 jh?

Beitrag von Lackland » Sa 02.12.23 16:26

Gorme hat geschrieben:
Sa 02.12.23 01:18
Wow danke für die bestimmung, was wäre ca ein realistischer wert in dieser erhaltung?
Danke und LG
Hallo,

hier nochmal zwei Zitate:
https://en.numista.com/catalogue/pieces239893.html
https://www.kenom.de/id/record_DE-MUS-0 ... nom_190927

Das mit dem realistischen Wert ist so eine Sache… Der Pfennig ist relativ selten. Allerdings kommt er immer mal wieder auf dem Markt vor. Ich würde mal sagen: Der realistische Wert liegt irgendwo zwischen 20 und 100 €… Aber das ist nur MEINE subjektive Einschätzung.

Viele Grüße

Lackland
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag:
Andechser (Sa 02.12.23 19:27)
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2718
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 744 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

Re: Unbekannt 15 jh?

Beitrag von QVINTVS » Sa 02.12.23 23:46

Er ist halt auch noch ein wenig "verknittert"! Da würde ich keine zu hohen Wertansprüche stellen.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • mir unbekannt
    von richard55-47 » » in Römer
    4 Antworten
    256 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • unbekannt
    von ischbierra » » in Mittelalter
    3 Antworten
    348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Unbekannt
    von aurelius » » in Griechen
    6 Antworten
    330 Zugriffe
    Letzter Beitrag von aurelius
  • Unbekannt
    von Gorme » » in Mittelalter
    2 Antworten
    571 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Solidus unbekannt?
    von Mick187 » » in Römer
    10 Antworten
    1681 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pontifex72

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast