Zeigt eure Zählbretter !

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3676
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von tilos » Sa 04.05.24 18:49

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 04.05.24 15:21
Ich hatte gedacht, wir hätten schon mal einen größeren Beitrag über Zählbretter gehabt, aber meine Suche zeigt, dass die bisher nur vereinzelt in anderen Diskussionen eingestreut waren. Daher habe ich diesen Beitrag ausgegraben und mir gedacht, dass wir diesen als zentralen Beitrag für diese numismatischen Objekte nutzen könnten.
Heute habe ich wieder ein österreichisches Zählbrett nach Hause getragen...
Wer mag sich an einer Datierung versuchen ?
Schöne Grüße,
MR
z.B. hier:
viewtopic.php?f=8&t=67247&start=15

Beste Grüße
Tilos

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20761
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9628 Mal
Danksagung erhalten: 4003 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von Numis-Student » Sa 04.05.24 18:53

Ich würde mich freuen, wenn Du Deine beiden tollen Zählbrettter einfach hier auch noch einmal präsentieren könntest.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3676
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von tilos » Mo 06.05.24 19:56

Zunächst das tatsächlich schöne Zählbrett (Geldzählkassette).

IMG_4327 35.jpg
IMG_4329  30.jpg
IMG_4330  33.jpg
Dateianhänge
IMG_4333 33.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tilos für den Beitrag (Insgesamt 3):
Chippi (Mo 06.05.24 19:57) • Numis-Student (Mo 06.05.24 20:13) • Lackland (Mo 06.05.24 20:47)

Chippi
Beiträge: 5955
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5462 Mal
Danksagung erhalten: 2446 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von Chippi » Mo 06.05.24 19:57

Die Bücher im Hintergrund sind auch gut.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3676
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von tilos » Di 14.05.24 10:21

Chippi hat geschrieben:
Mo 06.05.24 19:57
Die Bücher im Hintergrund sind auch gut.

Gruß Chippi
Definitiv :D :
- Bertuchs "Bilderbuch für Kinder" (leider nicht alle Tafelbände) + Funkes ausführlicher Text (dieser komplett)
- Reichenbachs "Naturgeschichte in getreuen Abbildungen..."

Gruß
Tilos

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2442
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 660 Mal
Danksagung erhalten: 759 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von Erdnussbier » Di 14.05.24 11:06

Hallo tilos!
tilos hat geschrieben:
Mo 06.05.24 19:56
Zunächst das tatsächlich schöne Zählbrett (Geldzählkassette).
Ein recht ähnliches habe ich ebenfalls auch wenn es etwas verworren mit den einlegbaren Nominalen ist...
Ich kann verstehen warum du bei der schwach geworden bist ;)

viewtopic.php?f=18&t=61909

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3676
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von tilos » Di 14.05.24 12:25

Sehr schönes Stück und wohl einige Jahre älter als das meinige. Wäre prima, könntest Du die Fotos auch hier nochmal hochladen.

Grüße
Tilos

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1646 Mal
Danksagung erhalten: 2336 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von Lackland » Mo 20.05.24 11:47

Hallo,

von mir heute KEIN Zählbrett, sondern eine - wohl ausschließlich privat genutzte - ‚Cassa‘ aus der Zeit um 1900.

Vermutlich die Kasse einer großbürgerlichen Hausfrau???

Material: Pappe, ‚lederähnlich‘ lackiert oder beschichtet.

Sehr interessant: Das große Fach für Gold!

Viele Grüße

Lackland
Dateianhänge
IMG_7027.jpeg
IMG_7024.jpeg
IMG_7026.jpeg
IMG_7025.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag (Insgesamt 3):
Chippi (Mo 20.05.24 12:37) • tilos (Mo 20.05.24 19:44) • Erdnussbier (Mo 20.05.24 20:13)
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2442
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 660 Mal
Danksagung erhalten: 759 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von Erdnussbier » Mo 20.05.24 20:13

tilos hat geschrieben:
Di 14.05.24 12:25
Wäre prima, könntest Du die Fotos auch hier nochmal hochladen.
Hier nun nochmal die Geldzählcassette ;-)
20240520_202451.jpg
20240520_202138.jpg
20240520_202110.jpg
Grüße Erdnussbier
Zuletzt geändert von Erdnussbier am Di 21.05.24 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag (Insgesamt 4):
Lackland (Mo 20.05.24 20:50) • Chippi (Di 21.05.24 04:44) • Numis-Student (Di 21.05.24 06:55) • tilos (Di 21.05.24 12:26)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1646 Mal
Danksagung erhalten: 2336 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von Lackland » Mo 20.05.24 23:31

Erdnussbier hat geschrieben:
Mo 20.05.24 20:13
tilos hat geschrieben:
Di 14.05.24 12:25
Wäre prima, könntest Du die Fotos auch hier nochmal hochladen.
Hier nun nochmal die Geldzählcasette ;-)

20240520_202451.jpg20240520_202138.jpg20240520_202110.jpg

Grüße Erdnussbier
Hallo,

eine wunderschöne Kassette hast Du da!

Aber sie gibt mir Rätsel auf. Sowohl was die Datierung betrifft, als auch, für welche Münzen sie gedacht war.

Besonders auffällig ist, dass das Zählbrett Platz für beide 20-Pfennig-Sorten (Silber und Nickel) bietet und dass das Zählbrett 3-Mark-Stücke GROSS und KLEIN aufnehmen soll!!!
Nur was ist damit gemeint? 3-Mark-Stücke wurden ja erst ab 1908 ausgeprägt. Dass bis mindestens 1908 auch diverse Vereinstaler im Wert von 3 Mark im Umlauf waren, ist ja hinlänglich bekannt. Aber diese hatten die gleichen Parameter wie später die 3-Mark-Stücke…
Waren ‚3 Mark GROSS‘ evtl. alte Reichstaler???

Viele Grüße

Lackland
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2442
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 660 Mal
Danksagung erhalten: 759 Mal

Re: Zeigt eure Zählbretter !

Beitrag von Erdnussbier » Di 21.05.24 08:38

Hallo Lackland!

Genau diese Fragen hatte ich nach Erhalt auch.
Ja ich denke, dass damit alte Taler gemeint sind, deshalb hatte ich auch angenommen die Kassette ist irgendwann nach 1908 entstanden.
Hier haben wir schon alles mögliche durchdacht aber es bleibt nicht sooo eindeutig. :D
viewtopic.php?f=18&t=61909

Grüße,
die Nuss
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zeigt her eure Stempeldrehungen
    von Sieghelm » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    8 Antworten
    1907 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
  • Zeigt Eure lieblings stücke aus der Weimarer Republik!
    von KingD07x » » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    1519 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Rätselhafte Plakette - zeigt Flammen oder Tughra oder was?
    von sigistenz » » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    903 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
  • Eure Meinung zum Nero
    von kijach » » in Römer
    5 Antworten
    547 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Eure Erfahrungen zu Intercept Kapseln?
    6 Antworten
    569 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arthur Schopenhauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste