Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Deltanumismatica
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28.04.08 12:34

Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Deltanumismatica » Fr 26.07.13 19:29

Hallo,

habe bei Münzhandel Ortner
50 Euro 2012 Spanien 5 Oz
und einen Kms Zypern bestellt.
Vorkasse

am 14.07.2013 habe ich dann eine Email über den Eingang meiner Zahlung erhalten.
Mit dem Vermerk ich würde wieder eine Mail bei Lieferung bekommen.

Ja soweit - aber bis jetzt wurde ich nicht beliefert! Und auf Emails hat er nicht reagiert,
seine Telefonnummer ist ständig auf AB geschaltet ohne Nachrichtsmöglichkeit.

Mir war bis jetzt Ortner unbekannt und ich habe mir gedacht dass man bei einem Gewerblichen Händler doch gar nichts
falsch machen kann....zudem ist er auch noch Mitglied im Berufsverband des deutschen Münzenfachhandels e.V.
Da denkt man doch man müsste vertrauen können.

Was soll ich davon halten ? Wie soll ich reagieren?

Hat von euch jemand mit diesem Händler Erfahrungen? Positive / negative ?

Werde für meinen Teil das ganze sehr scharf im Auge behalten und hier Posten sobald ich beliefert wurde, um da niemand Unrecht zu tun...

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 3971
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Zwerg » Fr 26.07.13 20:41

Kenne ich auch nicht, aber da er in dem Berufsverband ist, würde ich einfach einmal diesen kontaktieren.


Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V.
Kontakt

Herrn Rechtsanwalt Thomas A. Brückel
Universitätsstr. 5
50937 Köln

Tel: 0221 / 801 4965 0
Fax: 0221 / 801 4965 99
E-Mail: info(at)muenzenverband.​de

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
platinrubel
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 06.09.08 10:40
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von platinrubel » Fr 26.07.13 21:46

wartets einfach mal ab, es ist doch urlaubszeit.... wird schon alles seinen richtigen gang gehen.
ist schwer für einen einmann-betrieb (ich glaub das ist einer) rund um die uhr erreichbar zu sein.

andernfalls:
http://www.justanswer.de/verbraucherrec ... uenze.html

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 644
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von rati » Sa 27.07.13 08:04

Ich nehme mal an das er die Münzen nicht auf Lager hat und sie selber erst noch zugeschickt bekommt.

Deltanumismatica
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28.04.08 12:34

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Deltanumismatica » Mo 29.07.13 21:45

Danke für eure Antworten!

Ich habe heute tatsächlich von Ihm Nachricht bekommen. (Habe wirklich nicht mehr daran geklaubt)

Er werde meine Bestellung diese Woche prüfen - und es gebe durch einen Umzug mit manchen Artikeln Probleme!

Ich lass mich nun mal überraschen.

Deltanumismatica
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28.04.08 12:34

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Deltanumismatica » Fr 02.08.13 22:36

Danke für Eure Hilfe bei meiner Frage.

Aktueller Stand ist heute den 2 August bin ich beliefert worden!
Dies wurde mir gestern bereits angekündigt - wollte aber kein Berichterstatten bevor nicht alles unter Dach und Fach ist.

Soweit ist für mich alles O.K. :D

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Locnar » Do 19.09.13 17:32

Hallo,
ich habe heute vom Münzhandel Ortner eine Aufforderung bekommen diesen Tread zu löschen.

Leider darf ich die Mail nicht veröffentlichen, nur so weit: Ziemlich frech!
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11694
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Numis-Student » Sa 21.09.13 20:34

seltsam... das wäre doch sogar positive Werbung in seiner Sache, nach dem Motto: es dauert zwar, aber die Sachen kommen wenigstens ;)

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von fareast_de » Sa 21.09.13 20:43

Na ja, der Ruf dieses Herrn ist durch diese Beiträge schon einigermaßen angekratzt...
Vor diesem Hintergrund kann ich schon verstehen, daß er sich nun auf die Hinterbeine stellt.
Auf der anderen Seite ist sein Lieferverhalten indiskutabel vorsintflutlich und steht in keinem Verhältnis zur professionellen Gestaltung seiner Internetangebote. Lachen mußte ich über die etwas antiquierten Preisfestsetzungen: 99,90, 49,99 und ähnliches. Da hat wohl jemand einen Marketingkurs an der VHS absolviert. :lol:

Benutzeravatar
platinrubel
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 06.09.08 10:40
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von platinrubel » So 22.09.13 07:29

Und wenn einer so ein Geschäftsgebaren an den Tag legt, dann sollte man sich überlegen ob man da bestellen sollte.
An der Börse gibt es Gewinnwarnungen, bei uns Münzsammlern sollte man das "Kaufwarnung" nennen...
grüsse

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 912
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von sigistenz » So 22.09.13 13:59

platinrubel hat geschrieben:Und wenn einer so ein Geschäftsgebaren an den Tag legt, dann sollte man sich überlegen ob man da bestellen sollte.

grüsse
Was gibt es da noch zu überlegen :?:
Sigi

-
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

Benutzeravatar
platinrubel
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 06.09.08 10:40
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von platinrubel » So 22.09.13 18:27

sigistenz hat geschrieben: Was gibt es da noch zu überlegen :?:
Sigi
-
Auch wieder wahr :mrgreen:

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Locnar » So 22.09.13 18:48

Hallo,
ich werde jetzt mal den Punkt setzen, und den Beitrag erstmal schließen.
Nichts gegen euch!
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von Locnar » So 12.01.14 13:12

Hallo,
aus aktuellen Anlass wieder geöffnet.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3005
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erfahrungen mit Münzhandel Ortner ?

Beitrag von stampsdealer » So 12.01.14 15:17

Locnar hat geschrieben:Hallo,
ich habe heute vom Münzhandel Ortner eine Aufforderung bekommen diesen Tread zu löschen.

Leider darf ich die Mail nicht veröffentlichen, nur so weit: Ziemlich frech!
Herr Ortner, warum sollen Beiträge gelöscht werden? Sie haben doch die Möglichkeit in diesem Forum alles aus Ihrer Sichtweise richtig zu stellen, und zwar unzensiert.
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Grundsätzliches zum Münzhandel
    von Dralex » Do 21.03.19 00:40 » in Sonstiges
    12 Antworten
    916 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dralex
    So 24.03.19 18:45
  • Erfahrungen mit Händler
    von stilgard » Mo 05.11.18 16:58 » in Mittelalter
    3 Antworten
    518 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stilgard
    Di 06.11.18 20:23
  • neuer Händler im MA-Shop, Erfahrungen?
    von stilgard » Mo 18.06.18 16:27 » in Sonstiges
    15 Antworten
    2123 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Di 02.04.19 00:38
  • Münzhändler Monnaies d'Antan Erfahrungen
    von Doppelgroschen » Di 17.04.18 15:59 » in Griechen
    7 Antworten
    878 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Fr 27.04.18 14:33
  • Erfahrungen mit Auktionshaus Inasta S.p.A. (San Marino)
    von Redditor Lucis » Sa 02.03.19 22:47 » in Römer
    2 Antworten
    385 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klausklage
    So 03.03.19 11:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste