brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1635
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Erdnussbier » Sa 08.01.22 17:38

Numis-Student hat geschrieben:
Sa 08.01.22 17:35
Münzkonservierer ? Habe ich zumindest in den letzten 29 Jahren nicht gebraucht :roll:
Richtig so, wir zaponieren schließlich noch! :drinking:

Hehe
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1009 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Numis-Student » Sa 08.01.22 17:43

Du wirst Dich wundern: auch das habe ich nie gemacht.

Meine Hauptjugendsünde war das Polieren mit Polierpaste aus der Tube. Aber auch nur Münzen nach 1950, bei den anderen wollte ich schon als Kind, dass die ALT aussehen :mrgreen:

Ja, und was ich natürlich auch ausprobieren musste: Albenseiten aus Folie... Dann Münzrähmchen mit Folie... Hat mir leider niemand gesagt: Finger weg von allen Folienprodukten :agrue:

MR

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1635
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Erdnussbier » Sa 08.01.22 17:48

Ganz am Anfang dachte ich auch Silberpolitur sei der richtige Weg. Zum Glück waren es nur amerikanische Bronzecents die ich gefoltert habe.

Als ich dann aber so ein dutzend für die Sammlung "aufbereitet" habe und die dann neben den wirklich unc Stücken lagen ist mir aber bereits damals schon aufgefallen es irgendwie nicht wirklich schön aussieht. Was man damit an Wert vernichten kann war mir noch nichtmal bewusst.
Zum Glück hatte ich damals eigentlich ausschließlich Urlaubsrestgeld.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15191
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3677 Mal
Danksagung erhalten: 1009 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Numis-Student » Sa 08.01.22 17:56

Ich hatte durchaus schon ein paar Kleinmünzen vor 1945, ein fast schwarzes 3-Mark aus Hamburg und ganz vereinzelt einige Münzen aus dem 19. und 18. Jahrhundert.
Poliert wurden aber konsequent nur die Münzen ab 1950.

Der schwarze Dreier kam dann später, als ich schon wusste, dass Polieren falsch ist, ins Silbertauchbad :? Aber selbst ein langes Bad hat ihn nicht wieder silberhell bekommen, er ist immer noch eines der dunkelsten Stücke meiner Kaiserreich-Sammlung.

Chippi
Beiträge: 4185
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Chippi » Sa 08.01.22 18:45

Mit Münzrähmchen habe ich keine Probleme, liegen teils schon fast 20 Jahre darin und keinerlei negative Veränderung, allerdings, und das ist mir wichtig, keine selbstklebenden, sondern nur zum Heften.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Rosi
Beiträge: 138
Registriert: Sa 11.12.21 12:28
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Rosi » Mo 10.01.22 18:59

Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal bezüglich der Notwendigkeit von Münzenkonservierer.

Ich habe einen Satz mit 6 Medaillen hier, zu dem keine Zertifikate dabei waren. Wie finde ich denn heraus, ob das versilbert/ teilvergoldetes Kupfer oder doch Silber ist?
Kann mir da jemand helfen?
Vielen Dank und viele Grüße
Rosi
56037A39-65BA-48F8-9270-2DC88F1BAFA7.jpeg
ED83B893-7F07-4312-97E9-CEA45D103534.jpeg

Rosi
Beiträge: 138
Registriert: Sa 11.12.21 12:28
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: brauche Hilfe - Münzen/ Medaillen geerbt

Beitrag von Rosi » Mo 10.01.22 19:47

Glaube, ich habe was gefunden:

https://www.ma-shops.de/tanneberger/item.php?id=3244

Das wird wohl so sein: Kupfer, versilbert bzw. teilvergoldet.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ich brauche mal wieder Hilfe.
    von Lilienpfennigfuchser » Fr 06.03.20 12:27 » in Mittelalter
    2 Antworten
    375 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 02.04.20 12:05
  • Brauche Hilfe bitte
    von Pipin » Mo 08.02.21 16:26 » in Römer
    3 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Di 09.02.21 12:13
  • 2 kleine Bronzen, brauche Hilfe
    von pottina » Mo 13.04.20 11:07 » in Mittelalter
    9 Antworten
    443 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 14.04.20 22:32
  • Ich brauche Hilfe bei der Definition einer Münze.
    von MPnumizm » Sa 25.09.21 11:16 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    361 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MPnumizm
    Do 30.09.21 12:27
  • Ich brauche Ihre Hilfe mit der Commodus-Münze.
    von Georg5 » Sa 13.02.21 09:36 » in Römer
    14 Antworten
    1401 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Mo 08.03.21 22:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste