Republik Denare

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Gorme
Beiträge: 87
Registriert: Do 21.05.20 20:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Republik Denare

Beitrag von Gorme » Mo 21.12.20 10:30

Hallo!
Ich habe hier diese 3 Denare aus der römischen Republik.

Ich bräuchte zu den Stücken eine ungefähre Wertermittlung.

Danke
Dateianhänge
IMG-20201219-WA0044.jpg
IMG-20201219-WA0045.jpg
IMG-20201219-WA0046.jpg
IMG-20201219-WA0047.jpg
IMG-20201219-WA0042.jpg
IMG-20201219-WA0043.jpg

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4292
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Republik Denare

Beitrag von antoninus1 » Mo 21.12.20 10:42

Die Erhaltung ist leider sehr schlecht, es wird schwierig sein, Käufer zu finden.
Ich schätze sie auf 10 € bis 15 € pro Stück.
Gruß,
antoninus1

kiko217
Beiträge: 803
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Republik Denare

Beitrag von kiko217 » Mo 21.12.20 10:57

Das sehe ich auch so. Wer anfängt zu sammeln und erstmal eine Basis an Münzen haben möchte, könnte Interesse haben, und dann wären ca. 15€ ein Preis, der beide Seiten zufrieden stellt.

Kiko

Gorme
Beiträge: 87
Registriert: Do 21.05.20 20:49
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Republik Denare

Beitrag von Gorme » Mo 21.12.20 11:10

Vielen Dank für eure Einschätzung!

Perinawa
Beiträge: 1597
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 406 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal

Re: Republik Denare

Beitrag von Perinawa » Mo 21.12.20 11:38

Ich würde etwas höher gehen und die ersten beiden mit 20 - 25 Euro bewerten. Der letzte höchstens 15, eher noch 10 Euro, weil er subaerat ist.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 726
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 794 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Republik Denare

Beitrag von chevalier » Mo 21.12.20 12:48

Perinawa hat geschrieben:
Mo 21.12.20 11:38
Ich würde etwas höher gehen und die ersten beiden mit 20 - 25 Euro bewerten. Der letzte höchstens 15, eher noch 10 Euro, weil er subaerat ist.

Grüsse
Rainer
Um Gottes Willen! Die ersten beiden sind wirklich ziemlich schlecht erhalten. Extrem rauhe Oberflächen. Daher um die 10,00 EUR. Warum der letzte Denar subaerat sein soll, kann ich nicht nachvollziehen? Ich kann nur legierungsbedingte Materialausbrüche sehen. :wink:
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"

andi89
Beiträge: 1187
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Republik Denare

Beitrag von andi89 » Mo 21.12.20 14:26

chevalier hat geschrieben:
Mo 21.12.20 12:48
Warum der letzte Denar subaerat sein soll, kann ich nicht nachvollziehen? Ich kann nur legierungsbedingte Materialausbrüche sehen. :wink:
Sehe ich genauso.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brandenburger Denare?
    von Slawe » Sa 25.01.20 17:43 » in Deutsches Mittelalter
    11 Antworten
    788 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Di 28.01.20 17:52
  • BAYERISCHE DENARE
    von bernima » Do 14.10.21 09:28 » in Deutsches Mittelalter
    7 Antworten
    591 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 05.11.21 15:43
  • Republik ?
    von Pipin » Di 11.02.20 10:01 » in Griechen
    7 Antworten
    760 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Fr 14.02.20 10:00
  • Bestimmung Denare/Pfennige
    von Michaelnight1981 » Mi 19.05.21 07:56 » in Mittelalter
    1 Antworten
    175 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Fr 21.05.21 15:07
  • Bestimmung Denare/Pfennige
    von Michaelnight1981 » Mi 19.05.21 08:00 » in Mittelalter
    4 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Michaelnight1981
    Do 20.05.21 11:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alexander20, Google [Bot], kijach und 0 Gäste